Angebote zu "Susanne" (5 Treffer)

Ein deutscher Sohn
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Fünf Jahre nach dem Mauerfall gerät der Berliner Journalist Max Strehlow in den Verdacht, jahrzehntelang für den Spionagedienst der DDR gearbeitet zu haben. Nachzuweisen ist ihm das nicht, weswegen die arbeitslose Historikerin Susanne Ehrlich versuchen soll, Strehlow zum Reden zu bringen. Tatsächlich erzählt Strehlow der jungen attraktiven Frau seine Geschichte. Allerdings stellt sich heraus, dass sich hinter jeder Geschichte noch eine weitere Geschichte verbirgt. Geboren und aufgewachsen in Berlin. Jahrelang Mitarbeiter deutscher und ausländischer Zeitungen und Zeitschriften.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Morgen sagen die Sterne
6,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Thorsten führt ein Doppelleben. Nein, er hat keine Geliebte - er findet einfach nur nach Jahren wieder einen Job. Zuhause aber gerät er zusehends in Erklärungsnot. Seine Frau glaubt nämlich, er sei noch immer arbeitslos. Da es zwischen den beiden nicht mehr ganz reibungslos klappt, sieht Thorsten sich gezwungen, seine Arbeit vor Susanne zu verheimlichen. Das bringt so einige Alltagsprobleme mit sich. Dass Susannes frei erfundene Horoskope - launisch, ironisch, tiefgründig, manipulierend, einfühlsam, motivierend oder gemein - nicht nur ihre Beziehung widerspiegeln, sondern sich regelmäßig in Thorstens geheimem beruflichen Leben bewahrheiten, macht die Sache auch nicht einfacher. Ein Beziehungsroman, absurd wie das Leben. Ausstellungen und Bücher sind ihre Leidenschaft - deshalb hat Anja-Nadine Mayer beides zu ihrem Beruf gemacht. Während ihres Studiums der Geographie, Orientalistik und Germanistik hat sie als Zeitschriftenlektorin gearbeitet und sich im Orient aufgehalten, so viel es ihr möglich war. Zuletzt leitete sie ein kulturhistorisches Museum, bevor sie sich mit 35 Jahren mit Kulturmanagement und -pädagogik, Lektorat, PR und Publizistik endgültig selbständig machte. Sie schreibt Romane, Kinderbücher, Kurzgeschichten und Sachliteratur.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Monas Engel - Ein himmlischer Roman
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

So hat sich Mona ihren Schutzengel bei Gott nicht vorgestellt: ein sturer, ungebildeter Kerl mit fragwürdiger Lebensweise, zudem tollpatschig und nervtötend. Kein Wunder, dass sie so oft Pech im Leben hat, weil dieser himmlische Versager seinen Job nicht versteht. Wenn sie ihre Arbeit als Kellnerin in einer rheinischen Gaststätte so meistern würde wie ihr Engel seine Mission, wären die beiden schon längst arbeitslos. Dabei hätte Mona gerade jetzt nach dem tödlichen Verkehrsunfall von Tim wahrhaft Beistand nötig. Ihre beste Freundin Susanne taugt leider nur bedingt als Trauerexpertin, weil deren vergebliche Suche nach dem perfekten, bedürfnisfreien Gentleman viel Zeit in Anspruch nimmt. Und Monas Engel verfolgt andere Ziele. Er träumt davon, die junge Frau zu sich zu holen, an seinen Ort der Ewigkeit. Ausgerechnet zur Karnevalszeit, wenn Kirchenengel zum Himmel stürmen und Susanne endlich fündig wird, will er seinen Plan verwirklichen. Regina Esch ist Ägyptologin, verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. Sie lebt mit ihrer Familie im Westerwald.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Das rosa Haus am Meer - Roman
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Rosa, eine resolute Dame und stolze Porzellanladenbesitzerin, staunt nicht schlecht, als ein Auto durch das Schaufenster ihres Ladens brettert. Fahrerin ist die junge arbeitslose Schauspielerin Paulina. Im Krankenhaus freunden sich die beiden an. Dann erbt Rosa ein Haus auf der italienischen Insel Procida und beschließt, mit Paulina dorthin zu reisen. Doch mit der Ruhe ist es bald vorbei: Paulinas Verehrer Fabio taucht auf. Als dann auch noch Rosas Tochter Charlotte und ein Liebhaber aus Rosas wilder Jugend vor der Tür stehen, wird es turbulent im rosa Haus am Meer. Und was niemand ahnt: Rosa hat ein Geheimnis ... Susanne Fülscher, geboren 1961, widmete sich nach ihrem Germanistik- und Romanistikstudium sehr schnell dem Schreiben. Bisher sind von ihr um die 50 Romane und Kurzgeschichten für Jugendliche und Erwachsene erschienen, die mehrfach ausgezeichnet und in vielen Sprachen übersetzt wurden. Susanne Fülscher lebt als freie Schriftstellerin und Drehbuchautorin in Berlin.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Die Frau ohne Handtasche - Novelle Erotique
1,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Irgendetwas fasziniert Gregor an der grauen Maus, die ihm in der S-Bahn gegenüber sitzt. Sie ist in ihrer schlichten grauen Kleidung wirklich nichts Besonderes. Als sie aussteigt, glaubte er zunächst, sie habe ihre Handtasche vergessen; aber sie hat gar keine, keinen Rucksack, nichts dergleichen. Wie das? Die Frau ohne Handtasche gibt ihm Rätsel auf. Auf einmal steht die graue Frau in derselben Schlange bei der Konditorei, wo er sich in der Stadt ein Kuchenstück kaufen will - als schnellen Ersatz für ein Mittagsessen. Er nimmt allen Mut zusammen, sie anzusprechen und zu einer Tasse Kaffee einzuladen. Susanne Leyken, 50, ein ehemaliges, jetzt verarmtes Fotomodell, freut sich, dass sie ihr eigenes, äußerst knapp bemessenes Geld sparen kann und lässt sich darauf ein. Ermutigt durch seine Eroberung wagt sich Gregor noch weiter vor. Ja, er macht ihr den frivolen Vorschlag, mit ihr in ein Hotel zu gehen. Als sie ihn zu seiner völligen Verblüffung dazu ermutigt, zuckt er zurück. Aber er bietet ihr an, sie zu ihr nach Hause, nach Feldafing am Starnberger See zu fahren. Dort erschrickt er vor ihrer Armut. Sie wohnt in einem notdürftig hergerichteten Dachgeschoss. Mehr kann sie sich nicht leisten. Ihr kürzlich verstorbener Mann, ein berühmter Fotograf, hat ihr hohe Schulden hinterlassen. Sie musste alles verkaufen. Nur Alben mit zum Teil sehr erotischen Fotos von ihr sind ihr geblieben. Arbeitslos stürzte sie tief hinab und wurde noch dazu wiederholt bei Ladendiebstählen erwischt und verurteilt. Sie musste sich einer Therapie gegen Kleptomanie unterziehen. Die Therapeutin verpflichtete sie dazu, nie mit irgendwelchen Taschen in die Stadt zu fahren. In Gregor erwacht sein Helfersyndrom. So könne es mit ihr nicht weitergehen. Er beschließt, seiner Frau von dieser Begegnung zu berichten. Zum Abschied übergibt sie Gregor eines dieser Alben und einen braunen Umschlag. Darin ist dunkelrote Reizwäsche, die sie vor ihrem Zusammentreffen in einem Kaufhaus gestohlen hatte. Er möge sie bitte zurückgeben. Maria, Gregors Frau, weiß, wo er seine Erotica versteckt. Sie findet das Kuvert mit der Reizwäsche, wird gleichzeitig angeturnt durch die Aktfotos. Nun will sie die Susanna an die Kandare nehmen, ehe sie Unheil anrichtet und vermittelt ihr einen Job, schwarz, als Masseurin bei der alten Frau von Strackwitz, die allein in einer großen Villa lebt. Auch Eva von Strackwitz ist von Susanna sehr angetan und nimmt sie unter ihre Fittiche. Als sie erfährt, in wie prekären Verhältnissen sie leben muss, will sie ihr alles schenken, was sie nicht mehr braucht, Geld soviel sie braucht, und will mit ihr sogar drei Wochen Luxusferien verbringen. Zunächst trifft sie sich mit ihr in Feldafing. Als sie hört, dass Susanna sich ihre jugendliche Erscheinung durch tägliches Schwimmen im Starnberger See erhält, will sie desgleichen tun, erleidet jedoch beim Einsteigen ins kalte Wasser einen tödlichen Herzinfarkt. Zuerst schiebt man Susanna die Schuld zu, sie hätte die alte Dame umbringen wollen, um sich ihre Reichtümer unter den Nagel zu reißen. Sie wird verhaftet, kurz darauf wieder frei gelassen. Als sie zurück kommt, hat man ihr sogar die armselige Wohnung gekündigt. In ihrer Verzweiflung geht Susanna an den See und schwimmt in den Tod. Jetzt will ich bereits vorliegende Krimis und andere im Manuskript längst fertige, bereits lektorierte Erzählungen bei neobooks veröffentlichen. Dabei darf der Humor nicht zu kurz kommen. Mein Leitsatz: Ich schreibe, also bin ich! Ich bin seit 56 mit Gerda, der Mutter unserer vier Söhne, verheiratet. Wir haben sieben Enkel und haben, wenn wir uns treffen, viel Spaß. Berge, Wald und Wasser bilden meine Lieblingsumgebung. Wir haben das Glück, südlich von München eine Heimat gefunden zu haben.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot