Stöbern Sie durch unsere Angebote (514 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Arbeitslosigkeit als Chance
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Fast jeder hat es schon einmal oder gar öfter erlebt, dass er entlassen wurde. Vielleicht hatten Sie extra für diese Stelle eine neue Wohnung genommen, vielleicht liebten Sie Ihre Tätigkeit. Und jetzt das! Wahrscheinlich waren Sie zunächst einfach niedergeschmettert, Ihr Stolz war verletzt, Ihr Selbstbewusstsein angeknackst und die Welt sah plötzlich ziemlich düster aus. In einer solchen Situation kommt es darauf an, wie Sie damit umgehen. Lassen Sie sich runterziehen oder erkennen Sie die Chance, die das Leben Ihnen bietet? Keine Situation hat NUR Nachteile und IMMER auch eine andere Seite. Es ist nur wichtig, sie zu erkennen. Lassen Sie sich nicht von Ihrer Enttäuschung und Ihrem Schmerz überwältigen,sondern richten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf die Chance der neuen Situation. Diese Chance wird erst durch Ihre gerichtete Aufmerksamkeit geschaffen. Ihre auf Chancen und Lösungen gerichtete Aufmerksamkeit erschafft Chancen und Lösungen. Der Schmerz und die Enttäuschung lassen nach und die ersten Möglichkeiten werden Ihnen bewusst. Lösen Sie sich ganz bewusst von der bisherigen Arbeitsstelle, damit Sie off en und frei sind für das Neue, Bessere. Es kommt IMMER Besseres nach, vorausgesetzt, Sie erwarten nicht das Gegenteil. Machen Sie eine Liste, was an der Entlassung positiv sein könnte. Wie sich dadurch Ihr Leben zum Besseren wenden könnte. Was Ihre eigentliche BERUFUNG sein könnte und wie Sie die JETZT verwirklichen könnten. Wenn Sie sich nur Sorgen machen, dann haben Sie dadurch auch Sorgen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 11.12.2017
Zum Angebot
So bleiben Sie erfolgreich arbeitslos
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Mache etwas Anderes! Mit diesem Buch wagt die Autorin ein Experiment. Statt den tausendundeinsten Bewerbungsratgeber zu schreiben, tut sie das Gegenteil: Sie zeigt, wie man eine Anstellung bewusst verhindert. Der Leser erfährt, welches Verhalten garantiert zur Absage führt und wie der erfolgreiche Arbeitslose trotz solcher Fehlschläge das Gesicht wahrt. Die Tipps für derlei Anti-Bewerbungen reichen vom Foto in Unterwäsche über den nichtssagenden, jedoch in Leder gebundenen Lebenslauf bis zum Einsatz eines Outplacement-Beraters, der nur als Beweis für Vergeblichkeit der Jobsuche dient. Arbeitswillige irren oftmals im Bewerbungsdschungel umher und verstehen nicht, warum sie trotz ernsthaften Bemühens keine Beschäftigung finden. Nun können sie in diesem Ratgeber beobachten, wie verschiedene Kandidaten zielsicher auf die erfolgreiche Arbeitslosigkeit zusteuern. Damit erscheint das leidige Thema Bewerben plötzlich in ganz neuem Licht. AMache etwas Anderes@ heißt der erste Schritt, um aus misslichen und unbewusst falschen Verhaltensweisen auszubrechen. Und wer weiß, ob mancher Leser hinter der ironisch überspitzten Beschreibung untauglicher Bewerbungsstrategien nicht doch den richtigen Weg zu seinem persönlichen Glück entdeckt. Dr. Cornelia Riechers betreut seit 1993 mit ihrem Unternehmen ´Quality Outplacement´ erfolgreich Fach und Führungskräfte aller Hierarchiestufen bei der beruflichen Neuorientierung. Genau wie in ihrem Buch setzt sie auch in der Outplacement und Karriereberatung ungewöhnliche Methoden ein. Scharfsinnig, provokativ, amüsant - für Bewerber und Einsteller

Anbieter: buecher.de
Stand: 09.01.2018
Zum Angebot
Soziale Aktivierung von Arbeitslosen?
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das neuartige Arbeitsmarktinstrument ´´Soziale Aktivierung´´ versammelt Maßnahmen, deren Wirkungen über die dominierenden Ziele der direkten und zeitnahen Integration in den Arbeitsmarkt hinausgehen sollen. Anhand von Fallbeispielen wie Kung-Fu-Kursen oder Theatergruppen rekonstruiert Carolin Freier, wie Langzeitarbeitslose und andere arbeitsmarktferne Personen hierdurch ´´sozial aktiviert´´ und zur sozialen Teilhabe befähigt werden sollen, u.a. durch das (Wieder-)Erlernen von Alltagskompetenzen. Die Studie zeichnet nach, wie diese Maßnahmen in der täglichen Praxis der Arbeitsvermittlung entstanden, auf welche Strategien sie sich zurückführen lassen und welche Folgen sich für die Arbeitslosen ergeben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.12.2017
Zum Angebot
Schule der Arbeitslosen
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Deutschland, irgendwo, in naher Zukunft: Beklommen steigt eine Gruppe Reisender in einen bereitgestellten Bus und fährt einer neuartigen, überaus angepriesenen Fortbildung für Arbeitslose entgegen, fährt ins Trainingslager ´´Sphericon´´. Der Bus trägt das Logo der Bundesagentur und den Slogan ´´Deutschland bewegt sich´´. Geduckt sitzen die Trainees am Computer und feilen an ihren Lebensläufen. Sie nächtigen in provisorisch hergerichteten Schlafsälen. Ihr Essen erhalten sie aus Automaten, in Menge und Qualität gestaffelt nach den Leistungen der Vorwoche. Und dann gibt es noch einen Fitnessraum und auch einen ´´Samstagabend´´ und für die ganz Kontaktfreudigen noch die Weekend Suite - sowie die Stelle eines ´´Sphericon´´-Trainers, um die sich die Teilnehmer bewerben sollen. Mit allen Mitteln.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Arbeitslosigkeit, Sucht und Therapie
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Arbeitslosigkeit, Sucht und Therapie. Der Autor beschreibt ein indikatives Angebot für arbeitssuchende Suchtkranke einer ambulanten Beratungs- und Behandlungsstelle. Dieses Therapieangebot erscheint vor dem Hintergrund bedeutsamer Veränderungen in der Arbeitswelt. Drei Interviews mit Langzeitarbeitslosen illustrieren deren Lebenswelt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.02.2018
Zum Angebot
Die Arbeitslosen von Marienthal
9,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese erstmals 1933 veröffentlichte Arbeit ist ein Grund- und Begründungstext soziographischer Forschung. Ihr Ziel war es, mit den Mitteln moderner Erhebungsmethoden ein Bild von der psychologischen Situation einer Arbeitslosenpopulation (Marienthal in Niederösterreich) zu gewinnen. Zwei Aufgaben mußten gelöst werden - eine inhaltliche: zum Problem der Arbeitslosigkeit Material beizutragen, und eine methodische: einen sozialpsychologischen Tatbestand umfassend darzustellen. Die Forschungsgruppe hat sich, nach einer längeren Vorbereitungsphase, einige Wochen in Marienthal aufgehalten. Das dort gesammelte Material (Ergebnisse von Interviews, Berichte von Betroffenen und Gemeindefunktionären, Tagebuchnotizen, Briefe, Beobachtungsprotokolle, statistische Daten) wurde in gemeinsamen Arbeitssitzungen der Forscher gesichtet, ausgewertet, analysiert. So entstand schließlich ein im großen und ganzen paradigmatisches Untersuchungsbild von konzentrierter Arbeitslosigkeit, ihren wirtschaftlichen, psychischen und sozialen Folgephänomenen, dessen Hauptmerkmale nach wie vor aufschlußreich sind für empirische Sozialforschung auf diesem Feld.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Arbeitslosigkeit und Arbeitspolitik in Köln 191...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Geschichte - Sonstiges, Note: 2,7, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Sprache: Deutsch, Abstract: Eine unausweichliche Folge der wirtschaftlichen Krise war die Arbeitslosigkeit, welche ihrerseits wiederum Folgen hatte. So stieg nicht nur die Anzahl der Arbeitslosen von 1929 bis 1930 von 2,8 auf 3,5 Millionen an, sondern auch die Zahl der NSDAP-Wähler. Bei den Reichstagswahlen am 14. September 1930 konnten die Nationalsozialisten einen Stimmenzuwachs von fast 16% verbuchen. In Zeiten der Not bauten immer weniger Deutsche auf die demokratische Regierung, ja, gaben ihr sogar die Schuld für ihr Elend und die wirtschaftliche Krisensituation. Je schlechter es den Deutschen ökonomisch ging, desto höher fielen die Wahlergebnisse der radikalen Parteien aus. Insofern ist die Betrachtung der sich entwickelnden und stetig steigenden Arbeitslosigkeit in der Weimarer Republik von großer Bedeutung, allerdings schwer zu erfassen. Einfacher und konkreter - und in mancher Hinsicht interessanter - ist es, diese Entwicklung an nur einer deutschen Stadt zu beobachten. Hierzu bietet sich die Stadt Köln an - im Hochmittelalter die bevölkerungsreichste Stadt im Deutschen Reich, bedeutendes Handels- und Glaubenszentrum Westeuropas, bis ins 20. Jahrhundert die ´´stärkste Rheinfestung´´ Preußens, im Ersten Weltkrieg ´´Versorgungszentrum der Westfront´´. Nicht nur die geographisch günstige Lage am Rhein verhalf Köln in seiner Geschichte des Öfteren zu einer hervorgehobenen Stellung. Immer wieder ging man hier einen anderen, eigenen Weg, der von dem der Regierung abwich. Vor allem politisch betrachtet blieb die erzkatholische Stadt Köln auch in den wechselhaften Jahren der Weimarer Republik relativ stabil. Anders als bei der reichsweiten Betrachtung konnte die NSDAP hier er spät Stimmen gewinnen, bis 1933 ging traditionell Zentrumspartei als Wahlsieger aus den Kommunalwahlen hervor. In diesem Zusammenhang ist vor allem Konrad Adenauer zu nennen, der Köln als Oberbürgermeister von 1917 bis ins Jahr der Machtergreifung durch viele Krisen führte. In den zwanziger Jahren ´´erscheint [er] [...] als konservativer Modernisierer´´. Vor allem des Kampfes gegen die Arbeitslosigkeit nahm er sich an. Für ihn, als sich selbst gegenüber sehr strengen und pflichtbewussten Menschen, heute würden wir ihn als Workaholic bezeichnen, war Arbeit nicht nur eine finanzielle Notwendigkeit, sondern eine ´´fundamentale Seinskategorie menschlicher Existenz´´, unverzichtbar für den Erhalt menschlicher Moral.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.02.2018
Zum Angebot
Berufskrise ade! - Frei sein von Arbeitssucht, ...
10,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese vielfältige Seminarreihe von Kurt Tepperwein im praktischen Taschenbuchformat hilft Ihnen dabei, Ihre Bedürfnisse umzusetzen und Probleme in Aufgaben zu verwandeln. Dadurch können Sie ohne Widerstand und Vorbehalt an Ihre Aufgaben herangehen, sie erkennen, lösen und entfalten. Spielerisch leitet Sie der Autor durch einen Prozess, der tiefgreifend und transformierend auf Ihr Innen- und Außenleben einwirken kann. Stellen Sie sich den Fragen dieser begleitenden ´´Selbsterforschungs-Lektüre´´, die einzig und alleine dazu dient, das vermeintliche Ich gegen Ihr wahres Ich einzutauschen. Sind Sie bereit, sich wirklich kennenzulernen und selbst zu begegnen? Dann werden sich Schwächen in Stärken wandeln und Sie können alle Facetten Ihres Soseins sowie alle Lebensumstände liebevoll umarmen. Es geht nicht darum, das Leben zu harmonisieren, sondern Disharmonien gelassen und friedvoll zu begegnen. Dies führt zu einer Ruhe, die jeden Augenblick lebenswert und liebenswert macht. Jeder Beruf ist unsere momentane Berufung, sonst würden wir ihn nicht leben. Alle Aufgaben führen uns zu der einen Berufung, nämlich zu entdecken, was unsere wahre Lebensaufgabe ist und w e r sie verrichtet. Wir sollten uns vor Arbeitslosigkeit, Mobbing oder Arbeitssucht nicht fürchten, sondern diese Erfahrungen als Zwischenstationen verstehen, die immer nur dort enden können, wo unsere Bestimmung wohnt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.12.2017
Zum Angebot
Kleiner Mann - was nun? (2 Discs)
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Liebesgeschichte von Emma und Johannes nimmt ihren Anfang in den harten Jahren der Weltwirtschaftskrise. Ihrem unter der Arbeitslosigkeit schrecklich leidenden Mann versucht Emma immer wieder etwas Mut zu machen. Die Krise jedoch verstärkt sich weiter und die soziale Demontage erfasst Millionen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.02.2018
Zum Angebot
Cherryman jagt Mister White (eBook, ePUB)
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Achtzehn Jahre, Ostdeutscher, arbeitslos, Nazimitläufer ? der Stoff, aus dem ein deutscher Held ist? Wie viel Gewalt erlaubt die Notwehr? Und wie schmutzig darf man sich die Hände machen beim Griff nach dem Glück?

Anbieter: buecher.de
Stand: 03.02.2018
Zum Angebot