Angebote zu "Christian" (23 Treffer)

Arbeitslosigkeit und Arbeitsmarktpolitik als eB...
12,99 €
Angebot
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(12,99 € / in stock)

Arbeitslosigkeit und Arbeitsmarktpolitik:Die Frage der Gerechtigkeit in der Arbeitsmarktpolitik - Orientiert an Karl Marx Ausführungen zum Gerechtigkeitsbegriff. 1. Auflage Christian Mönch

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Arbeitslos im Wirtschaftswunderland ein Leben l...
6,99 €
Angebot
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(6,99 € / in stock)

Arbeitslos im Wirtschaftswunderland ein Leben lang:Spießrutenlauf eines Akademikers. 1. Auflage Christian Ritter

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
24 Stunden - Reportage - Tschüss Hartz IV! Wir ...
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie sind Maler von Beruf, Mitte 20 - und arbeitslos. Christian, Daniel und Michael, drei Männer aus Halle an der Saale, haben genug vom Rumhängen und wollen auswandern. Auf Island gibt es angeblich gut bezahlte Jobs und eine deutsche Agentur sucht dringend Bauarbeiter.

Anbieter: Maxdome
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Und wir sind dabei gewesen
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die von Christian Führer initiierten Friedensgebete in der Nikolaikirche bildeten den Auftakt zu den Leipziger Montagsdemonstrationen. Von hier aus nahm die friedliche Revolution in der DDR ihren Lauf. Zwanzig Jahre nach der Wiedervereinigung erzählt der Pfarrer in seiner Autobiographie von der Aufbruchsstimmung und den Hoffnungen jener Zeit und resümiert, was heute davon geblieben ist. Die Geschichte eines ungewöhnlichen Lebens und ein sehr persönlicher Blick auf die historischen Ereignisse im Oktober 1989. Aufgewachsen in einem sächsischen Pfarrhaushalt, entschied Christian Führer sich frühzeitig für ein Theologiestudium. Neben seiner Arbeit für die Kirche setzte er sich besonders für die Andersdenkenden in der DDR ein, die wegen ihrer politischen Überzeugungen oder ihrer Kritik am System in Bedrängnis gerieten. Als er 1980 nach Leipzig an die Nikolaikirche berufen wurde, setzte er dieses Engagement fort. Die Nikolaikirche war fortan ´´Offen für alle!´´ und wurde in der DDR zum Inbegriff von Freiheit und Toleranz. Immer mehr Menschen kamen zu den wöchentlichen Friedensgebeten. Schließlich versammelten sich am 9. Oktober 1989 über 70.000 DDR-Bürger vor der Nikolaikirche zur größten ´´Montagsdemonstration´´ - dem Beginn der friedlichen Revolution. Nach der Wende setzte Pfarrer Führer sein politisches Engagement fort. Er engagierte sich für Arbeitslose, verhinderte Aufmärsche von Neonazis oder protestierte gegen die Schließung traditioneller Unternehmen. In diesem Buch erzählt er von den Ereignissen, die sein Leben prägten, von den Werten und Überzeugungen, die ihm wichtig sind und von besonderen Begegnungen mit Menschen wie Michail Gorbatschow oder Desmond Tutu.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.04.2019
Zum Angebot
Kommissar Rex - Jagd nach einer Toten
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Karin Sandner auf der Straße zusammenbricht, wird sie sofort in ein Krankenhaus gebracht - zu spät, die Frau stirbt an Herzversagen. Am nächsten Morgen wird der Pförtner erwürgt aufgefunden, und die Leiche von Karin Sandner ist aus der Leichenkammer verschwunden. Die Ermittlungen sind schwierig: Der arbeitslose Witwer Christian Sandner verweigert die Zusammenarbeit mit der Polizei, Karins Freundin schweigt, und ohne eine Leiche ist es unmöglich, auf ein Tatmotiv zu stoßen ...

Anbieter: Maxdome
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Achtung Kontrolle! Einsatz für die Ordnungshüte...
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Tatort: Leipzig. Über 35.000 Menschen sind hier arbeitslos. Sybille Heimbürge und ihr Auszubildender Christian Sklarek sind Bedarfsermittler der Agentur für Arbeit in Leipzig. Einer ihrer Kunden soll Leistungen erschleichen. Das wird heute überprüft! Und: Hansjörg Schuster und Dietmar Gruber von der Autobahnpolizei Augsburg haben heute LKW auf der B 300 bei Schrobenhausen im Visier. Schlecht gesicherte Ladung und abgefahrene Reifen - ein Risiko für alle Verkehrsteilnehmer.

Anbieter: Maxdome
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Lenßen & Partner - Entführung im Waschsalon
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sandra Nitka wird in einem Waschsalon Zeugin einer Entführung - bei dem Opfer handelt es sich um die arbeitslose Krankenschwester Jana Gehring. Sandra Nitka und Christian Storm machen sich auf den Weg in die Wohnung der Vermissten und finden ein Bild der Verwüstung vor. Was haben die Täter gesucht? Nach langer Recherche machen Lenßen und Partner endlich den Freund der Vermissten, Paul Krebs, ausfindig und erfahren, dass Jana schwanger ist - aber nicht von ihm ...

Anbieter: Maxdome
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
MERKUR Gegründet 1947 als Deutsche Zeitschrift ...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Geschichte und Gegenwart des Völkerrechts stehen im Mittelpunkt des Gesprächs, das Monika Dommann, Svenja Goltermann und Kijan Espahangizi mit Anne Peters geführt haben, Direktorin am Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht. Um Völkerrecht geht es auch, allerdings einen recht spezifischen Punkt, in Thomas Thiemeyers und Jochen von Bernstorffs Darlegung der Probleme im Fall der Rückgabe geraubter Güter an Namibia. Über Arbeit, Arbeiter und Arbeitslosigkeit in Afrika schreibt Andreas Eckert. Thomas E. Schmidt liest Proust und erkennt in der Figur des Baron de Charlus die Genealogie des europäischen Geistesmenschen. In seiner Bildungskolumne denkt Roland Reichenbach darüber nach, wie in pädagogischen Kontexten der Körper der Lehrerin beziehungsweise des Lehrers thematisiert werden könnte. Hannes Bajohr unternimmt eine Tour d´horizon durch Texte und Diskurse zum Anthropozän. Steffen Siegel liest neue und ältere Bücher zu Aby Warburg. Martin Hartmann hält den Neid für einen unter Umständen sehr wohl verteidigenswerten Impuls. Der Philosoph Markus Rautzenberg geht dem Wesen des Ressentiments mit David Foster Wallace, Nietzsche und Stanley Cavell auf den Grund. Und Robin Detje liebt in seiner Schlusskolumne diesmal alles, vor allem aber den Badambaum.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Achtung Kontrolle! Einsatz für die Ordnungshüte...
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Lkw-Kontrolle an der Zollstation Bremerhaven: Die Polizisten Olaf Dömel und Markus Kugler krallen sich einen litauischen Autotransporter. Beim Technik-Check ist schnell klar: Hier stimmt etwas nicht! Und: Über 35.000 Menschen sind in Leipzig arbeitslos. Sybille Heimbürge und ihr Auszubildender Christian Sklarek sind hier Bedarfsermittler der Agentur für Arbeit. Einer ihrer Kunden soll sich Leistungen erschleichen. Das wollen die beiden heute einmal überprüfen!

Anbieter: Maxdome
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Achtung Kontrolle! Einsatz für die Ordnungshüte...
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ticketkontrolle in Hannover: Ein Mädchen hat versucht, Geld zu sparen und ein Kinderticket gekauft. Da sie schon älter ist, muss sie jetzt der Polizei ihre Lügengeschichten erklären ... Und: In Leipzig sind über 35.000 Menschen arbeitslos. Sybille Heimbürge und ihr Auszubildender Christian Sklarek sind Bedarfsermittler der Agentur für Arbeit. Einer ihrer Kunden soll Leistungen erschleichen. Das wird überprüft ...

Anbieter: Maxdome
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot