Angebote zu "Zwischen" (2.846 Treffer)

Zwischen Arbeitslosigkeit und Überstunden
46,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwischen Arbeitslosigkeit und ÜberstundenPersonalwirtschaftliche Überlegungen zur Verteilung von ArbeitsvoluminaTaschenbuchvon Dorothea AlewellEAN: 9783631356852Einband: Kartoniert / BroschiertErscheinungsjahr: 2000Sprache: DeutschSeiten: 231Ma&

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 02.12.2017
Zum Angebot
Zwischen Arbeitslosigkeit und Überstunden (Tasc...
46,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10.02.2000Medium: TaschenbuchEinband: Kartoniert / BroschiertTitel: Zwischen Arbeitslosigkeit und UeberstundenTitelzusatz: Personalwirtschaftliche Ueberlegungen zur Verteilung von ArbeitsvoluminaRedaktion: Alewell, DorotheaVerlag: L

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 03.12.2017
Zum Angebot
Arbeitslosigkeit
28,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Arbeitslosigkeit:Deutschland Schulfilme-Im-Netz

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.12.2017
Zum Angebot
Arbeitslosigkeit
59,80 € *
ggf. zzgl. Versand

ArbeitslosigkeitRingvorlesung der Fachbereiche Rechts- und Wirtschaftswissenschaft der Freien Universität Berlin im Sommersemester 2004Taschenbuchvon Ulrich BaßelerEAN: 9783428115907Einband: Kartoniert / BroschiertAuflage: 1. A.Erscheinungsjahr:

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 08.12.2017
Zum Angebot
Arbeitslosigkeit
22,95 € *
zzgl. 2,99 € Versand

ArbeitslosigkeitDVDEAN: 9783956571619Usk: 0Erscheinungsjahr: 2013Sprache: DeutschMaße: 190 x 137 x 17 mmLaufzeit: 5 MinutenLehrer, Sozialkunde, Schulbücher; Lehrermaterial, Unterrichtsmat, ArbeitslosigkeitAnbieter: preigu

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 03.12.2017
Zum Angebot
Armut als Ursache für Kriminalität? Zusammenhan...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Soziologie - Recht, Kriminalität abw. Verhalten, Note: 1,3, Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen; Köln, Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Arbeit wird auf die Fragestellung eingegangen, inwiefern Armut als Ursache für Kriminalität gilt. Es werden genauer die Ursachen der Kriminalität erläutert, welche die sog. Kriminalitätstheorien darlegen. Es wird konkret auf die Bildung und Arbeitslosigkeit eingegangen und die Frage, inwieweit dies Gründe für kriminelles Verhalten sein könnte. An dem Beispiel von Migration wird die Fragestellung erwähnt, ob deren auffälliges kriminelles Verhalten durch Armut durch eine fehlgeschlagene Integration oder durch andere Aspekte zu Stande kommt. Zur Gegenüberstellung und zum Vergleich die Gegenthese wird dargestellt, inwiefern Reichtum Einfluss auf Kriminalität hat und es wird deutlich gemacht, dass dabei das Dunkelfeld für die Polizeiliche Kriminalstatistik eine wesentliche Rolle spielt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 29.11.2017
Zum Angebot
Die Wechselbeziehungen zwischen Arbeitslosigkei...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Psychologie - Arbeit, Betrieb, Organisation und Wirtschaft, Note: 1,3, Universität Kassel, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Bedeutsamkeit der Arbeitslosigkeit bzw. Arbeit durchlief historisch einen Prozess der Veränderungen. Während Arbeit in früheren Zeiten als Bestrafung genutzt wurde, nimmt sie heute oft den höchsten Stellenwert des Lebens ein. Vor diesem Hintergrund soll im Rahmen dieser Hausarbeit geklärt werden, inwiefern auch in unserer gegenwärtigen Arbeitswelt eine Wechselbeziehung zwischen Arbeitslosigkeit und psychischer Erkrankung besteht. Im Einzelnen wird wie folgt vorgegangen: Nach der Einleitung sind in Kapitel zwei die zentralen Begriffe Arbeitslosigkeit, psychische Erkrankung sowie postindustrielle Arbeitswelt zu klären. Darüber hinaus wird in diesem Kapitel eine Abgrenzung zwischen Arbeitslosigkeit und Erwerbslosigkeit anhand der zwei in Deutschland existierenden Messkonzepte erfolgen. Das dritte Kapitel vermittelt einen Überblick über den Bedeutungswandel hinsichtlich der Arbeit für den Menschen, ausgehend von der vorindustriellen Arbeitswelt. Dadurch sollen anhand des Umkehrschlusses die Auswirkungen der Arbeitslosigkeit veranschaulicht werden. Den Mittelpunkt des vierten Kapitels bilden die zwei am häufigsten in der Fachliteratur vertretenen, psychologischen Theorien über Arbeitslosigkeit. Zu fragen ist hier, ob ein möglicher Aktualitätsbezug zur heutigen Arbeitslosigkeit, anhand einzelner Elemente, aufgezeigt werden kann. Anschließend ist in das Problemfeld der Wechselbeziehungen zwischen Arbeitslosigkeit und psychischer Erkrankung in unserer postindustriellen Arbeitswelt einzuführen. Das fünfte Kapitel bildet somit den Schwerpunkt der Arbeit und fokussiert mögliche Zusammenhänge der drei begrifflichen Ausgangspunkte: Mögliche Wechselbeziehungen zwischen Arbeitslosigkeit und psychischer Erkrankung werden dargestellt sowie anschließend die psychische Erkrankung im Kontext der postindustriellen Arbeitswelt betrachtet. Kapitel sechs konzentriert sich auf die gesundheitliche Förderung der Arbeitslosen. Die Hausarbeit endet mit dem Resümee/Ausblick in Kapitel sieben. An dieser Stelle ist einerseits zu überprüfen, inwieweit eine Klärung der zentralen Fragestellung gelang, andererseits sind Ansatzpunkte für mögliche Einsätze der SozialarbeiterInnen zu formulieren.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Losarbeiten - Arbeitslos?
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Losarbeiten - Arbeitslos?Arbeit zwischen Überleben und SelbstverwirklichungTaschenbuchvon Andreas ExnerEAN: 9783897714434Einband: Kartoniert / BroschiertErscheinungsjahr: 2005Sprache: DeutschSeiten: 240Maße: 204 x 142 x 20 mmRedaktion: Andreas E

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 02.12.2017
Zum Angebot
Ich mach nochmal ein Praktikum. Eine Generation...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Business and Information Technology School - Die Unternehmer Hochschule Iserlohn, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen dieser Seminararbeit gilt es, das Phänomen Generation Praktikum näher zu beleuchten und sich der Fragestellung zu widmen, ob die Gesellschaft ihm Aufmerksamkeit schenken sollte, auch wenn es sich um kein Massenphänomen handelt. Hierzu wird zunächst der Nutzen von Praktika im Wandel der Zeit aufgezeigt und aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet. In einem nächsten Schritt wird auf die Herausforderungen der Generation Praktikum eingegangen, um abschließend zu beantworten, ob die Gesellschaft dem Phänomen, wenn es auch nicht die breite Masse betrifft, Beachtung schenken sollte. Der Begriff Generation Praktikum beschreibt in dieser Seminararbeit all jene Absolventen, welche auch nach erfolgreich absolvierter Ausbildung keinen Einstieg in den Arbeitsmarkt durch eine Festanstellung finden oder vorher einige Praktika absolvieren müssen. Da dieses Phänomen vor allem bei Akademikern deutlich wird, wird das Augenmerk dieser Seminararbeit auf sie gerichtet. Mit Hochschulabschluss ist in dieser Seminararbeit sowohl der Fachhochschul- als auch jeder sonstige Hochschulabschluss gemeint.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Arbeitslosigkeit als Buch von
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(54,99 € / in stock)

Arbeitslosigkeit:Ökonomische und soziologische Perspektiven Studies in Contemporary Economics

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.12.2017
Zum Angebot