Angebote zu "Hoffnungslos" (11 Treffer)

Arbeitslos, nicht hoffnungslos
7,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie geht es weiter? Diese Frage stellt sich Annabelle, als sie von heute auf morgen arbeitslos wird. Nach 18 Berufsjahren steht die Einzelhandelskauffrau als Nr. 608 D beim Jobcenter. Ihre Arbeitsvermittlerin macht ihr deutlich, dass sie ihren ¿finanziellen Gürtel¿ enger schnallen muss. Außerdem muss sie lernen, sich auf dem Arbeitsmarkt souverän zu präsentieren. Um in Bewegung zu bleiben, macht Annabelle viel Sport. Sie entwickelt ihren eigenen Leitfaden, ihre eigene Strategie, um genau diese Situation meistern zu können, ohne sich selbst dabei zu verlieren. Nach 81 Tagen des Hoffens und Bangens findet sie, wonach sie so intensiv gesucht hat: einen neuen Job. Barbara-Katharina Beck gewährt Einblick in das Seelenleben einer Arbeitslosen und präsentiert ein Mutmachbuch für arbeitssuchende Optimisten, einen Leitfaden für Überlebenskünstler, der helfen soll, die Krise als Chance zu begreifen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Hoffnungslos arbeitslos? als Buch von Andreas H...
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Hoffnungslos arbeitslos?:Psychosoziale Auswirkungen von Arbeitslosigkeit auf Schulabgänger. 1., Aufl. Andreas Häfke

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.08.2018
Zum Angebot
Arbeitslos, nicht hoffnungslos als Buch von Bar...
7,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Arbeitslos, nicht hoffnungslos:Erfahrungen einer Optimistin Barbara-Katharina Beck

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.08.2018
Zum Angebot
Einzelkämpfer, Hörbuch, Digital, 1, 292min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Nimm mich mit! Für 7,- Euro die Stunde oder Tagespauschale. Der arbeits-, aber nicht hoffnungslose Heiner aus Siegen hat sich selbstständig gemacht. Er steht mit seinem Schild in einer Einkaufspassage und wartet auf Kunden. Damit beginnt für ihn eine Kette aberwitziger Verwicklungen. Ohne es zu ahnen gerät Heiner in die Fänge eines international tätigen Kunstfälscherrings. Als man ihn auf eine dubiose Reise nach Rotterdam schickt, wird dem agilen Jungunternehmer allmählich klar: Aus dieser ´´Nummer´´ muss er sich ganz allein herauskämpfen... 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Wolfgang Vogler. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/tsdr/000239/bk_tsdr_000239_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 13.08.2018
Zum Angebot
Sie nannten ihn Mücke [inkl. längerer Fassung]
5,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Weil seine Jolle von einem U-Boot gerammt wurde, ist der neapolitanische Fischer Mücke, ein ehemaliges Football-Ass, zum einen arbeitslos, zum anderen zu Recht sauer auf die arroganten GIs unter Führung des unsympathischen Schleifers Kempfer. Als die GIs eine Dorfauswahl zum Football-Match herausfordert, willigt Mücke ein, das hoffnungslos unterlegene Team von Verlierern auf Vordermann zu bringen.

Anbieter: reBuy.de
Stand: 17.08.2018
Zum Angebot
Der gefesselte Riese
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Noch nie war die Europäische Union so umstritten: Nach fünf Jahren Krise gilt sie vielen als Auslaufmodell, als Inbegriff ausufernder Bürokratie, als Wohlstandsgrab. Der Euro steht auf dem Spiel, deutsche Zeitungen lästern über die ´´Pleite-Griechen´´, während im Süden das Bild vom hässlichen Deutschen wiederauflebt. Erstmals besteht die reale Möglichkeit, dass das Projekt Europa scheitert. Aber welche Folgen hätte ein Ende des Euro oder gar der Union? Martin Schulz, der ebenso streitbare wie respektierte Präsident des Europaparlaments, zeichnet ein realistisches und daher umso beunruhigenderes Szenario: Der europäische Binnenmarkt könnte zerfallen, die Arbeitslosigkeit weiter steigen, Europas Staaten wären den USA oder Schwellenländern wie China hoffnungslos unterlegen, während von innen ein neuer Rechtspopulismus droht. Auf provokante Weise räumt Martin Schulz mit den Illusionen der Europaskeptiker auf - und plädiert für eine echte europäische Demokratie, ein starkes Europa, dessen soziale Gerechtigkeit weiterhin weltweit als Vorbild gelten kann. Nur wenn wir unsere Errungenschaften selbstbewusst verteidigen, können wir unseren Wohlstand sichern und unseren Kontinent vor der Bedeutungslosigkeit bewahren. Eine Streitschrift, die zugleich einen Ausweg aus der Krise weist.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Natürliche Antidepressiva. Kompakt-Ratgeber (eB...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

((Auszug aus dem Kapitel ´´Depressionen´´)) Ursächliche Faktoren Depression kann durch einzelne oder mehrere Faktoren verursacht werden. Unterschiedlichste Störungen von körperlichen und psychischen Regelkreisen können zur Entstehung einer Depression beitragen. Genetische Faktoren Depressive Störungen kommen familiär gehäuft vor. Neurobiologische Faktoren Bei Depressionen sind Mangelzustände der Nervenbotenstoffe (Neurotransmitter) Serotonin (5-HT) und Noradrenalin nachweisbar. Auch ein Mangel an Dopamin kann zum depressiven Geschehen beitragen. Man geht heute von einer gestörten Neurotransmitter-Balance bei Depressiven aus. Hormondrüsenfaktoren Störungen der Regelkreise von Hypothalamus, Hypophyse, Nebennierenrinden und der Schilddrüse können zu einer Depression beitragen. So finden sich dann etwa reichlich Stresshormone oder zu wenig Schilddrüsenhormone im Blut. Immunfaktoren Depression ist mit einer verminderten Abwehrfähigkeit (Immunsuppression) und erhöhter Entzündungsanfälligkeit assoziiert. Chronobiologische Faktoren Depressionen treten häufiger im Herbst/Winter auf. Hinzu kommt ein gestörter Schlaf-Wach-Rhythmus bei Depressiven. Hirndurchblutung/-stoffwechsel Bei Depressiven hat man eine Minderdurchblutung und Stoffwechselveränderungen im Gehirn beobachtet. Erkrankungen und Arzneimittel Bei Patienten mit Herzinfarkt, Schlaganfall, Tumorerkrankungen und mit traumatischen Verletzungen hat man eine Anfälligkeit für Depression gefunden. Zahlreiche Arzneimittel wie Antibiotika, Blutfettsenker (Statine), die Antibabypille, Blutdrucksenker und Kortison können Depressionen auslösen. Psychische Faktoren Kritische Lebensereignisse begünstigen Depressionen: frühkindliches Trauma, Missbrauchserfahrung, psychosoziale Stresszustände wie Tod eines Angehörigen, Scheidung, Trennung, Wochenbett und Arbeitslosigkeit. Eine ´´verwundbare Seele´´, Ohnmacht, Hilflosigkeit, Hoffnungslosigkeit und Resignation sind allseits bekannte depressive Faktoren. Verlauf und Prognose Wenn eine depressive Verstimmung erstmals bemerkbar ist, kann sie durchaus innerhalb weniger Wochen wieder verschwinden, falls die ursächlichen depressiven Faktoren beseitigt werden. Beispielsweise verschwindet eine Depression mit Burn-out-Problematik innerhalb von vier bis sechs Wochen, wenn ein zugrunde liegender Vitamin-D-Mangel durch Zufuhr hoher Dosierungen von Vitamin D3 behandelt wird. Unbehandelte depressive Episoden können 6 bis 12 Monate anhalten. Ist es gelungen, die Depression erfolgreich zu beenden, kann es nach vier bis fünf Jahren zu einem Rückfall kommen. Das höchste Rückfallrisiko besteht innerhalb der auf eine depressive Episode folgenden zwei Jahre. Kommt es zur sozialen Isolierung, steigt das Suizidrisiko. Nach meiner Einschätzung sollte bei bis zu 80 Prozent der von depressiver Verstimmung Betroffenen eine Normalisierung der Stimmung möglich sein - wenn nach den häufigsten ursächlichen Faktoren gefahndet wird. Die Prognose wäre somit in vielen Fällen günstig. Anders sieht es aus, wenn Persönlichkeitsstörungen vorliegen, depressive Episoden schon früher häufiger aufgetreten sind, familiär-soziale Unterstützung fehlt sowie Alkohol- oder Drogenkonsum hinzukommen. Dann ist die Prognose ungünstiger. Jeder zehnte bis fünfte Patient mit chronischer Depression nimmt sich das Leben. (?)

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Weltordnung. Der Weg zu einer besser geordneten...
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wir leben in einer merkwürdigen Welt. Wir sind technisch hochentwickelt, können zum Mond fliegen, jeden Punkt der Erde in Stunden mit dem Flugzeug erreichen, eine Nachricht in Sekunden um die Welt verbreiten. Aber wir sind extrem unterentwickelt auf dem Gebiet des globalen Friedens, der Achtung von Rechtsprinzipien und der Menschenrechte. Wir leben in 195 souveränen Staaten. Um vermeintlichen Angriffen von außerhalb zu widerstehen, leisten wir uns Armeen und Waffen. Jeden Tag geben wir für Soldaten, Waffen, Kriege, Zerstörungen, verletzte Menschen, Witwen und Waisen sechs Milliarden Euro aus. Seit 70 Jahren leben wir mit dem Alptraum der atomaren Zerstörung. Die Vereinten Nationen haben im Jahre 1945 in der Präambel ihrer Charta versprochen, die Menschheit von der Geißel des Krieges zu befreien. Seither gab es 200 Kriege. Es sind die absolute Souveränität der Staaten und ein UN-Sicherheitsrat, in dem eines der fünf ständigen Mitglieder mit seinem Veto jede UN-Intervention verhindern kann, die die Ohnmacht der Menschheit offenkundig machen. Wir sind zu schwach, dem Terrorismus entgegenzutreten, Kriege innerhalb und zwischen den Staaten zu verhindern, die Produktion von Waffen einzudämmen, Flucht und Vertreibung von Millionen Menschen aufzuhalten, der verbreiteten Armut und Arbeitslosigkeit entgegenzutreten, das Analphabetentum, namentlich der Mädchen, zu überwinden, die Hoffnungslosigkeit von Kindern und Eltern zu überwinden, um eines Tages ein besseres Leben führen zu können. Was nottut, ist ein globaler Verfassungswechsel. Die 195 Staaten müssen ein Minimum an Souveränität aufgeben, um ein Minimum an Weltautorität zu ermöglichen, eine Autorität, die durch regelmäßige freie Wahlen legitimiert und kontrolliert wird, die den Prinzipien der Bürgersouveränität, der Achtung der Menschenrechte, des Rechtsstaats, der Gewaltenteilung, der Subsidiarität und Solidarität verpflichtet ist. Der Weg, um dieses Ziel zu erreichen, richtet sich an alle nationalen Parlamente der Welt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.08.2018
Zum Angebot
Job-Coaching
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Handbuch für Job-Coaches Job-Coaching ist eine Maßnahme, die vor allem von der Bundesagentur für Arbeit und dem Jobcenter finanziert wird. Das Angebot soll helfen, Arbeitslose in den ersten Arbeitsmarkt zu integrieren. Aufgrund der Zielgruppe unterscheidet sich die Arbeitsweise eines Job-Coaches mitunter erheblich von der eines Karriere-Coaches, denn hier kommen die Klienten nicht immer freiwillig. Oft fühlen sie sich ´´geschickt´´, im Extremfall sogar zur Teilnahme ´´gezwungen´´. Mitunter sind die Klienten wenig motiviert, frustriert und hoffnungslos. Gerade das Job-Coaching birgt deshalb besondere Herausforderungen und unterscheidet sich maßgeblich von der Vorgehensweise im Karriere-Coaching, da ein Karriere-Coach seinen Klienten nicht erst für ´´die gute Sache´´ gewinnen muss. Die inzwischen auf diesem Gebiet tätigen Job-Coaches arbeiten bislang vor allem nach der Devise ´´learning by doing´´. Hier schafft das Buch Abhilfe, indem es einen strukturierten Leitfaden für Job-Coaches bietet, angefangen von der Auftragsgestaltung, über Besonderheiten und Hürden dieses Coaching-Settings bis hin zu einer Vielzahl praxiserprobter Methoden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Die große Flatter (2 DVDs)
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Marianne Lüdckes Dreiteiler nach dem gleichnamigen Roman von Leonie Ossowski erzählt die Geschichte der beiden Jugendlichen Richy (Richy Müller) und Schocke (Jochen Schröder), die mit ihren Familien in einer Obdachlosensiedlung am Stadtrand von Berlin leben. Probleme mit den Eltern und Freunden sowie die Arbeitslosigkeit bestimmen ihren Alltag.Raus wollen sie alle, ausbrechen, die Flatter machen, Erwachsene wie Jugendliche, auch Schocker und Richy. Die zwei halbwüchsigen Freunde haben es mit einer Realität zu tun, in der Misstrauen und Unterdrückung, Verzweiflung und Entbehrung den Alltag bestimmen und Auseinandersetzungen meist mit den Fäusten ausgetragen werden. Da ist es kein Wunder, dass Schocker versucht, als blinder Passagier auf einem Schlepper nach Italien zu verduften und Richy davon träumt, einmal ein berühmter Pop-Star zu werden. Doch die Wirklichkeit holt sie immer wieder ein, bringt sie zurück in die zermürbende Atmosphäre ihrer Familien, treibt sie zu kleinen Gaunereien und stempelt sie in ihrem Milieu zu Kriminellen ab. Und während sich Richy immer mehr in dunkle Geschäfte verstrickt, immer einsamer wird, ist Schocker auf der Suche nach einer Lehrstelle ohne Erfolg, denn die Siedlung ist keine gute Adresse. Und wenn er auch manchen Rückschlag einstecken muss, findet er doch Halt in einer Beziehung zu einem Nachbarmädchen. So ist Richy die eigentliche bedauernswerte Figur, weil er völlig ins Abseits gerät und sich den Umgang mit Menschen nur noch als eine Art Abrechnung für alles, was ihm zugefügt wurde, vorstellen kann.Der Film spielt im richtigen Leben - nicht immer lustig, bisweilen abenteuerlich und schön, manchmal aber auch hoffnungslos. Und: Die große Flatter ist selten nur eine Lösung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot