Angebote zu "Wien" (26 Treffer)

alt - älter - arbeitslos: Das Leben von arbeits...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(38,00 € / in stock)

alt - älter - arbeitslos: Das Leben von arbeitslosen Menschen ab 50plus in Wien: Klaus Jäger

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot
Arbeitslose KünstlerInnen als Buch von Helmut G...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Arbeitslose KünstlerInnen:Die Situation langzeitbeschäftigungsloser KünstlerInnen am Wiener Arbeitsmarkt Welche zusätzliche Unterstützung kann die Sozialarbeit bieten? Helmut Gruber

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Marie Jahoda: Arbeitslose bei der Arbeit & Aufs...
49,50 € *
ggf. zzgl. Versand

MARIE JAHODA (1907-2001), in Wien geborene Sozialforscherin, wurde vor allem als Koautorin der Studie ´´DIE ARBEITSLOSEN VON MARIENTHAL´´ bekannt. Nach ihrer Ausbürgerung aus Österreich im Jahr 1937 wirkte sie in New York, London und Sussex, wo sie 1973 als Professor of Social Psychology emeritierte. Ihr spezifischer Forschungsstil und ihr Konzept einer LEBENSNAHEN SOZIALFORSCHUNG sind gerade heute wieder hochaktuell und richtungsweisend. BAND 2: ARBEITSLOSE BEI DER ARBEIT Fünf Jahre nach dem Erscheinen von ´´Die Arbeitslosen von Marienthal´´ und nur ein Jahr nachdem sie aus Österreich ausgebürgert worden war, schrieb Marie Jahoda im englischen Exil 1938 diese ethnografische Studie über ein SELBSTHILFEPROJEKT FÜR ARBEITSLOSE BERGARBEITER in Wales. In einem Essay erläutert Meinrad Ziegler die historischen Zusammenhänge, in denen diese Studie entstanden ist. Er rekonstruiert Details des untersuchten Projekts und diskutiert es im Lichte der sozialpsychologischen Bedeutung von Arbeit, die Jahoda in den 1980er Jahren theoretisch ausgeführt hat. BAND 3: AUFSÄTZE UND ESSAYS Dieser Band enthält eine AUSWAHL VON AUFSÄTZEN, ESSAYS UND REDEN MARIE JAHODAS, die zwischen 1937 und 1997 entstanden sind. Sie geben Einblick in die Breite der Fragestellungen, mit denen sich Jahoda in ihrem wissenschaftlichen Arbeitsleben beschäftigt hat. Ihre Forschungen waren stets auf grundlegende PROBLEM- UND KONFLIKTLAGEN der modernisierten GESELLSCHAFTEN DES 20. JAHRHUNDERTS bezogen. In ihren Texten erörtert sie unter anderem die sozialen Bedingungen von Nonkonformität und Unabhängigkeit, das Problem des NATIONALISMUS in einer GLOBALISIERTEN WELT, die Entstehung von VORURTEILEN UND ANTISEMITISMUS sowie Thesen zur sozialpsychologischen BEDEUTUNG VON ARBEIT.

Anbieter: buecher.de
Stand: 11.09.2019
Zum Angebot
Auslese: Ein Wien-Krimi, Hörbuch, Digital, 1, 3...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Tobias Triebwetter erweckt mit seiner Stimme den Polizeiinspektor Lothar Haberl zum Leben. Dieser wird unerwartet zu einer Leiche gerufen, die im 3. Wiener Gemeindebezirk gefunden wurde. Die Inszenierung und die Tötungsart machen deutlich, wie ungewöhnlich der gesuchte Mörder vorgeht. Die Spuren bringen ihn schließlich zum Arbeitsmarktservice, wo die Regeln eindeutig sind, vor allem eindeutig anders als außerhalb des Services. Der Job der einen wird garantiert durch die Arbeitslosigkeit der anderen, was eine aufgeheizte Atmosphäre mit sich bringt. Die Fallentwicklung und die persönlichen Schwierigkeiten des Inspektors kulminieren sich, als klar wird, dass es sich um einen Serienmörder handelt.Beatrix M. Kramlovsky wurde am 11. Dezember 1954 in Steyr, Oberösterreich, geboren. Später studierte sie in Wien Sprachen und nebenher veröffentlichte sie bereits Kurzgeschichten und Essays. Neben ihrer Arbeit als Autorin und bildenden Künstlerin, ist sie in der Erwachsenenbildung an inländischen Instituten und ausländischen Universitäten tätig. Während der Jahre, die sie außerhalb von Österreich verbrachte, entwickelte sie sich zur überzeugten Europäerin. Die für sie wichtigsten Themen sind menschliche Ausgrenzungen verschiedener Art und der allgemeine Umgang damit. Die begeisterte Reisende und Gärtnerin ist Mitglied in verschiedenen nationalen und auch internationalen SchriftstellerInnen- und KünstlerInnenverbände und ist mehrfache Preisträgerin. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Tobias Triebswetter. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lind/003718/bk_lind_003718_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.08.2019
Zum Angebot
Wilde Maus
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Könige werden zuvorkommend behandelt! Das ist zumindest Georgs Ansicht, der seit Jahrzehnten als etablierter Musikkritiker für eine Wiener Zeitung schreibt. Doch dann wird er überraschend von seinem Chefredakteur gekündigt: Sparmaßnahmen. Seiner jüngeren Frau Johanna, deren Gedanken nur um ihren nächsten Eisprung und das Kinderkriegen kreisen, verheimlicht er den Rausschmiss und sinnt auf Rache. Schnell gerät sein bürgerliches Leben völlig aus dem Ruder.

Anbieter: Maxdome
Stand: 29.07.2019
Zum Angebot
Das Sterben der Bilder, Hörbuch, Digital, 1, 90...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wien, 1906. Die Stadt lebt in Angst vor einem Serienmörder, der seine Opfer scheinbar zufällig auswählt - und sie dann brutal und effektvoll tötet. Zur gleichen Zeit wird dem arbeitslosen Julius Pawalet überraschend eine Stelle im Kunsthistorischen Museum angeboten. Julius hat eine faszinierende Gabe: Jede Einzelheit eines Werks, das er längere Zeit studiert hat, brennt sich ihm ins Gedächtnis. Schon bald fallen ihm Details der Morde auf, die auf seinen neuen Arbeitsplatz hinweisen, an dem nicht alles mit rechten Dingen zugeht... 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Christiane Marx. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/adko/002673/bk_adko_002673_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.08.2019
Zum Angebot
3096 Tage
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wien, 2. März 1998. Natascha Kampusch ist 10 Jahre alt, als sie auf dem Schulweg von dem arbeitslosen Nachrichtentechniker Wolfgang Priklopil in einen weißen Lieferwagen gezerrt wird. Der Entführer will kein Lösegeld, er will das Mädchen besitzen. Unter seinem Haus in einer bürgerlichen Wohnsiedlung hat Priklopil ein geheimes Verlies ausgehoben, um sie dort einzusperren. Für die nächsten achteinhalb Jahre werden die zwei mal drei Meter zu Nataschas karger Gefängniszelle: Märchenbücher, Lieblingskekse und Gute-Nacht-Küsse weichen Gewalt, Demütigungen und ständigem Nahrungsentzug. Doch Natascha Kampusch zerbricht nicht in der Gefangenschaft.

Anbieter: Maxdome
Stand: 29.07.2019
Zum Angebot
Kommissar Rex - Jagd nach einer Toten
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Karin Sandner auf der Straße zusammenbricht, wird sie sofort in ein Krankenhaus gebracht - zu spät, die Frau stirbt an Herzversagen. Am nächsten Morgen wird der Pförtner erwürgt aufgefunden, und die Leiche von Karin Sandner ist aus der Leichenkammer verschwunden. Die Ermittlungen sind schwierig: Der arbeitslose Witwer Christian Sandner verweigert die Zusammenarbeit mit der Polizei, Karins Freundin schweigt, und ohne eine Leiche ist es unmöglich, auf ein Tatmotiv zu stoßen ...

Anbieter: Maxdome
Stand: 29.07.2019
Zum Angebot
Tödliches Rendezvous / Sarah Pauli Bd.1 (eBook,...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wiener Blut, Wiener Blut! Die Enthüllungsjournalistin Hilde Jahn ist der Story ihres Lebens auf der Spur, nur leider wird das Treffen mit ihrem geheimnisvollen Informanten zu einem Rendezvous mit dem Tod. Ihre Assistentin Sarah Pauli übernimmt und stößt auf eine Geschichte über eine Reihe von mysteriösen Todesfällen unter Wiens Arbeitslosen. Doch je weiter ihre Recherchen fortschreiten, umso näher kommt ihr der Mörder ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot