Angebote zu "Unser" (24 Treffer)

Kategorien

Shops

Floris London Damendüfte The Fragrance Journals...
Beliebt
179,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Traditionshaus Floris London befindet sich seit neun Generationen in Familienbesitz. In der Kollektion The Fragrance Journals hat man nun den Duft aufregender Zeiten und Orte der britischen Metropole eingefangen. Das Eau de Parfum Spray 1976 führt den Duftreisenden in die King's Road im angesagten Stadtteil Chelsea, zu jener Zeit ein kreativer Brennpunkt der Stadt. Dabei ist das Königreich gespalten, hohe Arbeitslosigkeit und Streiks sind Zeichen der Krise. Es ist jedoch eine Krise, aus der junge Leute Energie ziehen und die Musik und Mode revolutionieren. Mit jugendlicher Frische, schwarzem Pfeffer und sizilianischer Zitrone startet das Parfum1976.Licht und Schatten - Duft einer Epoche im UmbruchAuf den energischen Beginn der Duftentwicklung folgt die klare Würze des Wacholders, begleitet von sauberen Lavendelnoten. Optimistisch und hell zeigen sich die Kopf- und Herznote bei diesem Eau de Parfum Spray. Doch schon bald treten dunklere und tiefere Töne hervor. Vetiver, Patschuli und ein Hauch von Moschus erden das Parfüm und geben ihm Körper. Und der ist so dunkel gekleidet wie die Jugend dieser Zeit. 1976 ist ein faszinierendes Experiment und ein polarisierender Duft von Floris London, ein fesselndes neues Kapitel in The Fragrance Journals!

