Angebote zu "Zeitzeuginnen" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Zeitzeuginnen - arbeitslos
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zeitzeuginnen - arbeitslos ab 34.99 € als pdf eBook: Wie drei ostdeutsche Frauen die Wendezeit erlebten. Zwei Betrachtungsweisen.. Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 16.07.2020
Zum Angebot
Zeitzeuginnen - arbeitslos
39,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Zeitzeuginnen - arbeitslos ab 39.5 € als Taschenbuch: Wie drei ostdeutsche Frauen die Wendezeit erlebten. Zwei Betrachtungsweisen.. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Politikwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 16.07.2020
Zum Angebot
Zeitzeuginnen - arbeitslos
39,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Zeitzeuginnen - arbeitslos ab 39.5 EURO Wie drei ostdeutsche Frauen die Wendezeit erlebten. Zwei Betrachtungsweisen.

Anbieter: ebook.de
Stand: 16.07.2020
Zum Angebot
Zeitzeuginnen - arbeitslos
39,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Drei Bewohnerinnen der ehemaligen DDR erleben die Wiedervereinigung beider deutscher Staaten und die Zeit danach, jede auf ihre Weise. Das, was sie verbindet, ihre Arbeitslosigkeit, trennt sie von anderen. Weil es außer diesen drei Frauen noch viele Betroffene, zu viele mit dieser Gemeinsamkeit gibt, stellen sich eine Reihe von Fragen: etwa ob historische, milieubedingte oder gendertypische Prägungen zu den Handlungsformen und Reaktionen der Betroffenen auf den Verlauf ihrer Berufsbiographie führten, oder aber wie ihr Umgang mit Handlungsräumen vor, in und nach der Wende war und schließlich, inwieweit sich Entscheidungs- und/ oder Erleidensprozesse formiert haben. Die auf der Mikroebene anhand von drei Einzelfalluntersuchungen nachgezeichneten Veränderungen im Gefüge von Lebensgemeinschaften und deren Auswirkungen helfen, Einzelschicksale sozialgeschichtlich einzubinden, dies wird im ersten Teil des Buches dargestellt. Als Quellenmaterial dienen fallinterne Kontrastierungen dreier Interviews, die in Form einer Gesamtkontrastierung im Rahmen einer wissenschaftlichen Studie herausgearbeitet worden sind, und die den zweiten Teil des Buches ausmachen.

Anbieter: Dodax
Stand: 16.07.2020
Zum Angebot
Bocksiedlung
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die "Bocksiedlung" in der Innsbrucker Reichenau entstand Mitte der 1930er Jahre zur Zeit der Wirtschaftskrise. Viele wurden arbeitslos und konnten sich ihre Wohnungen nicht mehr leisten. Eine kleine Gruppe von Menschen siedelte sich am damals weitgehend unerschlossenen östlichen Stadtrand von Innsbruck an. Die "Bocksiedlung" war zwar nicht die einzige Siedlung dieser Art, hierzulande aber die legendärste. Man schrieb ihren BewohnerInnen unkonventionelle Umgangs- und Lebensweisen zu und es soll fallweise das Faustrecht gegolten haben. Vor allem aber gab es eine gewisse Art der Lebensfreude, die für Geld nicht zu haben ist. Von Nachbarschaftshilfe, Zusammenhalt und von gegenseitiger Unterstützung wird oft erzählt. Und das Leben war laut ZeitzeugInnen von einem hohen Maß an Selbstbestimmtheit geprägt, das nur beschränkt war durch eigene Regeln in der Siedlung.Neben Erzählungen ehemaliger BewohnerInnen lassen HistorikerInnen und Personen, die in der unmittelbaren Umgebung aufgewachsen sind, regionalgeschichtliche Aspekte einfließen. Die zahlreichen Fotos der Bocksiedlung und der Reichenau werden durch einen Fotoessay ergänzt, der das Siedlungsgebiet aus heutiger Sicht zeigt.

Anbieter: Dodax
Stand: 16.07.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe