Angebote zu "Faul" (8 Treffer)

Faul oder nicht faul - Wollen Arbeitslose arbei...
10,99 €
Rabatt
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(10,99 € / in stock)

Faul oder nicht faul - Wollen Arbeitslose arbeiten?:Eine Literaturanalyse. 1. Auflage Karsten Uwe Schmehl

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot
Faul oder nicht faul - Wollen Arbeitslose arbei...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Faul oder nicht faul - Wollen Arbeitslose arbeiten?:Eine Literaturanalyse Akademische Schriftenreihe. 3. Auflage Karsten Uwe Schmehl

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Fauler Zauber
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das soziale Netz reißt und steuert in den Offenbarungseid. Die sich jagenden ´´Reformen´´ sind nur Tünche über die schwärenden Wunden falscher Systeme. Wachsende Arbeitslosigkeit, ausufernde Staatsverschuldung, steigende Kriminalität, Politikverdrossenheit und Niedergang des Standorts Deutschland - alles das sind nicht vorübergehende Auswüchse, sonder logisch-unerbittliche Folgen der deutschen Sozial-Pathologie. Die Sozialpolitik heilt nicht den gesellschaftlichen, ökonomischen und ethischen Niedergang, sondern umgekehrt: Das tabuisierte Heiligtum ´´Sozialstaat´´ führt in den finanziellen, moralischen und gesellschaftlichen Bankrott. Als ersatzreligiöser Götzenkult zerstört er sogar die christlichen Fundamente der abendländischen Zivilisation.Roland Baader, klassisch-liberaler Nationalökonom und Erfolgs-Autor, seziert die Erosions-Mechanismen mit wissenschaftlicher Akribie und zeigt die beschwerlichen Wege aus den Zeitgeist-Fallen.Seine scharfsinnige Analyse ist zugleich ein überzeugendes Plädoyer für den Minimalstaat, denn: Der Maximalstaat löst keine Probleme, er ist das Problem.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
We are Family! - So lebt Deutschland - Raus aus...
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Familie Klapps-Luka aus Köln steht vor einem Berg von Problemen: Ihre winzige Wohnung ist völlig verschimmelt, doch Papa Mirko unternimmt nichts dagegen. Der 28-Jährige ist arbeitslos, hatte noch nie einen festen Job und sitzt lieber faul zu Hause herum als gegen den Schimmel anzugehen. Mama Ramona ist mit den Nerven am Ende. Sie muss sich alleine um ihre beiden Kinder kümmern und ist im siebten Monat schwanger. Die Schulden wachsen der Familie über den Kopf.

Anbieter: Maxdome
Stand: 29.07.2019
Zum Angebot
Experience - Die Reportage - Jobs um jeden Prei...
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer arbeitslos ist, gilt schnell auch als arbeitsunwillig und faul. ´Experience - Die Reportage´ begleitet Menschen, die das Gegenteil beweisen: Tagelöhner, Multijobber und Ein-Euro-Arbeiter. Menschen wie Michael, der einst als Fliesenleger arbeitete und jetzt zu minimalem Lohn den Knochenjob Spargelstechen auf sich nimmt. Oder wie Petra, die mit vollem Einsatz arbeitet und dafür gerade 180 Euro pro Monat mehr als zuvor bekommt.

Anbieter: Maxdome
Stand: 29.07.2019
Zum Angebot
Titanic - das totale Promi-Massaker
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die TITANIC ist unsinkbar: Das ´´Flaggschiff des deutschen Humors´´ (FAZ) ist mit seinen legendären Karikaturen, spektakulären Aktionen, vorbildlich geschmacklosen Scherzen und verlässlich schrägen Titelbildern zum populärsten und zugleich verbotensten Satireblatt Deutschlands geworden. Ein besonders inniges Verhältnis pflegt das Magazin von jeher zu Prominenten und anderen Nervensägen - man denke nur an ´´Birne´´ Kohl, an GENSCHMAN, an ´´das Merkel´´ und Roberto ´´Warum nicht mal ein Neger als Bundespräsident?´´ Blanco. Jetzt greift TITANIC durch und unterzieht die berühmtesten Persönlichkeiten der Welt einem unbarmherzigen Promi-Check: Wer ist wirklich unwichtig? Wer nervt total? Und wen sollten wir sofort vergessen? Die Antworten birgt dieser Prachtband. Er enthält nicht nur skandalöse Promi-Geschichten, Cartoons und Witze auf Kosten Dritter, sondern auch jede Menge exklusive Hintergrundberichte mit teils gestochen scharfen Bildern, unglaublichen Fakten und hochinteressanten Tatsachenverdrehungen; darunter Enthüllungen über Prinz Charles (´´60 Jahre ohne Job - Englands faulster Arbeitsloser!´´), Rainer Brüderle (´´Wohin mit der gelben Tonne?´´) oder Tokio Hotel (´´Vier gute Gründe gegen Kinder!´´). Eine People-Bibel zum Anfassen und Mitnehmen, zum Lesen und Lachen -zu Hause oder am Promi-Beach von Saint-Tropez.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Treffer
11,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Die drei Freunde Albi (Max Wigger), Tayfun (Tayfun Bademsoy) und Franz (Dietmar Bär) stehen stets füreinander ein. Darüber hinaus verbindet sie die leidenschaftliche Liebe zu Motorrädern, die Glück, aber auch großen Kummer bedeuten, weil sie viel Geld kosten. Die Bank will regelmäßig Raten sehen, doch das Geld für die Rückzahlungen bleibt trotz aller Anstrengungen aus. Albi und Tayfun, die in einer heruntergekommenen Autowerkstatt arbeiten, bringen den arbeitslosen Franz dort als Verkäufer unter. Als der alte Meister Bichler stirbt, setzt der Sohn einen windigen Geschäftsführer ein, der die drei nach einem Krach rausschmeisst. Auf der Suche nach einem neuen Job geraten sie an Chris (Heinrich Schafmeister), einem fiesen Gauner, der versucht sie mit einem faulen Auto-Deal aufs Kreuz zu legen. Der Plan misslingt, und ein heilloses Fiasko beginnt ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Top Dogs
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Thema könnte brisanter gar nicht sein: Es heißt: strukturelle Arbeitslosigkeit - es ist das Dilemma der westlichen Industrie- und Wohlstandsgesellschaft. Doch anders als sonst wird das Thema ganz vom Kopf her aufgezäumt. Nicht um underdogs geht es, sondern um Top Dogs. Um Spitzenmanager also, die im Zuge global bedingter Umstrukturierung entlassen wurden und die sich jetzt, zwecks Schockabfederung, Enttäuschungsverarbeitung und späterer beruflicher Reintegration, in einem Zürcher Outplacement-Büro zusammengefunden haben. Wichtig ist der Perspektivenwechsel. Präsentiert wird ein Königsdrama der Wirtschaft, nicht ein Kleine-Leute-Stück. Das bugsiert das Spiel aus den Grauzonen der üblichen Sozialreportage heraus, sichert ihm überraschende Einsichten- und Witz: Ein klein wenig Schadenfreude, natürlich, ist auch dabei - schon tröstlich zu wissen, daß es auch ´´die da oben´´ jederzeit treffen kann. Lachend, bestens unterhalten, aber immer wieder auch in Beklommenheit begreifen wir: Da ist etwas faul, nicht nur im Staate Helvetia; da bahnt sich weltweit ein ziemlich wölfischer Kapitalismus seinen Weg - in seiner Inhumanität notdürftig getarnt hinter den phraseologischen Fassaden eines dynamischen Neoliberalismus; da wird der Mensch, falls er nicht gerade als Verbraucher benötigt wird, zunehmend überflüssig; da müssen Manager nicht nur ihre Untergebenen, sondern am Schluß auch sich selbst entlassen - das ist die groteske Logik der Ökonomie. Die Globalosierung frißt ihre Kinder. (Aus Gerhard Jörders Preisrede auf Top Dogs beim Berliner Theatertreffen 1997)

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot