Angebote zu "Simon" (22 Treffer)

Arbeitslosigkeit und Krankheit als eBook Downlo...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(8,99 € / in stock)

Arbeitslosigkeit und Krankheit:Was bewirkt was? Simon Rohlfs

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Millionär: Simon Peters 2, Hörbuch, Digital, 1,...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Simon nörgelt, Simon nervt - aber Simon verbessert die Welt. Glaubt er. Kirchenglocken, Klopapierperforationen, Karriere-Frauen - das sind so seine Widersacher. Außerdem braucht der inzwischen arbeitslose Vollidiot mal eben eine Million Euro, um eine nervtötende Nachbarin loszuwerden. In seiner Not entwickelt Simon eine derart abgefahrene Geschäftsidee, dass die Chancen hierfür gar nicht so schlecht stehen. Tommy Jaud schreibt über die gnadenlose Rückkehr eines liebenswerten Chaoten: Nach ´´Vollidiot´´ und ´´Resturlaub´´ der neue filmreife Bestseller kongenial gelesen von Christoph Maria Herbst! 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Christoph Maria Herbst. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/argo/000242/bk_argo_000242_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot
Kuss
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Gerda und Yann sind urbane Thirtysomethings und gerade in ein heruntergekommenes altes Haus am Stadtrand gezogen. Gerda ist arbeitslos, investiert ihre ganze Energie ins Einrichten - und in eine fixe Idee: Sie leistet sich eine imaginäre Affäre. Diese ist erst nur ein Spiel, doch dann beginnt sie, Gerda mit aller Macht zu verzehren. Yann lernt ein rätselhaftes Mädchen voller Forderungen kennen. Und die Nachbarin Valerie, Anfang fünfzig und Journalistin, steht nach einem folgenreichen One-Night-Stand plötzlich vor der Frage, ob das Leben für sie ausgerechnet jetzt noch einmal neu beginnt. Von drei möglichen Liebesgeschichten finden mindestens eineinhalb nur in der Fantasie statt. Doch dann kommt alles zusammen, und aus einem Zufall wird ein Unfall. Mit schonungslosem Blick, Witz und Melancholie seziert Simone Meier den schönen Schein moderner Existenzen und Beziehungen, bis nicht mehr nur die Fassaden bröckeln, sondern das ganze Fundament zu beben beginnt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Hexe Total
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Megg ist eine depressive, drogenabhängige Hexe. Ihre schwarze Katze heißt Mogg und dann gibt es da noch ihren Freund Eule, eine anthropomorphe, äh, Eule. Die drei hängen öfter mit Werwolf Jones ab. Was auf den ersten Blick als episodische Sitcom daherkommt, entpuppt sich bei genauerem Hinsehen als ausgefeilte Charakterstudie der Vorstadtlangeweile, die es mit Werken von Todd Solondz, Matt Groening oder Flaubert aufnehmen könnte. In der abgedrehtesten Stoner-Comedy aller Zeiten wird das Genre tatsächlich vorangetrieben: Diese Charaktere kämpfen auf eine Art und Weise mit Depressionen, Drogenkonsum, Sexualität, Armut, Arbeitslosigkeit und ihren Gefühlen zueinander, die sie im Nu zu den beliebten Stars von Simon Hanselmanns Girl Mountain Tumblr-Seite machten. Der tasmanische Zeichner Hanselmann ist der kommende Stern am Comic-Himmel - Hexe Total ist die erste umfangreiche Sammlung von Megg-Geschichten in deutscher Sprache. Aber Achtung: Suchtgefahr! ´´Simon Hanselmann ist einzigartig, so viel ist sicher.´´ Daniel Clowes

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Ganz oder gar nicht
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Keine Jobs, kein Geld, und eine endlose Schlange vor dem Arbeitsamt! Doch sechs arbeitslose Stahlarbeiter aus Sheffield lassen sich nicht unterkriegen. Inspiriert von einem Auftritt der Männerstripper ´´The Chippendales´´ wittert Gaz (Robert Carlyle) die einmalige Chance, das große, schnelle Geld zu machen. Gemeinsam mit einem handverlesenen Team von Leidensgenossen gründet er eine eigene Stripper-Truppe und kündigt eine gewagte Show an. Es spricht sich wie ein Lauffeuer unter den Frauen Sheffields herum - diese Männer lassen die Hosen runter - und nach dem Motto ´´Ganz oder gar nicht´´ auch die allerletzte Hülle fallen. Doch kurz vor dem wahrlich bloßstellenden Job schleicht sich den Männern Panik ein ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Kuss (eBook, ePUB)
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gerda und Yann sind urbane Thirtysomethings und gerade in ein heruntergekommenes altes Haus am Stadtrand gezogen. Gerda ist arbeitslos, investiert ihre ganze Energie ins Einrichten ? und in eine fixe Idee: Sie leistet sich eine imaginäre Affäre. Diese ist erst nur ein Spiel, doch dann beginnt sie, Gerda mit aller Macht zu verzehren. Yann lernt ein rätselhaftes Mädchen voller Forderungen kennen. Und die Nachbarin Valerie, Anfang fünfzig und Journalistin, steht nach einem folgenreichen One-Night-Stand plötzlich vor der Frage, ob das Leben für sie ausgerechnet jetzt noch einmal neu beginnt. Von drei möglichen Liebesgeschichten finden mindestens eineinhalb nur in der Fantasie statt. Doch dann kommt alles zusammen, und aus einem Zufall wird ein Unfall. Mit schonungslosem Blick, Witz und Melancholie seziert Simone Meier den schönen Schein moderner Existenzen und Beziehungen, bis nicht mehr nur die Fassaden bröckeln, sondern das ganze Fundament zu beben beginnt. »Simone Meier kann genau schauen und kennt die modernen Menschen mit ihren fluiden Orientierungen, ihren Leidenschaften und Sehnsüchten.« Doris Knecht »An diesem Roman gefällt mir alles ? die spannenden Figuren, der Humor und die ergreifende pansexuelle Liebesgeschichte.« Viktor Giacobbo über Fleisch »Simone Meier schreibt tabulos!« SRF 1 »Meier schreibt pointiert, bitterbös-ironisch und erfrischend offen.« Wiener Zeitung

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Das ewige Leben
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Arbeitslos und pleite kehrt Simon Brenner in sein Elternhaus nach Graz zurück. Dort angekommen, wird er gleich mit einer Jugendsünde konfrontiert und mit einem Kopfschuss ins Hospital gebracht. Aus dem Koma erwacht, begibt er sich auf Tätersuche. Alle sagen, er wäre es selbst gewesen, dabei ist die Liste der Verdächtigen lang.

Anbieter: Maxdome
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Der sechste Kondratieff
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Leo A. Nefiodow ist Autor von zahlreichen Publikationen zur Informationgesellschaft. Das vorliegende Buch ist eine Antwort auf die Ratlosigkeit unserer Tage im Umgang mit den übergreifenden Problemen der Zeit: hohe Arbeitslosigkeit und Unterbeschäftigung, niedriges Wirtschaftwachstum, unzureichende Produktivität im Informationssektor, ausufernde Staatsverschuldung, wachsende Kriminalität, weit verbreitete Perspektivlosigkeit. Der Autor zeigt die strukturellen Barrieren auf, die eine Lösung bisher verhindert haben und geht ausführlich auf die Frage ein, wie diese Probleme durch eine informationsorientierte gesamtgesellschaftliche Reorganisation bewältigt werden können.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot