Angebote zu "Eins" (28 Treffer)

Kategorien

Shops

Leben und Arbeiten. Herzblut (brand eins: Mehr ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Beitrag aus der Augustausgabe der brand eins zum Schwerpunkt "Mehr Selbststaendigkeit".Peter Grundig, 52, studierte Elektrotechnik in Bochum und arbeitete danach für verschiedene Großunternehmen vor allem im Vertrieb, weil er, wie er sagt, eine Familie zu ernähren hatte. Er baute für seine Arbeitgeber neue Zweigstellen und Unternehmensteile auf, bevor er mit 47 Jahren arbeitslos wurde. "Das war ein Riesenschock für mich." Seine Firma Greatech, die er 2003 gründete, stellt Funktechnik für industrielle und private Zwecke her: Fernsteuerungen für Kräne und automatische Temperaturkontrollen für Tiefkühltruhen, aber auch den kleinsten Röhrenverstärker der Welt und eine drahtlose iPod-Docking-Station. Peter Grundig stammt aus der gleichen Gegend wie sein Namensvetter und Grundig-Gründer Max, ist aber nicht mit ihm verwandt. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna Doubek, Gerhart Hinze. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/brnd/070904/bk_brnd_070904_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Breaking Hollywood - Widerstand ist zwecklos
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

So hatte es sich Ava nicht vorgestellt. Mit achtundzwanzig obdachlos, arbeitslos, freundlos und zu allem Überfluss noch Schuld an der Verletzung von Hollywoods amtierendem Bad-Boy-Schauspieler Gabriel Evans. Zur Wiedergutmachung sagt sie zu, sich um ihn zu kümmern, während er sich erholt. Zunächst klingt die Vorstellung, bei ihrem Filmschwarm, dem heißesten Typen Hollywoods zu wohnen, nicht nach einer Strafe. Doch Gabriel ist ungehobelt, unfreundlich und benimmt sich ganz einfach unmöglich. Eins ist klar, sobald er geheilt ist, wird sie sich aus dem Staub machen.Doch warum sucht sie sich dann nicht einfach eine neue Wohnung? Und warum fasziniert es sie so, ihn ohne Hemd zu sehen? Auch seinen Widerstand zu brechen war nicht Teil ihres Plans. Und schon gar nicht, sich in ihn zu verlieben.

Anbieter: buecher
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Breaking Hollywood - Widerstand ist zwecklos
13,30 € *
ggf. zzgl. Versand

So hatte es sich Ava nicht vorgestellt. Mit achtundzwanzig obdachlos, arbeitslos, freundlos und zu allem Überfluss noch Schuld an der Verletzung von Hollywoods amtierendem Bad-Boy-Schauspieler Gabriel Evans. Zur Wiedergutmachung sagt sie zu, sich um ihn zu kümmern, während er sich erholt. Zunächst klingt die Vorstellung, bei ihrem Filmschwarm, dem heißesten Typen Hollywoods zu wohnen, nicht nach einer Strafe. Doch Gabriel ist ungehobelt, unfreundlich und benimmt sich ganz einfach unmöglich. Eins ist klar, sobald er geheilt ist, wird sie sich aus dem Staub machen.Doch warum sucht sie sich dann nicht einfach eine neue Wohnung? Und warum fasziniert es sie so, ihn ohne Hemd zu sehen? Auch seinen Widerstand zu brechen war nicht Teil ihres Plans. Und schon gar nicht, sich in ihn zu verlieben.

Anbieter: buecher
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Breaking Hollywood - Widerstand ist zwecklos (e...
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

So hatte es sich Ava nicht vorgestellt. Mit achtundzwanzig obdachlos, arbeitslos, freundlos und zu allem Überfluss noch Schuld an der Verletzung von Hollywoods amtierenden Bad-Boy-Schauspieler Gabriel Evans, zu sein. Zur Wiedergutmachung sagt sie zu, sich um ihn zu kümmern, während er sich erholt. Zunächst klingt die Vorstellung, bei ihrem Filmschwarm, dem heißesten Typen Hollywoods zu wohnen, nicht nach einer Strafe. Doch Gabriel ist ungehobelt, unfreundlich und benimmt sich ganz einfach unmöglich. Eins ist klar, sobald er geheilt ist, wird sie sich aus dem Staub machen. Doch warum sucht sie sich dann nicht einfach eine neue Wohnung? Und warum fasziniert es sie so, ihn ohne Hemd zu sehen? Auch seinen Widerstand zu brechen war nicht Teil ihres Plans. Und schon gar nicht, sich in ihn zu verlieben.

Anbieter: buecher
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Breaking Hollywood - Widerstand ist zwecklos (e...
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

So hatte es sich Ava nicht vorgestellt. Mit achtundzwanzig obdachlos, arbeitslos, freundlos und zu allem Überfluss noch Schuld an der Verletzung von Hollywoods amtierenden Bad-Boy-Schauspieler Gabriel Evans, zu sein. Zur Wiedergutmachung sagt sie zu, sich um ihn zu kümmern, während er sich erholt. Zunächst klingt die Vorstellung, bei ihrem Filmschwarm, dem heißesten Typen Hollywoods zu wohnen, nicht nach einer Strafe. Doch Gabriel ist ungehobelt, unfreundlich und benimmt sich ganz einfach unmöglich. Eins ist klar, sobald er geheilt ist, wird sie sich aus dem Staub machen. Doch warum sucht sie sich dann nicht einfach eine neue Wohnung? Und warum fasziniert es sie so, ihn ohne Hemd zu sehen? Auch seinen Widerstand zu brechen war nicht Teil ihres Plans. Und schon gar nicht, sich in ihn zu verlieben.

Anbieter: buecher
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Unfuck the Economy
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wir brauchen neue Werte. Und zwar jetzt!Die Corona-Pandemie hat die Welt, wie wir sie kennen, komplett aus den Angeln gehoben und uns vor allem eins aufzeigt: wie fragil unser Wirtschaftssystem ist. Selbst nach Jahrzehnten von unfassbarem Wirtschaftswachstum, Rekordumsätzen und Gewinnen, Aktienkursen im Höhenrausch, müssen wir schon wenige Wochen nach Ausbruch der Pandemie unsere Wirtschaft massiv finanziell stützen, damit sie nicht zusammenbricht. Millionen Menschen sind bereits oder werden noch arbeitslos, und aufgrund fehlender Rücklagen werden unzählige Unternehmen vermutlich in die Pleite schlittern. All das, weil Menschen nur noch das kaufen, was sie wirklich zum Leben brauchen?! Wenn uns diese schlimmste Krise seit dem Zweiten Weltkrieg eines vor Augen führt, dann ist es, dass wir spätestens jetzt ein neues, radikal anderes "Normal" und eine grundlegende Neujustierung unseres Gesellschaftsmodells brauchen. Nach Corona kann es nicht weitergehen wie davor. Wir müssendie Wirtschaft komplett neu aufbauen, ausgerichtet auf den Wert des Menschen und seine wahren Bedürfnisse. Nur so kann nachhaltige Veränderung in allen gesellschaftlichen Bereichen, von Arbeitskultur bis Klimakrise, gelingen. »Unfuck the Economy«, fordert Waldemar Zeiler, Gründer und Mitinhaber des fairstainable Unternehmens Einhorn Products sowie einer der klügsten und herausfordernsten Player der Wirtschaftswelt, deshalb: für neue Werte, eine neue Wirtschaft und ein besseres Leben für uns alle!

Anbieter: buecher
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Unfuck the Economy (eBook, ePUB)
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wir brauchen neue Werte. Und zwar jetzt! Die Corona-Pandemie hat die Welt, wie wir sie kennen, komplett aus den Angeln gehoben und uns vor allem eins aufzeigt: wie fragil unser Wirtschaftssystem ist. Selbst nach Jahrzehnten von unfassbarem Wirtschaftswachstum, Rekordumsätzen und Gewinnen, Aktienkursen im Höhenrausch, müssen wir schon wenige Wochen nach Ausbruch der Pandemie unsere Wirtschaft massiv finanziell stützen, damit sie nicht zusammenbricht. Millionen Menschen sind bereits oder werden noch arbeitslos, und aufgrund fehlender Rücklagen werden unzählige Unternehmen vermutlich in die Pleite schlittern. All das, weil Menschen nur noch das kaufen, was sie wirklich zum Leben brauchen?! Wenn uns diese schlimmste Krise seit dem Zweiten Weltkrieg eines vor Augen führt, dann ist es, dass wir spätestens jetzt ein neues, radikal anderes "Normal" und eine grundlegende Neujustierung unseres Gesellschaftsmodells brauchen. Nach Corona kann es nicht weitergehen wie davor. Wir müssen die Wirtschaft komplett neu aufbauen, ausgerichtet auf den Wert des Menschen und seine wahren Bedürfnisse. Nur so kann nachhaltige Veränderung in allen gesellschaftlichen Bereichen, von Arbeitskultur bis Klimakrise, gelingen. »Unfuck the Economy«, fordert Waldemar Zeiler, Gründer und Mitinhaber des fairstainable Unternehmens Einhorn Products sowie einer der klügsten und herausfordernsten Player der Wirtschaftswelt, deshalb: für neue Werte, eine neue Wirtschaft und ein besseres Leben für uns alle!

Anbieter: buecher
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Unfuck the Economy
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Wir brauchen neue Werte. Und zwar jetzt!Die Corona-Pandemie hat die Welt, wie wir sie kennen, komplett aus den Angeln gehoben und uns vor allem eins aufzeigt: wie fragil unser Wirtschaftssystem ist. Selbst nach Jahrzehnten von unfassbarem Wirtschaftswachstum, Rekordumsätzen und Gewinnen, Aktienkursen im Höhenrausch, müssen wir schon wenige Wochen nach Ausbruch der Pandemie unsere Wirtschaft massiv finanziell stützen, damit sie nicht zusammenbricht. Millionen Menschen sind bereits oder werden noch arbeitslos, und aufgrund fehlender Rücklagen werden unzählige Unternehmen vermutlich in die Pleite schlittern. All das, weil Menschen nur noch das kaufen, was sie wirklich zum Leben brauchen?! Wenn uns diese schlimmste Krise seit dem Zweiten Weltkrieg eines vor Augen führt, dann ist es, dass wir spätestens jetzt ein neues, radikal anderes "Normal" und eine grundlegende Neujustierung unseres Gesellschaftsmodells brauchen. Nach Corona kann es nicht weitergehen wie davor. Wir müssendie Wirtschaft komplett neu aufbauen, ausgerichtet auf den Wert des Menschen und seine wahren Bedürfnisse. Nur so kann nachhaltige Veränderung in allen gesellschaftlichen Bereichen, von Arbeitskultur bis Klimakrise, gelingen. »Unfuck the Economy«, fordert Waldemar Zeiler, Gründer und Mitinhaber des fairstainable Unternehmens Einhorn Products sowie einer der klügsten und herausfordernsten Player der Wirtschaftswelt, deshalb: für neue Werte, eine neue Wirtschaft und ein besseres Leben für uns alle!

Anbieter: buecher
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Unfuck the Economy (eBook, ePUB)
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wir brauchen neue Werte. Und zwar jetzt! Die Corona-Pandemie hat die Welt, wie wir sie kennen, komplett aus den Angeln gehoben und uns vor allem eins aufzeigt: wie fragil unser Wirtschaftssystem ist. Selbst nach Jahrzehnten von unfassbarem Wirtschaftswachstum, Rekordumsätzen und Gewinnen, Aktienkursen im Höhenrausch, müssen wir schon wenige Wochen nach Ausbruch der Pandemie unsere Wirtschaft massiv finanziell stützen, damit sie nicht zusammenbricht. Millionen Menschen sind bereits oder werden noch arbeitslos, und aufgrund fehlender Rücklagen werden unzählige Unternehmen vermutlich in die Pleite schlittern. All das, weil Menschen nur noch das kaufen, was sie wirklich zum Leben brauchen?! Wenn uns diese schlimmste Krise seit dem Zweiten Weltkrieg eines vor Augen führt, dann ist es, dass wir spätestens jetzt ein neues, radikal anderes "Normal" und eine grundlegende Neujustierung unseres Gesellschaftsmodells brauchen. Nach Corona kann es nicht weitergehen wie davor. Wir müssen die Wirtschaft komplett neu aufbauen, ausgerichtet auf den Wert des Menschen und seine wahren Bedürfnisse. Nur so kann nachhaltige Veränderung in allen gesellschaftlichen Bereichen, von Arbeitskultur bis Klimakrise, gelingen. »Unfuck the Economy«, fordert Waldemar Zeiler, Gründer und Mitinhaber des fairstainable Unternehmens Einhorn Products sowie einer der klügsten und herausfordernsten Player der Wirtschaftswelt, deshalb: für neue Werte, eine neue Wirtschaft und ein besseres Leben für uns alle!

Anbieter: buecher
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot