Angebote zu "Löwe" (6 Treffer)

Arbeitslosigkeit und Kriminalität als Buch von ...
109,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Arbeitslosigkeit und Kriminalität:Eine kriminologische Untersuchung. Reprint 2019 Adolf Löwe

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Löw
20,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Das glanzvolle Portrait des Weltmeister-Trainers. Er steht seit dem Weltmeistertitel 2014 nicht nur für einen der größten Erfolge der deutschen Fußballgeschichte, sondern auch für ein neues Fußball-Deutschland: stilvoll, bescheiden, offen. . Löw zählt zu den profiliertesten Trainern der Welt. Reibungslos verlief sein Aufstieg allerdings nicht. Mächtige Widerstände galt es für Löw zu überwinden. Selbst die Arbeitslosigkeit drohte nach seiner Entlassung 2004 bei Austria Wien zwischenzeitlich. Löws Geschichte steht damit stellvertretend für eine Branche, die allzu oft nur der bloße Aktionismus bei der Suche nach dem richtigen Trainer treibt. Und die einen ihrer Begabtesten deshalb beinahe übersehen hätte. Erst der ehemalige Bundestrainer Jürgen Klinsmann war es, der Löws Leben 2004 eine atemberaubende Wende verlieh.

Anbieter: Galeria Kaufhof
Stand: 20.05.2019
Zum Angebot
Stauffenberg, Hörbuch, Digital, 1, 74min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer war der Mann, der am 20. Juli 1944 in Hitlers Hauptquartier, der Wolfschanze bei Rastenburg in Ostpreußen, versucht hat, Adolf Hitler mit einer Bombe zu töten? Claus Schenk Graf von Stauffenberg, aus einer staatstragenden konservativen Familie, hatte sein Leben dem Kriegshandwerk, dem Gehorsam und der Loyalität gegenüber dem Vaterland gewidmet. Er sympathisierte mit den Ideen des Nationalsozialismus. Erst im Krieg wurde er zum bürgerlich-nationalen Antifaschisten, zum Verschwörer und Attentäter. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Volker Risch. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/hoer/000437/bk_hoer_000437_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot
Stefan Loose Reiseführer Portugal (Mängelexemplar)
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Portugal-Urlauber können es sich im fernen Südwesten Europas richtig gut gehen lassen. Noch vor wenigen Jahren fast unbekannt, ist das kleine Land mit großer Vielfalt inzwischen auf der Hitliste der Reiseziele weit nach oben gerückt ist, wodurch glücklicherweise auch die Wirtschaftskrise abgemildert wird. Junge Portugiesen entgehen durch ihr persönliches Engagement der Arbeitslosigkeit und eröffnen allerorten Hostels, kultige Szenebars und vegetarische Restaurants. Surfer finden in Portugal die perfect wave. Tauchen, Stand Up Paddling und Klettern sind ebenso präsent. Wanderwege ziehen sich durch unberührte und agrarisch genutzte Kulturlandschaften oder streifen den Atlantik. Die beiden facettenreichen Metropolen Lissabon und Porto sind für sich alleine schon eine Reise wert. Sie liegen an der 832 km langen Küste mit ihren Traumstränden, von denen kühne Seefahrer einst zur Weltentdeckung aufbrachen. Ganz so abenteuerlich gestaltet sich eine Reise ins heutige Portugal natürlich nicht mehr. Gleichwohl gibt es noch so manches zu entdecken, das im Zentrum Europas vielleicht schon der EU-Normierung zum Opfer gefallen ist. Stefan Loose Travel Handbücher sind verlässliche Reisebegleiter. Vollgepackt mit Tipps von Reiseprofis, die sich auskennen und selbst monatelang vor Ort unterwegs sind. Der Loose ermutigt, auf eigenen Wegen die Vielfalt unserer Welt zu entdecken, er gibt Hinweise zum Thema ´´fair und grün reisen´´ sowie zahlreiche Low Budget Tipps.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Wie man zu Geld kommt
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Arbeitslosigkeit und der damit verbundene Geldmangel sind die großen Probleme unserer Tage. Die Verwahrlosung der Gesellschaft, der Manieren und der Ethik ist nicht die Folge von Krankheit oder Liebeskummer, sondern von Armut. Die Zahl der Eigentumsdelikte ist in den vergangenen Jahren drastisch gestiegen, und nahezu unbemerkt wurde der Geiz, einst als Wurzel allen Übels geschmäht, - zur allgemein anerkannten Tugend. Geldmangel hat eine Verrohung der Sitten zur Folge, ein Absinken des Bildungsstandes, einen Verfall von Werten. Und es hat sich gezeigt, dass die großen ´´Menschheitslehrer´´ - von Jesus bis hin zu Ralph Waldo Emerson - dagegen kein Rezept wussten.Die Fähigkeit, ein erfülltes Leben an der Scholle und Wurzel der Zivilisation zu führen, ist nur den wenigsten gegeben. Alle anderen wurden an der Brust unserer schrillen und leuchtenden Zivilisation genährt und akzeptieren keinen anderen Geschmack. Sie stürzen sich wie Motten auf Leuchtreklamen und halten für verführerisch, was ihnen dort geboten wird. Da sie sich das meiste davon nicht leisten können, reagieren sie mit Neid und Aggression. Denn Geldmangel zieht alle möglichen anderen Übel nach sich: Wem es an den Mitteln fehlt, sich ansprechend zu kleiden oder seine Zähne richten zu lassen, der wird auch auf seiner Suche nach Liebe häufig stranden. Wer sich nicht ausdrücken kann, wird bei den Chefs in den Personalbüros kaum Erfolg haben; doch um sich weiterzubilden und sich ein ,Mehr´ an gesellschaftlicher Gewandtheit zu erwerben, bedarf es einer gewissen finanziellen Freiheit. So lässt sich sagen: Die Armut ist es, die letztlich alle Evolution rückläufig macht und in ihr Gegenteil verkehrt. Unsere Gesellschaft degeneriert, weil sie verarmt. Dass minderbegabte Menschen, wenn sie ihren Job verlieren, kaum Gelegenheit finden, sich auf einem neuen Gebiet zu betätigen, ist klar. Das Gros der Gesellschaft ist weder clever noch begabt. Dass auch viele talentierte Menschen am Hungertuch nagen, ist wiederum häufig auch eigenes Verschulden. Die Ursachen heißen in solchen Fällen Bewegungslosigkeit, Stagnation und Verweigerung.P. T. Barnums Text über das ´´Geldmachen!´´ wendet sich an Praktiker. Es ist gewissermaßen ein Lehrbuch der niederen Geldmagie - der ´´Lower Magic´´. Für alle, die schnellen Erfolg suchen und organische Entwicklungen scheuen, sind Barnums Ratschläge nicht gedacht. Der beste Beweis für die Wirksamkeit von ´´Lesser Magic´´ à la Barnum ist Barnums Leben selbst. Aber derjenige, der bereit ist sich darauf einzulassen, wird schon recht bald seine Erfolge feiern...

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Bruno Bücherwurms Vorlesegeschichten
19,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Bruno Bücherwurm will herausfinden, ob man im Supermarkt einen Schokoladenfruchtzwerg kaufen kann, warum der Himmel blau ist, ob der Wetterfrosch Max das Wetter voraussagt, seit wann es bei uns keine Löwen mehr gibt und, und, und ...Wenn Ihr wie Bruno Bücherwurm das und vieles mehr erfahren wollt, solltet Ihr in seinen Vorlesegeschichten danach suchen. Ganz bestimmt findet Ihr dort eine Antwort darauf und entdeckt noch viele andere Begebenheiten, manchmal in märchenhafter Gestalt, sehr oft aber auch aus unserem wahren Leben.Wie kommt der Geist in die Hauswand? Womit spielen die Gewitterriesen? Warum ist Frieda ein ganz besonderes Schwein? Wer sind die Dorfteichpiraten? Wo versteckt sich der Hundefresser im Badesee?Neugierig geworden? Dann geht mit Bruno Bücherwurm auf Entdeckungstour, von der ersten bis zur letzten spannenden Geschichte in seinem Vorlesebuch.Priewe, Karl-HeinzKarl-Heinz Priewe wurde am 10. Dezember 1939 in Tornow (Hinterpommern) geboren. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder. 1958 machte er sein Abitur an der Oberschule in Barth. Es folgte 1962 der Studiumabschluss an der Universität Rostock in der Fachkopplung Sport und Germanistik. Ab 1962 war er Lehrer an der Kinder- und Jugendsportschule in Rostock und Trainer in der Sportart Wasserspringen. 1986 wurde er Cheftrainer im Turnen beim SC Empor Rostock. Wie so viele Menschen, wurde auch Karl-Heinz Priewe mit der Wende arbeitslos. Er bildete sich in der Medienwerkstatt Rostock fort und wurde ehrenamtlicher Landespressewart im Landesturnverband MV, sowie Layouter für Verbandszeitschriften Turnen und Schwimmen. Nebenbei ist er auch immer auch literarisch tätig gewesen. So ist er Mitglied im Zirkel Schreibender Arbeiter in Rostock, machte ein Fernstudium am Literaturinstitut in Leipzig und engagiert sich im Tagesjournalismus, vorwiegend im Sportbereich. Es entstanden Veröffentlichungen von Prosaarbeiten in Zeitschriften und Anthologien. 1975 erschien das Kinderbuch ´´Der zweieinhalbfache Salto´´ im Kinderbuchverlag Berlin.

Anbieter: myToys.de
Stand: 21.05.2019
Zum Angebot