Angebote zu "Epub" (49 Treffer)

Kategorien

Shops

Arbeitslos? Na Und? (eBook, ePUB)
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bei vielen Arbeitsämtern (bzw. Jobcentern, bzw. Agenturen für Arbeit) war es das bestgehasste Buch der Jahre 1994 - 2005, empfohlen jedoch vom Magazin ´´frau aktuell´´ und angefordert von den Redaktionen ´´Spiegel TV´´ und ´´RTL - Explosiv´´, und ist im Grundkonsens (in Verbindung mit den jeweils aktuellen Jobcenter-Fibeln und Merkblättern) auch heute noch top-aktuell! Eigentlich ein ´´Muss´´ für jeden Arbeitslosen, egal ob er seine Misere bald beenden oder sich ´´bequem darin einrichten´´ möchte.... Dieses Büchlein soll humorvoll all jenen helfen, die ihre Arbeitslosigkeit noch als persönliche Schande oder gar als selbstverschuldeten Weltuntergang verstehen. Es soll keine stupid - nüchterne Aufzählung von Rechten und Pflichten gemäß Behördenmeinung sein, denn selbige kann ja jedermann selbst im alljährlich aktualisierten ´´Merkblatt für Arbeitslose´´ kostenlos und mit Genuss konsumieren: Fragen Sie danach bitte vertrauensvoll Ihr Arbeitsamt (bzw. Jobcenter, bzw. Agentur für Arbeit)! Nein, dieses Büchlein soll jedem, den es schon erwischt hat oder bald erwischen wird, eine völlig neue An- und Aussicht seiner Situation ermöglichen und ihn wieder fit machen für´s tägliche Leben, auch wenn´s dem Arbeitsförderungsgesetz oder anderen behördlichen Bestimmungen oder Richtlinien so nicht ganz passen sollte. Es soll dem Arbeitslosen Anreize zur persönlichen Gedanken- und Lebensfreiheit vermitteln und eine Ablehnung alles Sturbeamtenhaften ermöglichen: Beides ausdrücklich auch als Anreiz zur Nachahmung empfohlen!

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.05.2019
Zum Angebot
Dann doch lieber arbeitslos bis Hartz 4 (eBook,...
0,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dann doch lieber arbeitslos bis Hartz 4 - Ein Erfahrungsbericht über den Umgang mit Arbeitnehmern Dieses Buch richtet sich an Arbeitnehmer, die von ihrem Beruf emotional erschöpft sind oder schon zum Alkohol greifen, um ihr Leben erträglicher zu halten. Sie erhalten Lösungsvorschläge, wie sich das Berufsleben verbessern lässt. Für Arbeitgeber und Führungskräfte wird dieser Bericht ebenfalls interessant sein, wenn sie den Eindruck haben, das ihre Mitarbeiter innerlich schon lange gekündigt haben. Sie werden miterleben, was unter Mitarbeitern, unter einer bestimmten Arbeitsatmosphäre vor sich geht und wie sich ein besseres Betriebsklima herstellen lässt. In den Kapiteln werden die Probleme offen und direkt dargestellt, so dass sich Lösungen ableiten lassen. Sie bekommen diese Lösungsvorschläge von keinem Berater oder Coach, sondern von einem Arbeitnehmer, aus der Mitte des Geschehens.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Seit du bei mir bist (eBook, ePUB)
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Manchmal ist das Ende erst der Anfang ... Mit 34 glaubt Russell auf der absoluten Glücksseite des Lebens zu stehen: Er hat eine umwerfende Frau und eine süße kleine Tochter, ein wunderschönes großes Haus und beruflichen Erfolg. Doch dann zerbricht sein Traum binnen kürzester Zeit: In der Ehe zeigen sich deutliche Risse, und eine berufliche Neuorientierung erweist sich als gefährliche Sackgasse. Vollkommen unvermittelt steht er mit einem Mal da, verlassen und arbeitslos, und soll sich allein um die fünfjährige Tochter London kümmern. Zunächst fühlt er sich komplett überfordert, nur langsam schafft er es, sich aus der Krise herauszukämpfen. Dabei hilft ihm auch eine Frau, die er für immer verloren glaubte. Doch dann schlägt das Schicksal erneut zu ?

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Das Schlangenmaul (eBook, ePUB)
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

»Bergungsexperte für außergewöhnliche Fälle« nennt sich Heinz Harder, arbeitsloser und abgebrannter Illustriertenschreiber in der geschalteten Anzeige. Seine erste Klientin ist reich und schön, und für den »Journalisten, Detektiv und Ritter« wird es zunehmend gefährlich im Berlin der windigen Geschäftsmänner, illegalen Clubs und dubiosen Politikmachenschaften, wohin ihn die Spur der verschwundenen Tochter führt. Mit einem Nachwort von Friedrich Ani.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
In Flammen (eBook, ePUB)
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sowerbridge, ein kleines Dorf im englischen Hampshire. Als eines Tages zwei alte Damen einem Raubmord zum Opfer fallen, ist der Hauptverdächtige schnell gefunden ? der arbeitslose Ire Patrick O´Riordan, Sohn von Einwanderern. Die Einzige, die Zweifel an seiner Unschuld hat, ist die junge Siobhan Lavenham, und sie beschließt, dem Fall auf den Grund zu gehen. Doch schon bald muss sie erkennen, dass sie gegen die eingeschworene Dorfgemeinschaft kaum eine Chance hat ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Der Mann im Kleiderschrank (eBook, ePUB)
3,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine überraschende Erbschaft! Leider mit hohen Kosten verbunden. Nicht gerade die beste Ausgangsposition für die arbeitslose Louisa. Doch ermuntert durch ihre liebenswürdige, aber zugegebenermaßen schrille Großmutter, lässt sich Louisa auf das Abenteuer ein.Mit Sack und Pack zieht sie in die Nähe von Leipzig, um das alte Gutshaus zu renovieren. Dabei lernt sie nicht nur den durchaus attraktiven Bauunternehmer Christian kennen, sondern erhält auch noch tatkräftige Hilfe eines charmanten Geistes ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Die Villa (eBook, ePUB)
1,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Silas ist Arbeitslos. Tagein tagaus kümmert er sich um seine kranke Vermieterin. Die alte Frau ist aber nie zufrieden mit irgendwas. Sie scheint es regelrecht ausnutzen zu wollen auch wenn Silas dabei an seine Grenzen geht. Aber in seinem übrigen Leben ist momentan leider nicht sehr viel Los. Bis zu dem Schrei, den er hörte, am Tag der Alljährlichen Feier in der Villa. Als er oben nachsehen wollte schnürte sich ihm plötzlich der Magen zusammen... Er wusste nicht ob ihm die Fläschchen, die er im Badezimmer eines alten Freundes fand helfen können? Oder ob sich seine Probleme durch den Inhalt nicht schon längst verschlimmert hatten... Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt und Silas darf dabei seine Vermieterin niemals aus den Augen lassen...

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.05.2019
Zum Angebot
Die Treuhand (eBook, ePUB)
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Treuhandanstalt gehört zu den schmerzlichen Erinnerungen an die deutsche Einheit. 25 Jahre nach ihrem Ende ist das Echo der Wut noch nicht verhallt. Klaus Behling hat seit 1990 die Anstalt beobachtet, mit Managern aus dem Westen und Arbeitslosen aus dem Osten gesprochen, Betriebe besucht und Akten gewälzt. Daraus entstand eine Bilanz, die einige Erfolge beim Neustart der früheren DDR-Wirtschaft ebenso zeigt, wie die vielen Hoffnungen, die in Enttäuschungen endeten. Behling untersucht die historischen Wurzeln der Treuhand, ihre Verwandlung in eine undurchsichtige Behörde, die die Wirtschaft eines ganzen Landes abschaffte, und fand Spuren von Kriminellen, die Millionenvermögen ergaunerten. Klar wird: Auch auf kommende Generationen wird die längst verschwundene Treuhand noch Einfluss haben. Das Folgen der Treuhand in der Langzeit-Perspektive - eine historische Spurensuche der besonderen Art. Sehr aufschlussreich!

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.05.2019
Zum Angebot
Kuss (eBook, ePUB)
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gerda und Yann sind urbane Thirtysomethings und gerade in ein heruntergekommenes altes Haus am Stadtrand gezogen. Gerda ist arbeitslos, investiert ihre ganze Energie ins Einrichten ? und in eine fixe Idee: Sie leistet sich eine imaginäre Affäre. Diese ist erst nur ein Spiel, doch dann beginnt sie, Gerda mit aller Macht zu verzehren. Yann lernt ein rätselhaftes Mädchen voller Forderungen kennen. Und die Nachbarin Valerie, Anfang fünfzig und Journalistin, steht nach einem folgenreichen One-Night-Stand plötzlich vor der Frage, ob das Leben für sie ausgerechnet jetzt noch einmal neu beginnt. Von drei möglichen Liebesgeschichten finden mindestens eineinhalb nur in der Fantasie statt. Doch dann kommt alles zusammen, und aus einem Zufall wird ein Unfall. Mit schonungslosem Blick, Witz und Melancholie seziert Simone Meier den schönen Schein moderner Existenzen und Beziehungen, bis nicht mehr nur die Fassaden bröckeln, sondern das ganze Fundament zu beben beginnt. »Simone Meier kann genau schauen und kennt die modernen Menschen mit ihren fluiden Orientierungen, ihren Leidenschaften und Sehnsüchten.« Doris Knecht »An diesem Roman gefällt mir alles ? die spannenden Figuren, der Humor und die ergreifende pansexuelle Liebesgeschichte.« Viktor Giacobbo über Fleisch »Simone Meier schreibt tabulos!« SRF 1 »Meier schreibt pointiert, bitterbös-ironisch und erfrischend offen.« Wiener Zeitung

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot