Angebote zu "Loch" (10 Treffer)

Loch, Frank: Raumrelevantes Freizeitverhalten A...
26,95 € *
zzgl. 2,99 € Versand

Raumrelevantes Freizeitverhalten ArbeitsloserTaschenbuchvon Frank LochEAN: 9783895885495Einband: Kartoniert / BroschiertErscheinungsjahr: 1995Sprache: DeutschSeiten: 260Maße: 204 x 146 x 20 mmAutor: Frank LochFreizeit, Soziologie, Arbeitslosigkeit, S

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 09.12.2017
Zum Angebot
Loch, Frank: Raumrelevantes Freizeitverhalten A...
27,22 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 28.09.1995Medium: TaschenbuchEinband: Kartoniert / BroschiertTitel: Raumrelevantes Freizeitverhalten ArbeitsloserAutor: Loch, FrankVerlag: Cuvillier VerlagSprache: DeutschSchlagworte: Arbeitslosigkeit // Freizeit // Sport und Fre

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 03.12.2017
Zum Angebot
Dicht am grundlosen Loch - Über mein Leben II
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Martin Glaubrecht, geb. 1936 in Nordhausen/Harz, Abitur 1955, kein S tudienplatz in der DDR, nach kurzer Schlosserlehre im Spätherbst d es Jahres Umzug nach West-Berlin, wo er einen einjährigen Kurs z ur Anerkennung des DDR-Abiturs durchlaufen muß. Seit 1956 s tudiert er in Würzburg Deutsche Literatur, Geschichte u. Philo- sophie (Dr. phil.1964/65). Ab 1964 ist er wiss. Mitarbeiter der Histor. Kommission bei d. Bayer. Akademie d. Wissensch. als Redakteur der Neuen Deutschen Biographie (NDB) in München; von 1975 bis 1987 ist er Assistent und Privatdozent am Deutschen Seminar der Univ. Hannover. Nach dem Ende der Uni-Karriere entwickelt G. eine für sein Alter ungewöhnliche Kreativität, zunächst für Terrakottaskulpturen: Die Bösen Köpfe, seit 2008 auch für literar. Werke: 2 Bde.+ 1 Bd. Erinnerungen, 1 Roman u.1 Bd. Merkwürdige Geschichten. Martin Glaubrecht, 1936 in Nordhausen/Harz geboren, durchlief die dortigen Schulen, bestand 1955 die Abiturprüfung, bekam aber in der DDR keinen Studienplatz; nach einer kurzen Episode als Schlosserlehrling übersiedelte er im Spätherbst 1955 nach West-Berlin. Er studierte dann in Würzburg Deutsche Literatur, Geschichte u. Philosophie (Dr. phil. 1964). Von 1964 bis1974 war er Redakteur der Neuen Deutschen Biographie (NDB) in München. Nach 10 Jahren selbständiger Tätigkeit bei diesem angesehenen biographischen Lexikon, suchte er eine universitäre Arbeit, die er als Assistent beim Seminar für Deutsche Literatur der Universität Hannover fand. An diesem reformorientierten Seminar lehrte und prüfte Glaubrecht von 1975-1987. 1979 habilitierte er sich mit einer literaturtheoretischen Arbeit, wurde aber nicht übergeleitet auf eine Professur A2. Ernste Krankheit, mit großer Wahrscheinlichkeit aus den Überleitungskämpfen seit 1982 und diesem Ende einer akademischen Karriere erwachsen, ließ ihn schließlich die Arbeit im Wissenschaftsbereich endgültig aufgeben. Nach der Zeit als Wissenschaftler entdeckte und entwickelte G. eine nahezu lebenslang verschüttet gewesene Kreativität. Zum rettenden Anker vor dem Versinken in Arbeitslosigkeit und Krankheit wurde das Lernen künstlerischen Arbeitens in einer Töpferei. Eindrucksvoll drückte er dann in Ton-Modellen - Köpfen und Basreliefs - Schrecknisse und Ängste der Kindheit und Jugend, aber auch gegenwärtige Gefühle aus. Aus dieser Kreativität erwuchs auch Glaubrechts Talent zum Schreiben: Zuerst erarbeitete er eine literarisch geprägte und erinnerungspräzise Autobiographie in 2 Bänden. Es folgten rein literarische Arbeiten ohne autobiographische Note: ein Roman und ein tragikomisches Theaterstück. Er plant eine Romanbearbeitung des Stückes und einen Roman mit Kriminalaspekten und kümmert sich auch um Repliken und Neuanfertigungen seiner Bösen Köpfe. Glaubrecht lebt seit 2000 wieder in Oberbayern. Zur Biographie und zu literarischen und wissenschaftlichen Veröffentlichungen und einer Animation der Kunstwerke, siehe: www.martin-glaubrecht.de

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Kill List
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Über ein Jahr ist es schon her, dass Jay das letzte mal gearbeitet hat. Nun klafft ein dickes Loch in der Haushaltskasse, und die sonst ganz angenehme Gattin verliert zusehends die Geduld. Also entschließt sich Jay, mal wieder zu tun, was er am besten kann, nämlich Leute killen in Zusammenarbeit mit seinem besten Kumpel und alten Killerkollegen Gal. Eine Liste mit drei Namen gilt es abzuarbeiten, zunächst mutet alles wie Routine an. Als Jay allerdings merkt, mit wem er es zu tun hat, verliert er schnell die Distanz und mutiert zum gnadenlosen Rächer.

Anbieter: Maxdome
Stand: 09.11.2017
Zum Angebot
Grummet oder Letzte Mahd - Auszüge aus den Beri...
8,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Grummet oder Letzte Mahd ist - ohne neue Fakten zu bringen - gleichsam der dritte Band der Berichte über mein Leben. Er enthält Auszüge aus den Berichten I und II für die Jahre von 1936 -1998: Texte aus Politik, Geschichte, Sozialem, Kunst und Psychiatrie. Allzu persönliche Bereiche sind ausgespart, dargestellt aber Aspekte der Kindheit und Jugend, ebenso Studium, Berufstätigkeit, Erkrankung und die Kunst G.s. Die Kindheit Glaubrechts war nicht nur vom Krieg bedroht, sondern auch vom Paradox umfassender Fürsorge und Ernährung bei gleichzeitigen Prügelorgien und raffiniertem Leistungsdruck der Mutter. Nach dem Abitur 1955, als er in der DDR keinen Studienplatz bekam, konnte er mit seinem Umzug nach West-Berlin ein selbstbestimmtes Leben beginnen: mit einem Studium in Würzburg, das er weitgehend durch Arbeit selbst finanzierte und als Dr. phil. 1964/65 abschloss. Unmittelbar nach dem Studium war G. von 1964/65 bis 1974 in München wiss. Redakteur der Neuen Deutschen Biographie (NDB); 1975 wechselte er (bis1987) als wissenschaftlicher Assistent, seit 1980 auch als Privatdozent für Neuere und Neueste Deutsche Literatur und Theorie der Literatur an die Universität Hannover. Die Fülle des Lebens in München - auch in der an 68 orientierten Politik - kehrte für G. in Hannover nicht wieder. Im Wissenschaftsbetrieb war mit der Habilitation das Ende seiner Karriere erreicht, was er nicht verkraften konnte: Wegen schwerer Depressionen musste er 2mal in 8 Jahren Zuflucht in einer Psychiatrischen Klinik suchen. Bei Arbeiten in einer der Klinik angeschlossenen Töpferei brach eine ungekannte, Kreativität durch, die hermetisch verdeckt war von einem Ehrgeiz, der seit der frühen Kindheit von der Mutter in ihn hineingehämmert worden war. Naturgemäß waren es zuerst Tonbildwerke (s. die Abbildungen a. d. Seiten 299-304), die er in dieser späten, doch lebendig-frischen, zu- gleich kritischen künstlerischen Arbeit schuf und dann in auch mit literarischen Werken vervollkommnete: 2 Bände Autobiographien, auch mit diesem 3. Band, einem Roman und einem Band Merkwürdige Geschichten. Für den Schluss dieses 3. Autobiographie-Bandes übernahm G. Darstellung und Kritik der Wiedervereinigung in seiner Heimatstadt aus dem Band Dicht am Grundlosen Loch. Martin Glaubrecht, 1936 in Nordhausen/Harz geboren, durchlief die dortigen Schulen, bestand 1955 die Abiturprüfung, bekam aber in der DDR keinen Studienplatz; nach einer kurzen Episode als Schlosserlehrling übersiedelte er im Spätherbst 1955 nach West-Berlin. Er studierte dann in Würzburg Deutsche Literatur, Geschichte u. Philosophie (Dr. phil. 1964). Von 1964 bis1974 war er Redakteur der Neuen Deutschen Biographie (NDB) in München. Nach 10 Jahren selbständiger Tätigkeit bei diesem angesehenen biographischen Lexikon, suchte er eine universitäre Arbeit, die er als Assistent beim Seminar für Deutsche Literatur der Universität Hannover fand. An diesem reformorientierten Seminar lehrte und prüfte Glaubrecht von 1975-1987. 1979 habilitierte er sich mit einer literaturtheoretischen Arbeit, wurde aber nicht übergeleitet auf eine Professur A2. Ernste Krankheit, mit großer Wahrscheinlichkeit aus den Überleitungskämpfen seit 1982 und diesem Ende einer akademischen Karriere erwachsen, ließ ihn schließlich die Arbeit im Wissenschaftsbereich endgültig aufgeben. Nach der Zeit als Wissenschaftler entdeckte und entwickelte G. eine nahezu lebenslang verschüttet gewesene Kreativität. Zum rettenden Anker vor dem Versinken in Arbeitslosigkeit und Krankheit wurde das Lernen künstlerischen Arbeitens in einer Töpferei. Eindrucksvoll drückte er dann in Ton-Modellen - Köpfen und Basreliefs - Schrecknisse und Ängste der Kindheit und Jugend, aber auch gegenwärtige Gefühle aus. Aus dieser Kreativität erwuchs auch Glaubrechts Talent zum Schreiben: Zuerst erarbeitete er eine literarisch geprägte und erinnerungspräzise Autobiographie in 2 Bänden. Es folgten rein literarische Arbeiten ohne autobiographische Note: ein Roman und ein tragikomisches Theaterstück. Er plant eine Romanbearbeitung des Stückes und einen Roman mit Kriminalaspekten und kümmert sich auch um Repliken und Neuanfertigungen seiner Bösen Köpfe. Glaubrecht lebt seit 2000 wieder in Oberbayern. Zur Biographie und zu literarischen und wissenschaftlichen Veröffentlichungen und einer Animation der Kunstwerke, siehe: www.martin-glaubrecht.de

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
KOKUYO Klammerloses Heftgerät Harinacs blau
21,38 € *
zzgl. 3,51 € Versand

Des Klammeraffen Albtraum - das klammerlose Heftgerät von KOKUYO Schicken Sie Ihren Klammeraffen (Enthefter) in den Ruhestand: Er wird arbeitslos! Auch Heftklammern brauchen Sie für dieses Gerät nie wieder. Das klammerlose KOKUYO Harinacs Heftgerät heftet Ihre Unterlagen ohne diese zu beschädigen. Auch kann die Heftung wieder gelöst werden. Klammerlose Heftung ohne Löcher und Beschädigung Dieses moderne Heftgerät der Marke KOKUYO besteht aus Kunststoff. Sein 3,3 x 10,4 x 4,3 cm großes Gehäuse überrascht mit innovativer Technologie. Die große Besonderheit dieses modernen, klammerlosen Heftgeräts der Marke KOKUYO ist die Heftung ohne Klammern und ohne Ihre Unterlagen durch Löcher zu beschädigen. Auch ohne Klammer und Loch halten bis zu 6 Blatt Papier (80 g/qm) sicher zusammen. Die Einlegetiefe beträgt 1,7 cm. Ein beschädigungsfreies Lösen der gehefteten Unterlagen ist problemlos möglich. Vorteile der klammerlosen Heftung Für Ordnung in Ihren privaten und beruflichen Unterlagen werden zusammengehörige Dokumente oft zusammengeheftet. Man spricht auch vom Tackern. Wer gerne die gleichen Ecken heftet, findet schon bald eine sich nach oben wölbende Tacker-Ecke vor. Die Heftung ohne Klammern hingegen gelingt superflach und lässt Sie das volle Volumen Ihrer Ordner ausnutzen. Auch entfallen das Wechseln und der Nachkauf der passenden Heftklammern. Mit dem KOKUYO Heftgerät sparen Sie Zeit und Geld ! Zudem werden Dokumentenbündel auch für Ihren Aktenvernichter leichter verdaulich. Nie wieder Klammern lösen oder Dokumente löchern mit dem innovativen klammerlosen KOKUYO Harinacs Hefter aus unserem Online-Shop! Schicken Sie Ihren Klammeraffen in Rente!

Anbieter: Büroshop24
Stand: 11.12.2017
Zum Angebot
KOKUYO Klammerloses Heftgerät Harinacs pink
21,38 € *
zzgl. 3,51 € Versand

Des Klammeraffen Albtraum - das klammerlose Heftgerät von KOKUYO Schicken Sie Ihren Klammeraffen (Enthefter) in den Ruhestand: Er wird arbeitslos! Auch Heftklammern brauchen Sie für dieses Gerät nie wieder. Das klammerlose KOKUYO Harinacs Heftgerät heftet Ihre Unterlagen ohne diese zu beschädigen. Auch kann die Heftung wieder gelöst werden. Klammerlose Heftung ohne Löcher und Beschädigung Dieses moderne Heftgerät der Marke KOKUYO besteht aus Kunststoff. Sein 3,3 x 10,4 x 4,3 cm großes Gehäuse überrascht mit innovativer Technologie. Die große Besonderheit dieses modernen, klammerlosen Heftgeräts der Marke KOKUYO ist die Heftung ohne Klammern und ohne Ihre Unterlagen durch Löcher zu beschädigen. Auch ohne Klammer und Loch halten bis zu 6 Blatt Papier (80 g/qm) sicher zusammen. Die Einlegetiefe beträgt 1,7 cm. Ein beschädigungsfreies Lösen der gehefteten Unterlagen ist problemlos möglich. Vorteile der klammerlosen Heftung Für Ordnung in Ihren privaten und beruflichen Unterlagen werden zusammengehörige Dokumente oft zusammengeheftet. Man spricht auch vom Tackern. Wer gerne die gleichen Ecken heftet, findet schon bald eine sich nach oben wölbende Tacker-Ecke vor. Die Heftung ohne Klammern hingegen gelingt superflach und lässt Sie das volle Volumen Ihrer Ordner ausnutzen. Auch entfallen das Wechseln und der Nachkauf der passenden Heftklammern. Mit dem KOKUYO Heftgerät sparen Sie Zeit und Geld ! Zudem werden Dokumentenbündel auch für Ihren Aktenvernichter leichter verdaulich. Nie wieder Klammern lösen oder Dokumente löchern mit dem innovativen klammerlosen KOKUYO Harinacs Hefter aus unserem Online-Shop! Schicken Sie Ihren Klammeraffen in Rente!

Anbieter: Büroshop24
Stand: 11.12.2017
Zum Angebot
KOKUYO Klammerloses Heftgerät Harinacs grün
21,38 € *
zzgl. 3,51 € Versand

Des Klammeraffen Albtraum - das klammerlose Heftgerät von KOKUYO Schicken Sie Ihren Klammeraffen (Enthefter) in den Ruhestand: Er wird arbeitslos! Auch Heftklammern brauchen Sie für dieses Gerät nie wieder. Das klammerlose KOKUYO Harinacs Heftgerät heftet Ihre Unterlagen ohne diese zu beschädigen. Auch kann die Heftung wieder gelöst werden. Klammerlose Heftung ohne Löcher und Beschädigung Dieses moderne Heftgerät der Marke KOKUYO besteht aus Kunststoff. Sein 3,3 x 10,4 x 4,3 cm großes Gehäuse überrascht mit innovativer Technologie. Die große Besonderheit dieses modernen, klammerlosen Heftgeräts der Marke KOKUYO ist die Heftung ohne Klammern und ohne Ihre Unterlagen durch Löcher zu beschädigen. Auch ohne Klammer und Loch halten bis zu 6 Blatt Papier (80 g/qm) sicher zusammen. Die Einlegetiefe beträgt 1,7 cm. Ein beschädigungsfreies Lösen der gehefteten Unterlagen ist problemlos möglich. Vorteile der klammerlosen Heftung Für Ordnung in Ihren privaten und beruflichen Unterlagen werden zusammengehörige Dokumente oft zusammengeheftet. Man spricht auch vom Tackern. Wer gerne die gleichen Ecken heftet, findet schon bald eine sich nach oben wölbende Tacker-Ecke vor. Die Heftung ohne Klammern hingegen gelingt superflach und lässt Sie das volle Volumen Ihrer Ordner ausnutzen. Auch entfallen das Wechseln und der Nachkauf der passenden Heftklammern. Mit dem KOKUYO Heftgerät sparen Sie Zeit und Geld ! Zudem werden Dokumentenbündel auch für Ihren Aktenvernichter leichter verdaulich. Nie wieder Klammern lösen oder Dokumente löchern mit dem innovativen klammerlosen KOKUYO Harinacs Hefter aus unserem Online-Shop! Schicken Sie Ihren Klammeraffen in Rente!

Anbieter: Büroshop24
Stand: 11.12.2017
Zum Angebot
Option B
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das neue Buch von Spiegel-Bestseller-Autorin Sheryl Sandberg: Nach Lean In schreibt sie zusammen mit dem Psychologie-Professor Adam Grant darüber, wie wir Schicksalsschläge überwinden können. ´´Option A gibt es nicht mehr. Also lasst uns das Beste aus Option B machen. Ich werde immer um Option A trauern. So wie Bono gesungen hat: Die Trauer endet niemals ... aber auch nicht die Liebe.´´ Die Welt nahm Anteil, als Sheryl Sandbergs Ehemann Dave Goldberg im Frühjahr 2015 plötzlich verstarb. Sie, die erfolgreiche COO von Facebook, und ihre Kinder fielen in ein tiefes Loch, Freude zu empfinden, schien nie mehr möglich zu sein. ´´Du kannst dich in den Abgrund fallen lassen, der Leere, die dein Herz füllt und deine Lungen, die dein Denken verengt und dir den Atem abschnürt. Oder du kannst versuchen, einen Sinn darin zu finden.´´ Dabei hat Sheryl Sandberg ihr guter Freund Adam Grant geholfen, der ihr konkrete Anleitung gab, wie Menschen nach niederschmetternden Schicksalsschlägen schrittweise wieder zurück ins Leben finden können. Jeder muss mit Verlusten leben: Wir verlieren Jobs, Ehen zerbrechen, Angehörige sterben. Doch wir können lernen mit persönlichen Katastrophen umzugehen. Gemeinsam mit Adam Grant erzählt Sheryl Sandberg offen von der Trauer um ihren Mann und dem Willen weiterzuleben. Ergänzend zu ihrer eigenen Erfahrung schildert sie neue wissenschaftliche Erkenntnissen aus der Resilienzforschung und berichtet von Menschen, die Arbeitslosigkeit und Armut, Scheidung, Krankheit und Verletzungen überstanden haben. Wir alle können resilienter werden. Und wir können anderen im Umgang mit Tragödien helfen, indem wir über Unsagbares sprechen, unsere Partnerschaften für Krisen stärken, sichere und flexible Arbeitsplätze schaffen und unsere Kinder zu eigenständigen Menschen erziehen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Option B - Wie wir durch Resilienz, Schicksalss...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das neue Buch von Spiegel-Bestseller-Autorin Sheryl Sandberg: Nach Lean In schreibt sie zusammen mit dem Psychologie-Professor Adam Grant darüber; wie wir Schicksalsschläge überwinden können. »Option A gibt es nicht mehr. Also lasst uns das Beste aus Option B machen. Ich werde immer um Option A trauern. So wie Bono gesungen hat: Die Trauer endet niemals ... aber auch nicht die Liebe.« Die Welt nahm Anteil, als Sheryl Sandbergs Ehemann Dave Goldberg im Frühjahr 2015 plötzlich verstarb. Sie, die erfolgreiche COO von Facebook, und ihre Kinder fielen in ein tiefes Loch, Freude zu empfinden, schien nie mehr möglich zu sein. »Du kannst dich in den Abgrund fallen lassen, der Leere, die dein Herz füllt und deine Lungen, die dein Denken verengt und dir den Atem abschnürt. Oder du kannst versuchen, einen Sinn darin zu finden.« Dabei hat Sheryl Sandberg ihr guter Freund Adam Grant geholfen, der ihr konkrete Anleitung gab, wie Menschen nach niederschmetternden Schicksalsschlägen schrittweise wieder zurück ins Leben finden können. Jeder muss mit Verlusten leben: Wir verlieren Jobs, Ehen zerbrechen, Angehörige sterben. Doch wir können lernen mit persönlichen Katastrophen umzugehen. Gemeinsam mit Adam Grant erzählt Sheryl Sandberg offen von der Trauer um ihren Mann und dem Willen weiterzuleben. Ergänzend zu ihrer eigenen Erfahrung schildert sie neue wissenschaftliche Erkenntnissen aus der Resilienzforschung und berichtet von Menschen, die Arbeitslosigkeit und Armut, Scheidung, Krankheit und Verletzungen überstanden haben. Wir alle können resilienter werden. Und wir können anderen im Umgang mit Tragödien helfen, indem wir über Unsagbares sprechen, unsere Partnerschaften für Krisen stärken; sichere und flexible Arbeitsplätze schaffen und unsere Kinder zu eigenständigen Menschen erziehen. Sheryl Sandberg ist einer der führenden Wirtschaftsbosse, COO bei Facebook und Philanthropin. Sie ist die Autorin des internationalen Bestsellers Lean In und gründete LeanIn.org, um Frauen beim Erreichen ihrer Ziele zu unterstützen. Bevor sie zu Facebook kam, war sie Vice President für den weltweiten Vertrieb bei Google und leitete die Stabsstelle des US-Finanzministeriums. Sie lebt mit ihren beiden Kindern im Norden Kaliforniens.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot