Angebote zu "Effekte" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Arbeitslosigkeit: Absicherung im deutschen Sozi...
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1.0, Universität Duisburg-Essen (Sozialpolitik), Veranstaltung: Vertiefungsseminar Sozialpolitik, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Bundesrepublik Deutschland versteht sich als Sozialstaat, indem durch eine umfassende Sozialgesetzgebung jedem Bürger ein menschenwürdiges Leben gewährleistet werden soll und ein gewisses Mass an Chancengleichheit. Als wohl seit Bestehen der Sozialgesetze tief greifendste Einschnitt in den Sozial- und Arbeitsmarkt in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland wird die zum 1.Januar 2005 sogenannte Hartz IV Reform angesehen. Mit dieser Arbeit soll dargestellt werden welche grundlegenden Veränderungen dieser Systemwandel mit sich gebracht hat und es wird die Frage aufgeworfen, welchen Veränderungen sich die betroffenen Menschen stellen müssen. Nach einer Begriffsdefinition was Arbeitslosigkeit in Deutschland überhaupt bedeutet und wer arbeitslos ist, wird die Frage gestellt wie es zu diesem Wandel bis zur Einführung von Arbeitslosengeld II im Jahr 2005 gekommen ist und er eventuell auch Notwendig war. Es wird ein Ausblick gegeben werden, inwiefern sich die Hartz-Gesetze auf die wirtschaftliche und gesellschaftliche Lage der Menschen ausgewirkt haben und abschliessend diskutiert werden, ob es positive wie negative Effekte in den letzten Jahren gegeben hat.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Arbeitslosigkeit: Absicherung im deutschen Sozi...
14,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1.0, Universität Duisburg-Essen (Sozialpolitik), Veranstaltung: Vertiefungsseminar Sozialpolitik, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Die vorliegende Hausarbeit zeigt wirklich trennscharf wie sich in den letzten 8 Jahren seit Einführung von Hartz IV die Arbeitswelt verändert hat. Erstmals kann jetzt ein Rückblick auf die Konsequenzen des neuen Hilfesystems gegeben werden, sowie ein Ausblick für die kommenden Jahre, weil nach fast einer Dekade fundierte Texte für diese Arbeit vom Autor eingearbeitet werden konnten. , Abstract: Die Bundesrepublik Deutschland versteht sich als Sozialstaat, indem durch eine umfassendeSozialgesetzgebung jedem Bürger ein menschenwürdiges Leben gewährleistetwerden soll und ein gewisses Maß an Chancengleichheit.Als wohl seit Bestehen der Sozialgesetze tief greifendste Einschnitt in den Sozial- undArbeitsmarkt in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland wird die zum 1.Januar2005 sogenannte Hartz IV Reform angesehen. Mit dieser Arbeit soll dargestellt werdenwelche grundlegenden Veränderungen dieser Systemwandel mit sich gebracht hat undes wird die Frage aufgeworfen, welchen Veränderungen sich die betroffenen Menschenstellen müssen. Nach einer Begriffsdefinition was Arbeitslosigkeit in Deutschland überhauptbedeutet und wer arbeitslos ist, wird die Frage gestellt wie es zu diesem Wandelbis zur Einführung von Arbeitslosengeld II im Jahr 2005 gekommen ist und er eventuellauch Notwendig war.Es wird ein Ausblick gegeben werden, inwiefern sich die Hartz-Gesetze auf die wirtschaftlicheund gesellschaftliche Lage der Menschen ausgewirkt haben und abschließenddiskutiert werden, ob es positive wie negative Effekte in den letzten Jahren gegebenhat.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Arbeitslosigkeit: Absicherung im deutschen Sozi...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1.0, Universität Duisburg-Essen (Sozialpolitik), Veranstaltung: Vertiefungsseminar Sozialpolitik, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Bundesrepublik Deutschland versteht sich als Sozialstaat, indem durch eine umfassende Sozialgesetzgebung jedem Bürger ein menschenwürdiges Leben gewährleistet werden soll und ein gewisses Maß an Chancengleichheit. Als wohl seit Bestehen der Sozialgesetze tief greifendste Einschnitt in den Sozial- und Arbeitsmarkt in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland wird die zum 1.Januar 2005 sogenannte Hartz IV Reform angesehen. Mit dieser Arbeit soll dargestellt werden welche grundlegenden Veränderungen dieser Systemwandel mit sich gebracht hat und es wird die Frage aufgeworfen, welchen Veränderungen sich die betroffenen Menschen stellen müssen. Nach einer Begriffsdefinition was Arbeitslosigkeit in Deutschland überhaupt bedeutet und wer arbeitslos ist, wird die Frage gestellt wie es zu diesem Wandel bis zur Einführung von Arbeitslosengeld II im Jahr 2005 gekommen ist und er eventuell auch Notwendig war. Es wird ein Ausblick gegeben werden, inwiefern sich die Hartz-Gesetze auf die wirtschaftliche und gesellschaftliche Lage der Menschen ausgewirkt haben und abschließend diskutiert werden, ob es positive wie negative Effekte in den letzten Jahren gegeben hat.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot