Angebote zu "Hinter" (39 Treffer)

Kategorien

Shops

Floris London Damendüfte The Fragrance Journals...
Empfehlung
179,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Traditionshaus Floris London befindet sich seit neun Generationen in Familienbesitz. In der Kollektion The Fragrance Journals hat man nun den Duft aufregender Zeiten und Orte der britischen Metropole eingefangen. Das Eau de Parfum Spray 1976 führt den Duftreisenden in die King's Road im angesagten Stadtteil Chelsea, zu jener Zeit ein kreativer Brennpunkt der Stadt. Dabei ist das Königreich gespalten, hohe Arbeitslosigkeit und Streiks sind Zeichen der Krise. Es ist jedoch eine Krise, aus der junge Leute Energie ziehen und die Musik und Mode revolutionieren. Mit jugendlicher Frische, schwarzem Pfeffer und sizilianischer Zitrone startet das Parfum1976.Licht und Schatten - Duft einer Epoche im UmbruchAuf den energischen Beginn der Duftentwicklung folgt die klare Würze des Wacholders, begleitet von sauberen Lavendelnoten. Optimistisch und hell zeigen sich die Kopf- und Herznote bei diesem Eau de Parfum Spray. Doch schon bald treten dunklere und tiefere Töne hervor. Vetiver, Patschuli und ein Hauch von Moschus erden das Parfüm und geben ihm Körper. Und der ist so dunkel gekleidet wie die Jugend dieser Zeit. 1976 ist ein faszinierendes Experiment und ein polarisierender Duft von Floris London, ein fesselndes neues Kapitel in The Fragrance Journals!

Anbieter: parfumdreams
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Das Gemälde der Tänzerin
12,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein altes Hotel in der Schweiz, der mysteriöse Tod eines Zimmermädchens und ein verschollenes GemäldeHelena hat alles verloren: Ihre Zukunft als talentierte Ballerina, ihre große Liebe und die Unabhängigkeit. Inzwischen ist sie arbeitslos und lebt am Existenzminimum. Als sie endlich einen Job als Zimmermädchen erhält, scheint sich das Schicksal zu wenden. Nur soll sie ausgerechnet in dem Schweizer Hotel arbeiten, dessen Besitzer vor vielen Jahren ihr Leben zerstört hat. Doch Helena hat keine Wahl, sie braucht den Job. Eines Tages erfährt sie im Hotel von dem tragischen Schicksal eines 1942 ermordeten Zimmermädchens. Der Mord scheint mit einem verschollenen Gemälde zusammenzuhängen. Helena beschließt, dem Rätsel auf den Grund zu gehen und das Gemälde zu suchen, doch auch der attraktive Krimiautor Noah ist ihm bereits auf der Spur. Als Noah Helena um einen Gefallen bittet, droht ein jahrelang gehütetes Geheimnis ans Licht zu kommen.Meinungen zum Buch:Ein Buch was einen Eindruck hinterlässt, und welches ich nicht so schnell vergessen werde. (Rezensentin auf Vorablesen)Dieser Roman hat mich wirklich von der ersten Minute an gefesselt, es hat mir richtig Spaß gemacht, das Leben der Familien zu erkunden und hinter das Geheimnis zu kommen. Ich war sogar ein bisschen traurig, dass das Buch nun zu Ende war. Diese Autorin muss ich mir unbedingt merken! (Rezensentin auf Vorablesen)Dieses Buch macht süchtig und ich war nicht fähig, mit dem Lesen aufzuhören. Es ist wirklich ein niveauvoller Bestseller mit viel Humor, Ironie und Kritik. (Rezensentin auf Vorablesen)Von Christine Jaeggi sind bei Forever by Ullstein erschienen:Das Geheimnis der MuschelprinzessinUnvollendetDas Gemälde der Tänzerin

Anbieter: buecher
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Alive AG 4154017 Film/Video DVD 2D Arabisch
16,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Der junge Tunesier Bahta (Lotfi Abdelli) träumt davon, als Breakdancer berühmt zu werden, doch Breakdancing ist in Tunesien nicht gern gesehen, die Polizei verjagt die Tunesier. Bahta ist ohne Ausbildung, arbeitslos und im Dauerstress mit seiner Freundin. Auch die Möglichkeit, nach Europa zu fliehen, ist ihm durch den Irak-Krieg genommen. Als er von einer terroristischen Gruppe angeworben wird, taucht hinter der Figur Bahta der Schauspieler Lotfi Abdelli auf und beschuldigt den Regisseur der Manipulation: Er habe einen Tunesier, keinen Terroristen spielen wollen. Der Schauplatz entlarvt sich als Set, die Handlung als Film, Fiktion und Realität verschwimmen.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Anka bereichert mein Leben
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ich wollte nie einen Hund. Ich arbeite Vollzeit, war verheiratet und hatte mit meinem Alltag genug zu tun. Die Hündinn meiner Schwiegermutter bekam sieben Welpen. Mein Mann, der arbeitslos war, wünschte sich aufeinmal einen Hund. Er braucht eine Aufgabe. Ich habe mich dagegen gewehrt. Er und uch meine Schwiegermutter redeten auf mich ein. Hinter meinem Rücken hatte mein Mann sich schon längst eine Hündinn ausgesucht. Diese drückte mir meine Familie immer wieder in den Arm. Dazu gab es jedes mal einen Vortrag der Hundehaltung. Man ist nie alleine, der Hund gibt viel Liebe, man geht jeden Tag mit ihm spazieren. Quatsch, ich bin verheiratet. Warum soll ich allein sein und Liebe bekomme ich auch von meinen Mann. Nur diesen Hundeknopfaugen konnte auch ich nicht wiederstehen oder wenn sie sich müde auf meinen Schoß einrollte. Natürlich konnte ich nicht lange wiedersehen und habe ja gesagt.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
An einem Frühlingsmorgen
3,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Frank seiner Frau gesteht, daß er arbeitslos wird, sieht Peggy ihre heile Welt aus den Fugen geraten. Doch schon bald beginnen beide, neue Pläne zu schmieden: Warum sollten sie eigentlich nicht den Postshop in dem idylischen Örtchen Round Ringford übernehmen? Gesagt - getan. Ganz Ringford erwartet die beiden Städter voller Neugier. Klatschbase Ivy Beasley lugt eifrig hinter ihren Gardinen hervor, doch da sind auch noch die freundliche und hilfsbereite Jean Jenkins mit ihren Kindern und Doreen Price, die später Peggys beste Freundin wird. Auf den ersten Blick also ist Round Ringford ein ganz normaler, friedlicher Ort. Bis die ersten unerwarteten Probleme auftauchen...

Anbieter: Dodax
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Fliegenpilze aus Kork
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Vater und Tochter streunen durch Wien, lassen sich nachts im Park einsperren, stehlen Elektrogeräte auf dem Müllplatz und sammeln Kupferleitungen auf Baustellen. Was sich wie ein Abenteuer anhört, ist der Alltag der Protagonistin. Nach und nach bemerkt sie, dass ihr Vater nicht wie andere Väter ist. Manchmal ist er arbeitslos, manchmal Bildhauer, Sozialarbeiter oder Hausmeister. Manchmal hat er kein Geld und nichts zu essen zu Hause. Eine Kindheit voller Erwartungen, Enttäuschungen und Träume.In knappen und dichten Episoden erzählt Marie Luise Lehner die ersten zwanzig Jahre aus dem Leben einer Frau. Es sind Blitzlichter einer Erinnerung - mal schillernd, mal in Scherben liegend - die aber stets von einer kindlichen Leichtigkeit getragen werden."Weil wir nie Fahrscheine haben, erklärt er mir, woran man Kontrolleure erkennen kann. Manchmal träume ich von ihnen. Plötzlich stehen sie hinter mir. Ich wache auf, wenn sie "Fahrkarten, bitte", sagen."

Anbieter: Dodax
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Das Gemälde der Tänzerin
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein altes Hotel in der Schweiz, der mysteriöse Tod eines Zimmermädchens und ein verschollenes GemäldeHelena hat alles verloren: Ihre Zukunft als talentierte Ballerina, ihre große Liebe und die Unabhängigkeit. Inzwischen ist sie arbeitslos und lebt am Existenzminimum. Als sie endlich einen Job als Zimmermädchen erhält, scheint sich das Schicksal zu wenden. Nur soll sie ausgerechnet in dem Schweizer Hotel arbeiten, dessen Besitzer vor vielen Jahren ihr Leben zerstört hat. Doch Helena hat keine Wahl, sie braucht den Job. Eines Tages erfährt sie im Hotel von dem tragischen Schicksal eines 1942 ermordeten Zimmermädchens. Der Mord scheint mit einem verschollenen Gemälde zusammenzuhängen. Helena beschließt, dem Rätsel auf den Grund zu gehen und das Gemälde zu suchen, doch auch der attraktive Krimiautor Noah ist ihm bereits auf der Spur. Als Noah Helena um einen Gefallen bittet, droht ein jahrelang gehütetes Geheimnis ans Licht zu kommen.Meinungen zum Buch:Ein Buch was einen Eindruck hinterlässt, und welches ich nicht so schnell vergessen werde. (Rezensentin auf Vorablesen)Dieser Roman hat mich wirklich von der ersten Minute an gefesselt, es hat mir richtig Spaß gemacht, das Leben der Familien zu erkunden und hinter das Geheimnis zu kommen. Ich war sogar ein bisschen traurig, dass das Buch nun zu Ende war. Diese Autorin muss ich mir unbedingt merken! (Rezensentin auf Vorablesen)Dieses Buch macht süchtig und ich war nicht fähig, mit dem Lesen aufzuhören. Es ist wirklich ein niveauvoller Bestseller mit viel Humor, Ironie und Kritik. (Rezensentin auf Vorablesen)Von Christine Jaeggi sind bei Forever by Ullstein erschienen:Das Geheimnis der MuschelprinzessinUnvollendetDas Gemälde der Tänzerin

Anbieter: Dodax
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Der Leguan will das nicht
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Emma ist jung, Lehrerin - und arbeitslos. So beschließt sie, alles hinter sich zu lassen und in einer fremden Stadt neu anzufangen. Sie nimmt eine befristete Stelle als Integrationslehrerin an einem Kunstgymnasium an, wo sie lernschwache und verhaltensgestörte Jugendliche betreuen, fördern und unterstützen soll - vor allem Andrea, einen autistischen Jungen, der auf jeden Annäherungsversuch aggressiv reagiert. Nur langsam und mit Hilfe der Figur eines Leguans, den Andrea aus Drahtgeflecht und Pappmaché modelliert und der für ihn eine geheimnisvolle Bedeutung hat, gewinnt Emma sein Vertrauen und führt ihn behutsam an die Realität heran. Auch ihr selbst gibt die Beziehung zu Andrea neuen Halt in der Fremde. So helfen sich beide gegenseitig zurück ins Leben ...Giusi Marchetta hat einen berührender Roman über die großen Entscheidungen des Lebens und eine ganz besondere Beziehung geschrieben.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Fliegenpilze aus Kork
31,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Vater und Tochter streunen durch Wien, lassen sich nachts im Park einsperren, stehlen Elektrogeräte auf dem Müllplatz und sammeln Kupferleitungen auf Baustellen. Was sich wie ein Abenteuer anhört, ist der Alltag der Protagonistin. Nach und nach bemerkt sie, dass ihr Vater nicht wie andere Väter ist. Manchmal ist er arbeitslos, manchmal Bildhauer, Sozialarbeiter oder Hausmeister. Manchmal hat er kein Geld und nichts zu essen zu Hause. Eine Kindheit voller Erwartungen, Enttäuschungen und Träume. In knappen und dichten Episoden erzählt Marie Luise Lehner die ersten zwanzig Jahre aus dem Leben einer Frau. Es sind Blitzlichter einer Erinnerung – mal schillernd, mal in Scherben liegend – die aber stets von einer kindlichen Leichtigkeit getragen werden. 'Weil wir nie Fahrscheine haben, erklärt er mir, woran man Kontrolleure erkennen kann. Manchmal träume ich von ihnen. Plötzlich stehen sie hinter mir. Ich wache auf, wenn sie „Fahrkarten, bitte“, sagen.'

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Das Gemälde der Tänzerin
14,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Ein altes Hotel in der Schweiz, der mysteriöse Tod eines Zimmermädchens und ein verschollenes Gemälde Helena hat alles verloren: Ihre Zukunft als talentierte Ballerina, ihre grosse Liebe und die Unabhängigkeit. Inzwischen ist sie arbeitslos und lebt am Existenzminimum. Als sie endlich einen Job als Zimmermädchen erhält, scheint sich das Schicksal zu wenden. Nur soll sie ausgerechnet in dem Schweizer Hotel arbeiten, dessen Besitzer vor vielen Jahren ihr Leben zerstört hat. Doch Helena hat keine Wahl, sie braucht den Job. Eines Tages erfährt sie im Hotel von dem tragischen Schicksal eines 1942 ermordeten Zimmermädchens. Der Mord scheint mit einem verschollenen Gemälde zusammenzuhängen. Helena beschliesst, dem Rätsel auf den Grund zu gehen und das Gemälde zu suchen, doch auch der attraktive Krimiautor Noah ist ihm bereits auf der Spur. Als Noah Helena um einen Gefallen bittet, droht ein jahrelang gehütetes Geheimnis ans Licht zu kommen. Meinungen zum Buch: Ein Buch was einen Eindruck hinterlässt, und welches ich nicht so schnell vergessen werde. (Rezensentin auf Vorablesen) Dieser Roman hat mich wirklich von der ersten Minute an gefesselt, es hat mir richtig Spass gemacht, das Leben der Familien zu erkunden und hinter das Geheimnis zu kommen. Ich war sogar ein bisschen traurig, dass das Buch nun zu Ende war. Diese Autorin muss ich mir unbedingt merken! (Rezensentin auf Vorablesen) Dieses Buch macht süchtig und ich war nicht fähig, mit dem Lesen aufzuhören. Es ist wirklich ein niveauvoller Bestseller mit viel Humor, Ironie und Kritik. (Rezensentin auf Vorablesen) Von Christine Jaeggi sind bei Forever by Ullstein erschienen: Das Geheimnis der Muschelprinzessin Unvollendet Das Gemälde der Tänzerin

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot