Angebote zu "Regionalen" (21 Treffer)

Disparität regionaler Arbeitslosigkeit als Buch...
43,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(43,95 € / in stock)

Disparität regionaler Arbeitslosigkeit:Eine empirische Analyse für die alten Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes / Reihe 5: Volks- und Betriebswirtschaft / Series 5: Economics and Management / Série 5: Sciences économiques Jinfang Mao

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Arbeitslosigkeit und Entlohnung auf regionalen ...
74,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(74,99 € / in stock)

Arbeitslosigkeit und Entlohnung auf regionalen Arbeitsmärkten:Theoretische Analyse, ökonometrische Methode, empirische Evidenz und wirtschaftspolitische Schlußfolgerungen für die Bundesrepublik Deutschland Wirtschaftswissenschaftliche Beiträge. Auflage 2001 Uwe Blien

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 07.04.2018
Zum Angebot
Regionale Jugendarbeit als eBook Download von A...
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(34,95 € / in stock)

Regionale Jugendarbeit:Die Instrumentalisierung von Arbeitslosigkeit in Wahlkämpfen Andreas Bachmeier

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.05.2018
Zum Angebot
Die Arbeitslosigkeit in Polen vor und nach dem ...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Osteuropa, Note: 1,7, Technische Universität Chemnitz (Institut für Politikwissenschaft), Veranstaltung: Humangeographie Ostmitteleuropas, Sprache: Deutsch, Abstract: Kein anderes Land, das Teil der EU-Osterweiterung war, konnte solch eine konstant positive Wirtschaftsentwicklung einschlagen wie Polen. Polen galt in den Medien immer als Paradebeispiel für eine erfolgreiche wirtschaftliche Integration in die Europäische Union. Selbst in Krisenzeiten wuchs das BIP des Landes Jahr für Jahr. Man sprach von Europas Musterschüler und bewunderte dessen Entwicklung. Zur gleichen Zeit gab es aber teilweise massive Probleme auf dem Arbeitsmarkt. Besonders die Entwicklung vor dem EU-Beitritt war geprägt von Höhen und Tiefen. Selbst nach dem EU-Beitritt gab es in den folgenden Jahren eine hohe Arbeitslosenquote. Betrachtet man nur die letzten 6 Jahre, scheint sich die Lage auf dem Arbeitsmarkt gebessert zu haben. Sind diese Zahlen aber auch wirklich aussagekräftig oder verschleiern sie die tiefer gehenden Probleme? Inwiefern hat sich die Arbeitslosigkeit in Polen nach dem EU-Beitritt nun wirklich verbessert? Als Einstieg wird zunächst die wirtschaftliche Entwicklung Polens vor dem EU-Beitritt genauer betrachtet. Das ist unter anderem sinnvoll, weil es manche heutigen Probleme erklärt und man ein Verständnis für die historische Entwicklung bekommt. Im 3. Kapitel wird zuerst die chronologische Wirtschaftsentwicklung nach dem EU-Beitritt festgehalten, um im zweiten Schritt diese tiefer zu beleuchten. Dazu werden in 3.2 einige Problemfelder des Arbeitsmarktes dargestellt. Das Thema ist so komplex, dass es jeglichen Rahmen einer Hausarbeit sprengen würde, um alle Problemfelder und Einflussfaktoren zu betrachten. Deshalb werden drei der grundlegendsten Problemfelder bearbeitet: Regionale Unterschiede, Jugendarbeitslosigkeit und Migration. Zum Schluss werden im Fazit die vorhergehenden Analysen bewertet, weitere Probleme und mögliche Entwicklungen angesprochen und eine abschließende Bewertung abgegeben. Durch die notwendige Aktualität des Themas, habe ich mich ausschließlich auf aktuelle Aufsätze, Artikel und Publikationen bezogen. Zudem wurden überwiegend Statistiken zur Analyse benutzt.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Regionale Disparitäten und Wettbewerbsfächigkei...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Wirtschaftsgeographie, Note: 2,3, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Europäische Union ist eine der reichsten Wirtschaftszonen der Welt. Durch die Erweiterung der Union entstehen aber verschieden soziale- und wirtschaftliche Ungleichheiten, die für die Weiterentwicklung Hindernisse darstellen können. Die regionalen Disparitäten sind in Europa nicht nur seit den letzten Jahren, sondern seit einigen Jahrzehnten zu sehen. Die regionalen Disparitäten könnte man als Ungleichheiten bezeichnen, die für Regionen typisch sind, die hinter der allgemeinen Entwicklung zurückgeblieben sind. Die Differenzen zwischen den Ländern lassen sich mit Hilfe der Indikatoren, wie Arbeitslosigkeit, Jugendarbeitslosigkeit, Lebenserwartung, BIP pro Kopf etc. erläutern, auf die in dieser Hausarbeit näher eingegangen wird.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Regional mobility of unemployed workers - Exper...
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Moderne Arbeitsmärkte erfordern ein hohes Maß an Flexibilität von Arbeitskräften und insbesondere von Arbeitslosen. Dabei kommt der Bereitschaft zur regionalen Mobilität im Zuge der tiefgreifenden Hartz-Reformen des deutschen Arbeitsmarktes eine zentrale Rolle zu. Vor diesem Hintergrund untersucht diese Forschungsarbeit die Bedeutung überregionaler Mobilität im Stellensuchprozess von Arbeitslosen. Basierend auf innovativen experimentellen Forschungsdesigns, reichhaltigen administrativen und Befragungsdaten und unter Verwendung aktueller ökonometrischer Analysen leistet Sebastian Bähr einen wichtigen Beitrag zur aktuellen Debatte über die Wirkung von Flexibilisierung auf soziale Ungleichheit am Arbeitsmarkt. Dr. Sebastian Bähr ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsbereich Panel Arbeitsmarkt und soziale Sicherung im Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB).

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 23.04.2018
Zum Angebot
Der Bedeutungsanstieg des Regionalen und die Ök...
35,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Wirtschaftsgeographie, Note: 1,0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Institut für Geographie), Sprache: Deutsch, Abstract: Urbane Zentren sehen sich mit den wirtschaftlichen Konsequenzen des Strukturwandels, fiskalisch bedingten Mindereinnahmen, einer zunehmenden Arbeitslosigkeit und sozial-räumlicher Polarisierung konfrontiert und treten in Konkurrenz zu anderen (Stadt)Regionen um private und öffentliche Investitionen, Humankapital und Touristen. In diesem Zusammenhang ist ein allgemeiner Trend des neoliberalen Umbaus des Städtischen zu beobachten. Lokale Politik wird zusehends nach ökonomischen Gesichtspunkten betrieben und Großstädte gehen vermehrt wirtschaftliche und politische Kooperationsformen mit ihrem regionalen Umland ein. Obgleich sich hinsichtlich der skizzierten Entwicklung Gemeinsamkeiten zwischen Großstadtregionen konstatieren lassen, gilt es, spezifische Kausalitäten und lokale Pfadabhängigkeiten durch qualitative Fallstudien zu erforschen. In seiner Diplomarbeit betrachtet Sebastian Krüger den Raum Stuttgart als Teilnehmer im internationalen Standortwettbewerb und wirft die Frage auf, ob das räumliche Konkurrenzdenken ausgeprägter ist als es die tatsächliche Konkurrenzsituation zwischen Standorten rechtfertigen würde. Um diesbezüglich Erkenntnisse zu gewinnen, führt er Experteninterviews mit lokalen und regionalen Akteuren, die aufgrund ihrer beruflichen Tätigkeit die Stuttgarter Stadt- und Regionalentwicklung prägen und vice versa in ihrem raumwirksamen Handeln und Denken durch wahrgenommene räumliche Strukturen beeinflusst werden. Das übergeordnete Forschungsziel besteht darin, herauszufinden, wie sich der Standortwettbewerb sowohl in seiner materiellen Form als auch in seiner diskursiven Praxis in Stuttgart manifestiert. Herr Krüger hat mit seiner Diplomarbeit (...) ein in jeder Hinsicht gewichtiges Werk zu einem wichtigen jüngeren Trend in der Stadtentwicklung und Stadtentwicklungspolitik vorgelegt. (...). Nicht nur vom Umfang her, sondern auch von der theoretischen Durchdringung und der sorgfältigen empirischen Arbeit rangiert die vorliegende Arbeit weit über sonst üblichen Diplomarbeiten. Besonders beeindruckend ist der eigenständige, sichere und kenntnisreiche Weg sowohl durch theoretische als auch durch methodologische, methodische und empirische Gefilde. (Erstprüfer am Institut für Geographie der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster).

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 21.11.2017
Zum Angebot
Im nächsten Leben ist zu spät - Ärmel hochkremp...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Viele Menschen leben in einem Gefühl der Unzufriedenheit. Sie leiden vielleicht unter ihrem Gewicht, ihrem Job, ihrer Beziehung, vielleicht wünschen sie sich, mehr aus ihrem Leben zu machen. Doch bei vielen bleibt es auch dabei, sie kommen über das Wünschen nicht hinaus. Sina Trinkwalder ist eine Macherin. Sie hat keine Scheu, Neues anzupacken. Sie weist einen gangbaren Weg aus Unzufriedenheit und Erstarrung. Zielgruppe sind alle, die wissen, dass etwas schiefläuft und die nicht wissen, wie sie es ändern sollen. Sina Trinkwalders persönliches Erfolgskonzept - nie den Kopf sinken zu lassen, sondern Probleme zu fixieren, anzugehen und zu lösen - präsentiert sie klar, nachvollziehbar und immer mit einem Augenzwinkern. Ein Buch für heute, denn: Im nächsten Leben ist zu spät! Sie interessieren sich für das Thema persönliche Entwicklung? Auf unserem Portal einfachganzleben.de finden Sie Ratschläge zum Thema Selbstcoaching, Tipps für die Entwicklung innerer Stärke und zielführender Problemlösungsstrategien. Sina Trinkwalder, Jahrgang 1978, studierte Politik und Betriebswirtschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Nach erfolgreichem Abbruch arbeitete sie über 10 Jahre als Geschäftsführerin ihrer eigenen Werbeagentur. 2010 wechselte sie die Seiten und gründete das erste textile Social Business in Deutschland: manomama. In dieser Kleidermanufaktur werden von ehemals arbeitslosen Näher/innen innerhalb einer regionalen Wertschöpungskette ökosoziale Bekleidung und Accessoires produziert. Für ihr ökologisches und soziales Engagement wurde Sina Trinkwalder mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, unter anderem ist sie vom Rat für Nachhaltigkeit der Bundesregierung zum Social Entrepreneur der Nachhaltigkeit 2011 ausgezeichnet worden und erhält 2015 das Bundesverdienstkreuz.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 26.03.2018
Zum Angebot
Fastenzeit
8,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Dreamteam aus Paderborn: Die eine ist Beamtin, die andere arbeitslos. Kriminalistische Kenntnisse haben Renate Quickstern und Therese Urban nur aus Romanen. Doch plötzlich stecken sie mitten in einem Mordfall. Die Polizei verdächtigt den Falschen, das ist beiden klar. Aus dem Krimi-Spiel wird tödliche Gefahr, als die ungleichen Fahnderinnen dem Mörder auf die Spur kommen. Barbara Meyer, Jahrgang 1948, in Paderborn aufgewachsen, studierte dort Mediävistik und Allgemeine Literaturwissenschaften. Sie lebt seit fünfundzwanzig Jahren unterhalb des Paderborner Doms und ist Autorin für Regional- und Familiengeschichte.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Der Wegwanderer
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Wegwanderer ist ein Sammelband mit mehreren Erzählungen. Der Autor nähert sich den Themen Menschlichkeit und Nächstenliebe auf seine eigene Art und Weise. Er beantwortet grundlegende Fragen des Zusammenlebens in der Gesellschaft mit möglichst einfachen Antworten. Das Buch soll eine Anregung sein, über moralische Grundsätze auf andere Art und Weise nachzudenken und sich nicht immer nur vom Materiellen leiten zu lassen. Der Autor ist 58 Jahre alt. Er arbeitete über 30 Jahre bei der regionalen Tageszeitung als Schriftsetzer. Im Alter von 50 Jahren wurde er betriebsbedingt gekündigt. Nach 16monatiger Arbeitslosigkeit nahm er eine Tätigkeit in einem Callcenter auf. Die Zeit der Arbeitslosigkeit überbrückte er mit einem eigenfinanzierten Studium an der Schule des Schreibens in Hamburg (Fachrichtung: Belletristik). Nach drei Jahren Tätigkeit im Callcenter beendete er durch Eigenkündigung seine Arbeit und ging in die Arbeitslosigkeit. Im Sommer 2016 nahm er über den Bundesfreiwilligendienst eine Tätigkeit in den Ramper Werkstätten am Schweriner Außensee auf und arbeitet zurzeit als Betreuer von Menschen mit Handikap. In seiner Freizeit wendet er sich mit Herzblut der Arbeit als Schriftsteller zu.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 20.02.2018
Zum Angebot