Anbieter: parfumdreams
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
brand eins audio: Fortschritt, Hörbuch, Digital...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema "Fortschritt": Ein Land hebt ab: Indien hat - vom Rest der Welt fast unbemerkt - eine Weltraumindustrie aufgebaut. Das bislang staatliche Programm hat allerdings ein Problem: zu viel Erfolg. Warum, beschreibt Andrzej Rybak in seiner Story. Wie nützt das Neue: In Hochschulen und Unternehmen werden unzählige Erfindungen gemacht. Aber nur wenige bringen uns wirklich voran. Antworten auf die titelgebende Frage liefert Thomas Ramge in seinem Essay. Des isch subber: Wenn ein kleines Unternehmen 417 Jahre alt wird, wirkt das wie ein Wunder. Noch erstaunlicher aber ist, wie die Osiandersche Buchhandlung in Tübingen das geschafft hat: Mit Mut und der Bereitschaft, sich immer wieder neu zu erfinden. Peter Biers porträtiert. Volles Programm: Seit den Maschinenstürmern zu Beginn der industriellen Revolution geht die Angst vor neuer Technik um. Die Automatisierung mache die Menschen arbeitslos, so die Sorge. Mit diesem hartnäckigen Mythos und seinen Folgen beschäftigt sich Wolf Lotter. Auf großer Fahrt zum Plastikmüll: In den Weltmeeren schwimmen Millionen Tonnen Kunststoff. Das ist ein großes Umweltproblem - und eine Chance für Unternehmer, die nach Lösungen suchen. Christian Rauch stellt sie in seinem Report vor. Blütenträume: Äthiopien galt als Land der Dürre und des Hungers. Heute schwärmen Politiker und Ökonomen von einem boomenden afrikanischen Vorzeigestaat. Doch in Wirklichkeit handelt es sich um Blütenträume, wie unser Reporter Johannes Dieterich recherchiert hat. Linke Tasche, rechte Tasche: Die Hypothekenbanken Fannie Mae und Freddie Mac stürzten die USA vor wenigen Jahren in die Krise. Dann stieg die Regierung mit zig Milliarden bei den Geldinstituten ein - und heute machen sie wieder Gewinne. Wie das möglich ist, untersucht Ingo Malch 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Michael Bideller, Nina Schürmann, Sonja Szylowicki. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/brnd/130701/bk_brnd_130701_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Die Bit-Revolution
25,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie tickt heute die Welt? Ist die Künstliche Intelligenz schon schlauer als wir? Entscheiden Maschinen intelligenter? Wie viele Menschen werden sie arbeitslos machen? Hebeln Computer Handel und Wettbewerb aus? Werden wir eine bessere Medizin mit unseren Daten bezahlen? Gibt es für Privatheit noch eine Chance? Und ist das ewige Leben kein bloßer Traum, sondern schon bald Realität?Diese Fragen beantwortet dieses Buch. Nach einer Übersicht über die alles ändernde Datenflut zeigt es an einer konkreten Software-Entwicklung, die Regierungen, Verbände und Firmen mit unvorstellbar genauen Datenanalysen und Prognosen versorgt, was Big Data und was Künstliche Intelligenz können, wie ihre Experten denken und handeln, welches Geschäftsmodell sie entwickeln und was das für uns bedeutet.Dieses Buch ist am Geschehen nah dran. Es zeigt, wie schnell die Künstliche Intelligenz unser aller Leben verändert. Es beurteilt ihre Chancen und Risiken und zeigt, was da auf uns zu kommt.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Die Bit-Revolution
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie tickt heute die Welt? Ist die Künstliche Intelligenz schon schlauer als wir? Entscheiden Maschinen intelligenter? Wie viele Menschen werden sie arbeitslos machen? Hebeln Computer Handel und Wettbewerb aus? Werden wir eine bessere Medizin mit unseren Daten bezahlen? Gibt es für Privatheit noch eine Chance? Und ist das ewige Leben kein bloßer Traum, sondern schon bald Realität?Diese Fragen beantwortet dieses Buch. Nach einer Übersicht über die alles ändernde Datenflut zeigt es an einer konkreten Software-Entwicklung, die Regierungen, Verbände und Firmen mit unvorstellbar genauen Datenanalysen und Prognosen versorgt, was Big Data und was Künstliche Intelligenz können, wie ihre Experten denken und handeln, welches Geschäftsmodell sie entwickeln und was das für uns bedeutet.Dieses Buch ist am Geschehen nah dran. Es zeigt, wie schnell die Künstliche Intelligenz unser aller Leben verändert. Es beurteilt ihre Chancen und Risiken und zeigt, was da auf uns zu kommt.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Depressive Gesellschaft
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Raume steht, dass unsere Gesellschaft eine depressive ist, warum eigentlich? Wir leben doch in Saus und Braus, wir haben alles, was das Herz begehrt. Wir können uns jederzeit auf den Weg in eine Kneipe machen und das Getränk unserer Wahl genießen. Wir dürfen unser Leben so gestalten, wie wir möchten, unseren sexuellen Neigungen so nachgehen, wie wir es wollen. Immer und überall können wir ›uneingeschränkt‹ unsere Meinung sagen. Werden wir arbeitslos, erhalten wir in letzter Instanz soziale Leistungen. Man könnte meinen, dass wir im Schlaraffenland leben. Eine ›Spaßgesellschaft‹, wie Peter Scholl-Latour (1924-2014) sie treffend bezeichnet hat. Aller Vermutung nach sind wir völlig frei und leben doch in einem Gehege, in dessen Rahmen angeblich alles erlaubt ist. So betrachtet, genießen wir alle möglichen und machbaren ›Gehegefreiheiten‹, die uns offenbar derart von unserem Wesen entfremdet haben, dass wir nur noch als entindividualisiert gelten können. Wir könnten annehmen, dass wir unser Leben in einem ›Irrenhaus der Freiheit‹ gestalten und genießen.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Die Bit-Revolution
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie tickt heute die Welt? Ist die Künstliche Intelligenz schon schlauer als wir? Entscheiden Maschinen intelligenter? Wie viele Menschen werden sie arbeitslos machen? Hebeln Computer Handel und Wettbewerb aus? Werden wir eine bessere Medizin mit unseren Daten bezahlen? Gibt es für Privatheit noch eine Chance? Und ist das ewige Leben kein bloßer Traum, sondern schon bald Realität?Diese Fragen beantwortet dieses Buch. Nach einer Übersicht über die alles ändernde Datenflut zeigt es an einer konkreten Software-Entwicklung, die Regierungen, Verbände und Firmen mit unvorstellbar genauen Datenanalysen und Prognosen versorgt, was Big Data und was Künstliche Intelligenz können, wie ihre Experten denken und handeln, welches Geschäftsmodell sie entwickeln und was das für uns bedeutet.Dieses Buch ist am Geschehen nah dran. Es zeigt, wie schnell die Künstliche Intelligenz unser aller Leben verändert. Es beurteilt ihre Chancen und Risiken und zeigt, was da auf uns zu kommt.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Schülerwitze zum Schlapplachen
7,40 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

'Zwei befreundete Deutschlehrer treffen sich am Badesee. Sagt der eine zum anderen: 'Genitiv ins Wasser!' 'Ja, ist gut'; antwortet der andere. Dann deutet er auf eine Stelle im See und fragt: 'Ist es Dativ?' Klara ist zu Besuch bei ihrer Cousine Johanna: 'Unser Lehrer führt Selbstgespräche. Macht euer Lehrer das eigentlich auch?' Johanna erwidert: 'Ja, aber er merkt es nicht, denn er glaubt, dass wir ihm zuhören.' Im Biologieunterricht sagt der Lehrer: 'Bei jedem Atemzug, den ich mache, stirbt auf der Erde ein Mensch.' Darauf flüstert jemand in der letzten Reihe: 'Na, dann würde ich es mal mit Zähneputzen versuchen.' Für die Holzwurmkinder wird es Zeit zum Schlafengehen. Die Holzwurmmami ruft deshalb laut: 'Kinder, jetzt aber husch, husch, ab ins Brettchen!' Der Gastwirt schimpft mit seiner neuen Bedienung: 'Sagen Sie mal, Sie haben ja ,Speinat auf die Tafel geschrieben!' Die Bedienung stammelt: 'Aber Chef, das haben Sie mir doch selbst gesagt - ,Spinat mit Ei haben Sie gesagt.' Der Obsthändler preist seine Ware an: 'Die Bananen sind ganz frisch - sie sind heute erst angekommen!' Die Kundin erwidert: 'Und wann sind sie abgereist?' Herr Maier ist arbeitslos. Beim Frühstück liest seine Frau ihm aus der Zeitung vor: 'Du, die Polizei sucht einen schwarzhaarigen Mann um die Vierzig, der Banken ausraubt.' Darauf brummt Herr Maier: 'Schatz, meinst du wirklich, dass das der richtige Job für mich ist?' '

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Die Bit-Revolution
39,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Wie tickt heute die Welt? Ist die Künstliche Intelligenz schon schlauer als wir? Entscheiden Maschinen intelligenter? Wie viele Menschen werden sie arbeitslos machen? Hebeln Computer Handel und Wettbewerb aus? Werden wir eine bessere Medizin mit unseren Daten bezahlen? Gibt es für Privatheit noch eine Chance? Und ist das ewige Leben kein blosser Traum, sondern schon bald Realität? Diese Fragen beantwortet dieses Buch. Nach einer Übersicht über die alles ändernde Datenflut zeigt es an einer konkreten Software-Entwicklung, die Regierungen, Verbände und Firmen mit unvorstellbar genauen Datenanalysen und Prognosen versorgt, was Big Data und was Künstliche Intelligenz können, wie ihre Experten denken und handeln, welches Geschäftsmodell sie entwickeln und was das für uns bedeutet. Dieses Buch ist am Geschehen nah dran. Es zeigt, wie schnell die Künstliche Intelligenz unser aller Leben verändert. Es beurteilt ihre Chancen und Risiken und zeigt, was da auf uns zu kommt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Gegenständliche Geschichten ( ... Konkretes für...
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Novalis hielt jeden geliebten Gegenstand für den Mittelpunkt eines Paradieses. Le Corbusier bezeichnete das Haus als eine Maschine zum Wohnen und einen Sessel als eine Maschine zum Sitzen. Christian Morgenstern vermutete, dass die Dinge keine Grenzen haben. Hanns-Hermann Kersten wusste, dass jedes Ding zwei Seiten hat, ihn aber die dritte interessiert. Immanuel Kant meinte, dass viele Menschen so unglücklich sind, weil sie nicht abstrahieren können. Und Goethe war überzeugt davon, dass das mit Geschmack dargestellte Absurde sowohl Widerwillen, als auch Bewunderung erregt. Sie leben mit uns. Sie begleiten uns. Sie helfen uns. Und manchmal kommt es einem sogar gerade so vor, als führten sie ein Eigenleben. Da stellt sich die schwierige Frage: Vielleicht haben sie doch eine Seele? Die Rede ist von Dingen, die uns im Alltag begegnen und mit denen wir nicht selten unser ganzes Leben verbringen. Schön und gut. Aber wie fühlt sich eigentlich eine Waschmaschine, die kurz vor der Ausmusterung steht? Oder ein Spargeltopf, der elf Monate arbeitslos ist? Oder das Internet, das täglich Unmengen von Cybermüll zu Gesicht bekommt? Oder ein idealistisches Handy, das den Kampf gegen die SMSen-Macht aufnimmt? Um diese und andere wichtige Fragen geht es in den 'Gegenständlichen Geschichten', in denen Freunde des Absurden voll konkret auf ihre Kosten kommen ...

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Arbeit (k)ein Recht?

Was kann, soll oder will ich werden? Diese Fragen stellen die meisten jungen Erwachsenen sich selber, den Erziehungsberechtigten, Freunden, Bekannten etc, wenn sie ins Berufsleben starten wollen. Doch bei derSuche nach einem geeigneten Arbeitsplatz sind Auszubildende und Arbeitnehmer mehr oder weniger ganz auf sich gestellt. - Für diese 'Einsteiger' gibt es einen praxisnahen Einblick in über hundert Berufe. Zu Bewerbungs-Schreiben und -Gesprächen erhalten sie in Arbeit (k)ein Recht Vorschläge, die als Anhaltspunkte wertvolle Hilfe leisten können. Nur wenige Menschen schaffen es, mitten im Berufsleben eine völlig neue Tätigkeit aufzunehmen oder ihr Hobby zum Beruf zu machen. Habe ich meinen Traum-Job gefunden, erhalte ich die mir zustehende Entlohnung, also Geld! Wie viel ist unser EURO noch wert? Droht in absehbarer Zeit eine Währungsreform? Das würde sich nicht nur auf die Arbeitsjahre auswirken, sondern genauso eines Tages auf den wohlverdienten Ruhestand. Man muss kein Wahrsager oder Prophet sein, um zu sagen, dass die Schulden der Staaten, Länder, Kommunen etc. nie mehr getilgt werden können, ohne einen Währungsschnitt. Wie lege ich bei dieser kritischen Lage mein Geld dauerhaft an? Die meisten Umsteiger sind Arbeitnehmer, die beruflich unzufrieden, z.T. bereits arbeitslos sind oder deren Arbeitsplätze entfallen sollen. - Wie man sich in solchen Situationen fühlt und wie man sie beherrscht, kann man anhand der Beispiele vieler Betroffener in Erfahrung bringen. Dabei geht es quer durch Fragen, die mit dem Berufsleben zusammenhängen. Es geht also ums (Über-)Leben pur. Und wie sieht es aus bei den Arbeitnehmer-Vertretern, den Gewerkschaften? Haben sie noch ihre alte Bedeutung, bei all ihrer Verstrickung in Politik, Aufsichtsratsposten und Wirtschaft? Es ist interessant, dass man sich scheinbar mal für die eine und daneben wiederum für die andere Seite einsetzen kann; Oder sollte es nur um die eigenen Pfründe gehen? Zur Arbeit gehören selbstverständlich auch Freizeit, Erholung und Urlaub zur Erhaltung der Arbeitsfähigkeit. Doch ein Freizeitdenken darf nicht vorrangig sein gegenüber der beruflichen Tätigkeit. Die Freizeit anderer schafft für viele Menschen aber auch Arbeitsplätze in Gastronomie, Hotelgewerbe, Bus- und Reiseunternehmen, Luftfahrt etc. Man sieht die negativen Auswirkungen der 'so genannten' Gesundheitsreform bei Kurbetrieben und in deren gesamtem Umfeld. Heute sind die Einrichtungen nur noch bis zu ca. 40% ausgelastet. Viele Arbeitsplätze der Mitarbeiter sind gefährdet und z.T. bereits abgebaut worden. Es gehört heute zum Glück dazu, einen Arbeitsplatz zu finden und langfristig zu erhalten. Hatte man dieses Glück, stellt sich die Frage, was mache ich nach meinem Berufsleben? Wie treffe ich die richtige Vorsorge für meine Altersversorgung und die Erhaltung meines Lebensstandards? Rentner sind meistens Aussteiger. Aber wie verbringe ich meinen Lebensabend? Wo lebe ich im Alter? Aussteiger, wo bleiben sie? - Im Glück?

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot