Angebote zu "Manfred" (10 Treffer)

Produktivität und Arbeitslosigkeit als Buch von...
23,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Produktivität und Arbeitslosigkeit:Die Marxsche Akkumulationstheorie und die Arbeitsmarktforschung Manfred Boni

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Betriebswirtschaft und Management in der Gesund...
74,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Standardlehrbuch für Betriebswirtschaft und Management in der Gesundheitswirtschaft in vollständig überarbeiteter und erweiterter Neuauflage beschreibt grundlegende Aspekte des deutschen Sozialversicherungssystems von Arbeitslosen- bis Unfallversicherung begründet, warum gesundheitsökonomische Evaluationen und Kosten-Nutzen-Analysen relevant sind und nennt wesentliche Evaluationskriterien erläutert Funktionen, Herausforderungen, Reformen und Ziele der Gesundheitspolitik beschreibt Strukturen und Funktionen ausgewählter Versorgungssysteme in den Bereichen Krankenhaus, ambulanter, psychiatrischer und rehabilitativer Versorgung sowie stationärer Pflegeeinrichtungen analysiert den Wandel vom Gesundheitssystem zur Gesundheitswirtschaft bezüglich deren Grundlagen, Ursachen, Folgen und veränderten Rahmenbedingungen klärt, warum Ethik in der Gesundheitswirtschaft wichtig ist erläutert, warum funktionales, personales und strukturales -Management in der Gesundheitswirtschaft bedeutend ist stellt relevante Managementkonzepte in der Gesundheitswirtschaft vor - von Kaizen und Lean Management über das Management von Risiken, Versorgung und Wissen sowie Entlassungen, Informationen, Material und Pflege bis hin zu Prozess- und Qualitätsmanagement zeigt, wie mit den Steuerungsinstrumenten Controlling und Kennzahlen Unternehmensziele realisiert werden können beschreibt die Möglichkeiten und Instrumente einer markt-orientierten Unternehmensführung mit Fundraising und Marketing.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Angewandte Makroökonomie
49,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die großen Themen der Makroökonomie mit zahlreichen Abbildungen und Fallbespielen Vorteile - ´´klar und einfach geschrieben´´ Jürgen Heinrich (Handelsblatt) - ´´eignet sich hervorragend als Lektüre im Bachelor-Studium, bei dem bekanntlich der Anwendungsbezug im Vordergrund steht.´´ (Studium) Zum Werk Makroökonomische Ereignisse wie die Schuldenkrise, Rezession, Arbeitslosigkeit und Inflation haben nicht nur gesamtwirtschaftliche Konsequenzen, sondern auch vielfältige Berührungspunkte zum täglichen Leben. Diese Ereignisse sind häufig komplex und für den Einzelnen nicht immer leicht zu durchschauen. Um Studierende auf die globalen Herausforderungen von Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt vorzubereiten ist in diesem Lehrbuch explizit auch das Thema der nachhaltigen Entwicklung integriert. Außerdem werden die großen Themen der Makroökonomie teilweise gebündelt behandelt, um die vielfältigen Zusammenhänge zwischen den einzelnen Gebieten transparenter zu gestalten. Dies hat für Studierende und Lehrende u.a. den Vorteil, dass eine modulare Verwendung möglich ist. - Drei Ebenen der Makroökonomie (empirisch, theoretisch und wirtschaftspolitisch) - Konjunktur, Gütermarkt und Finanzpolitik - Inflation, Geldmarkt und Geldpolitik in der EWU - Wirtschaftswachstum, Wohlstand und Beschäftigung - Außenhandel, Devisenmarkt und offene Volkswirtschaft - Nachhaltige Entwicklung und Makroökonomie Zur Neuauflage Das Buch wurde vollständig überarbeitet und in eine modulare Struktur überführt, aber die Grundkonzeption des Buches bleibt. Das Buch ist bewusst als Lernbuch konzipiert, das sich zum Einsatz an Hochschulen und Akademien eignet. Mit der Integration von selbständig zu bearbeitenden Fallbeispielen in den Text wird u.a. das Konzept der Bachelor- und Masterstudiengänge an deutschen Hochschulen berücksichtigt, die stärker als bisher an Praxisbeispielen orientierte Lehr- und Lernformen fördern wollen. Autoren Prof. Dr. Reiner Clement, Prof. Dr. Wiltrud Terlau, Sankt Augustin/Rheinbach, und Prof. Dr. Manfred Kiy, Köln. Zielgruppe Studierende der Volks- und Betriebswirtschaftslehre an Universitäten, Fachhochschulen und Akademien. Makroökonomische Ereignisse wie die Schuldenkrise, Rezession, Arbeitslosigkeit und Inflation haben nicht nur gesamtwirtschaftliche Konsequenzen, sondern auch vielfältige Berührungspunkte zum täglichen Leben. Diese Ereignisse sind häufig komplex und für den Einzelnen nicht immer leicht zu durchschauen. Um Studierende auf die globalen Herausforderungen von Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt vorzubereiten ist in diesem Lehrbuch explizit auch das Thema der nachhaltigen Entwicklung integriert. Außerdem werden die großen Themen der Makroökonomie teilweise gebündelt behandelt, um die vielfältigen Zusammenhänge zwischen den einzelnen Gebieten transparenter zu gestalten. Dies hat für Studierende und Lehrende u.a. den Vorteil, dass eine modulare Verwendung möglich ist. Die Schwerpunkte: - Drei Ebenen der Makroökonomie (empirisch, theoretisch und wirtschaftspolitisch) - Konjunktur, Gütermarkt und Finanzpolitik - Inflation, Geldmarkt und Geldpolitik in der EWU - Wirtschaftswachstum, Wohlstand und Beschäftigung - Außenhandel, Devisenmarkt und offene Volkswirtschaft - Nachhaltige Entwicklung und Makroökonomie. Zur Neuauflage Das Buch wurde vollständig überarbeitet und in eine modulare Struktur überführt, aber die Grundkonzeption des Buches wurde beibehalten. Das Buch ist bewusst als Lernbuch konzipiert, das sich zum Einsatz an Hochschulen und Akademien eignet. Mit der Integration von selbständig zu bearbeitenden Fallbeispielen wird u.a. das Konzept der Bachelor- und Masterstudiengänge an deutschen Hochschulen berücksichtigt, die stärker als bisher an Praxisbeispielen orientierte Lehr- und Lernformen fördern wollen. Die Autoren Prof. Dr. Reiner Clement, Prof. Dr. Wiltrud Terlau, Sankt Augustin/Rheinbach, und Prof. Dr. Manfred Kiy, Köln. Angewandte Makroökonomie für Studierende der Volks- und Betriebswirtschaftslehre an Universitäten, Fachhochschulen und Akademien.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Gegen die Wand
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band ´´Gegen die Wand. Konservative Revolution in Polen´´ beleuchtet die autoritäre Wende in Polen seit den Wahlen im Jahr 2015. 20 Autoren aus Polen und Deutschland analysieren die politischen und sozialstrukturellen Ursachen des Wahlsieges der Nationalkonservativen, nehmen den Konflikt um das Verfassungsgericht und das Rechtsverständnis der PiS unter die Lupe und betrachten die Auseinandersetzung um den öffentlichen Rundfunk im Lichte der langfristigen Entwicklung des polnischen Mediensystems. Ein vergleichender Beitrag arbeitet Gemeinsamkeiten und Differenzen zwischen Ideologie und Politik der PiS und dem Programm der Partei des ungarischen Regierungschefs Viktor Orbán heraus. Hinzu kommen Analysen zu Sprache und Weltbild der PiS, zu den Auseinandersetzungen um die Kultur- und Geschichtspolitik sowie zu Polens neuer Europapolitik und den Möglichkeiten der EU. Zehn Karten demonstrieren die regionale Verteilung der Parteipräferenzen und setzen sie in Beziehung zum Stadt-Landgegensatz, zur Verteilung der Löhne und Gehälter sowie zur Regionalstruktur der Arbeitslosigkeit.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Und wenn schon!
7,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit Materialien, zusammengestellt von Klaus-Ulrich Pech Eigentlich hat es der zwölfjährige Manfred schwer: Seine Schuhe gehen bald aus dem Leim, aber sie sind ohnehin das Unmodischste, das sich denken lässt, seine Klassenkameraden hänseln ihn, weil er in so alten Klamotten herumläuft, zu Hause sitzt unentwegt sein Vater mit der Bierflasche vor dem Fernseher und lungern seine arbeitslosen Brüder herum. Doch Manfred lässt sich nicht unterkriegen und findet immer wieder kleine Vergnügungen und Freuden. Armut, Glück, Selbstbewusstsein und Familiensolidarität ? das sind die Themen des Romans, zu denen dieMaterialien zahlreiche Informationen geben. Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2003

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Ein Schnitzel für drei
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Während sich der arbeitslose Verkäufer Wolfgang (Ludger Pistor) in Zweckoptimismus übt, ist sein ebenfalls jobloser Kumpel Günther (Armin Rohde) Realist: Die Lage ist beschissen! Doch alles ändert sich für die beiden, als Günther im Werkzeugkasten seines demenzkranken Nachbarn einige Hunderttausend Euro findet, die der ältere Herr nicht mehr auf dem Schirm hat. Die Kumpels übernehmen die Kohle aus schlechtem Gewissen jedoch auch die Pflege des Seniors. Erst läuft alles wie am Schnürchen: Günther fährt im Neubaugebiet mit dem Ferrari vor, Wolfgang spendiert seiner Tochter den Führerschein und spielt seiner Frau den mutigen Bankräuber vor. Aber dann fangen die Komplikationen an: Es scheint, als wäre doch jemand auf der Suche nach dem Geld...

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Buch - Und wenn schon!
7,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

´Mit Materialien, zusammengestellt von Klaus-Ulrich Pech Eigentlich hat es der zwölfjährige Manfred schwer: Seine Schuhe gehen bald aus dem Leim, aber sie sind ohnehin das Unmodischste, das sich denken lässt, seine Klassenkameraden hänseln ihn, weil er in so alten Klamotten herumläuft, zu Hause sitzt unentwegt sein Vater mit der Bierflasche vor dem Fernseher und lungern seine arbeitslosen Brüder herum. Doch Manfred lässt sich nicht unterkriegen und findet immer wieder kleine Vergnügungen und Freuden. Armut, Glück, Selbstbewusstsein und Familiensolidarität ? das sind die Themen des Romans, zu denen dieMaterialien zahlreiche Informationen geben. Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2003Karen-Susan Fessel, geb. 1964 in Lübeck, studierte Theaterwissenschaften, Germanistik und Romanistik und lebt als freie Journalistin und Schriftstellerin in Berlin. Sie hat bisher ein Dutzend Romane und Erzählbände für Kinder, Jugendliche und Erwachsene geschrieben.

Anbieter: myToys.de
Stand: 17.06.2019
Zum Angebot
Meine Brandenburger Jahre
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hans Otto Bräutigam leitete in den 1980er-Jahren die Ständige Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei der DDR und wurde ein knappes Jahr vor dem Mauerfall UN-Botschafter der Bundesrepublik Deutschland. So konnte er die Ereignisse des Herbstes 1989 nur aus der Ferne beobachten. Doch schon bald kam er nach Deutschland zurück, als ihn der brandenburgische Ministerpräsident Manfred Stolpe in sein Kabinett berief. Der parteilose Jurist erinnert sich an seine Jahre als Justizminister in Potsdam. Er zeichnet persönliche Bilder von Freunden und Zeitgenossen wie Regine Hildebrandt, Manfred Stolpe, Matthias Platzeck, Lothar Bisky und Stefan Heym. Er lässt den Einigungsprozess Revue passieren - mit seinen positiven Ergebnissen, aber auch den Verwerfungen, wie der damals hohen Arbeitslosigkeit in Ostdeutschland und rechtsextremistischen Gewalttaten in Brandenburg - für den Justizminister eine besondere Herausforderung. In einer Tour d horizon werden entscheidende Ereignisse der Neunzigerjahre gestreift, wie der Umgang mit dem SED-Unrecht und die Rehabilitierung der Opfer des SED-Regimes, der Abzug der russischen Truppen im Sommer 1994, die 1996 gescheiterte Fusion von Berlin und Brandenburg und die Oderf lut 1997. Besonders nahe geht der Rückblick auf die Auseinandersetzung um die Vergangenheit von Manfred Stolpe, der sich mit dem Vorwurf konfrontiert sah, er sei Stasi-Spitzel gewesen. Die mit Polemik geführte Debatte hatte eine tiefergehende Bedeutung für den Umgang mit DDR-Geschichte und den Biografien der Ostdeutschen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Flächenbrand
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Lothar Steingruber ist arbeitslos. Trotz intensiver Bemühungen gelingt es ihm nicht, in seinem alten Beruf als Maurer Fuß zu fassen. Deshalb nimmt er auch das Angebot des windigen Fuhrunternehmers Balke an, mit seinem Wagen Kisten zu transportieren. Eines Tages entdecken er und sein Freund Frank den brisanten Inhalt: Waffen. Steingruber kündigt, um als Friedhofsgärtner zu arbeiten. Gerade an diesem vermeintlich friedvollen Ort entdeckt er eines Nachts eine Gruppe junger Leute, die auf dem Friedhof Waffen verstecken. Sie gehören alle der neuerstarkten rechten Szene an. Dagegen muss er etwas unternehmen! Wäre da nicht seine Tochter Claudia, die er in der bewussten Nacht auf dem Friedhof gesehen hat. Die schwierige Entscheidung zwischen Moral und Vaterliebe macht ihm das Leben zur Hölle. Wie soll er sich verhalten? Nichts als gegeben hinnehmen , war einmal Max von der Grüns Antwort auf die Frage nach seinem Motto. Mit seinem literarischen Schaffen mischte sich von der Grün ein. Ob es um Korruption oder Rechtsradikalismus ging, Max von der Grün war ein unbequemer Zeitgenosse, der unangenehme Fragen stellte - und dabei den Kern des Problems traf. Flächenbrand wurde mit Horst Frank und Manfred Krug verfilmt. Insgesamt lieferte Max von der Grün Vorlagen für elf Fernsehfilme. Damit zählt der ´Revier-Goethe´ (Der Spiegel) zu den am häufigsten verfilmten deutschen Autoren.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot