Angebote zu "Heimatlos" (9 Treffer)

Blumenfeld, Delphine: Arbeitslos - heimatlos - ...
17,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Arbeitslos - heimatlos - alles losErzählungen und LiederBuchvon Delphine BlumenfeldEAN: 9783854355410Einband: GebundenErscheinungsjahr: 2008Sprache: DeutschSeiten: 112Maße: 213 x 134 x 16 mmAutor: Delphine BlumenfeldEssay, Lyrik, Essays, Dramati

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 20.02.2018
Zum Angebot
Arbeitslos - heimatlos - alles los als Buch von...
17,80 € *
ggf. zzgl. Versand
(17,80 € / in stock)

Arbeitslos - heimatlos - alles los:Erzählungen und Lieder Delphine Blumenfeld

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
Blumenfeld, Delphine: Arbeitslos - heimatlos - ...
17,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10/2008Medium: BuchEinband: GebundenTitel: Arbeitslos - heimatlos - alles losTitelzusatz: Erzaehlungen und LiederAutor: Blumenfeld, DelphineVerlag: Drava Verlag // DravaSprache: DeutschSchlagworte: Arbeitslosigkeit // Deutsche Be

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 20.02.2018
Zum Angebot
Arbeitslos - heimatlos - alles los: Erzählungen...
2,09 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 01.02.2018
Zum Angebot
Fame and Fortune
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Mathew Carlson sich beim Pornolabel All Cocks bewirbt, ist er heimatlos, arbeitslos und ziemlich am Ende. Bei All Cocks trifft er auf Andrew und Victor, die beiden Firmeninhaber, die seit Jahren ein Paar sind. Beide Männer ahnen die tiefsitzenden Verletzungen von Mathew und nehmen ihn bei sich auf. Was sie allerdings nicht erwarten, ist, dass sie sich in den jungen Mann verlieben. Doch wie soll das funktionieren - eine Beziehung zu dritt? Ein Roman der All-Cocks-Reihe.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Trübsal einer Straßenbahn
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Joseph Roth war vieles. Der melancholische Romancier einer versunkenen k.u.k.-Welt, ein programmatisch Heimatloser und ein Verklärer seiner selbst. Die schmerzhafte Klarheit seiner seit 1919 entstandenen Feuilletons aus europäischen Städten ist dabei kein Widerspruch. Im Gegenteil. Sie zeigt den Schriftsteller und Journalisten als radikalen Zeitdiagnostiker, der inmitten einer kriegsbeschädigten, von Arbeitslosigkeit und Wirtschaftskrise gezeichneten Welt die Empathie zum Instrument seiner Wahrnehmung macht. Ob es das von der Weltstadt zur Provinzmetropole degradierte Wien ist, ein städtisches Obdachlosenasyl am Prenzlauer Berg oder die Tristesse des Ruhrgebiets Joseph Roth will die ´´Ereignisse von Weltgeschichtsqualität´´ in ihren unmittelbaren, in ihren menschlichen Folgen zeigen. Auf die gesellschaftlichen Parallelwelten des Überflusses reagiert er mit angriffslustiger Ironie. Der Band ´´Trübsal einer Straßenbahn´´ versammelt Texte, die im Wiener Blatt Der Neue Tag, in der Neuen Berliner Zeitung oder in der Frankfurter Zeitung erschienen sind. Virtuos verdichtet Joseph Roth die großen Themen der Stadt in der kleinen Form des Feuilletons.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.02.2018
Zum Angebot
Lars Borges
44,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Imperial County ist der jüngste und ärmste Landkreis Kaliforniens. Obwohl es in der Colorado Wüste auf der San-Andreas-Verwerfung liegt und dort Höchsttemperaturen von bis zu 50° C und mit Niederschlag von nur 75 Millimeter im Jahr lebensfeindliche Bedingungen herrschen, ist es einer der Hauptproduzenten von Wintergemüse, Salaten, Korn und Alfalfa in den USA. Der Wasserbedarf ist gigantisch - alte Wasserrechte sichern dem Imperial County riesige Mengen des Wassers aus dem Colorado River, das durch ein Netz aus Kanälen und Pipelines in ein Gebiet so groß wie die gesamte Metropolregion Los Angeles gepumpt wird: das größte Bewässerungssystem des nordamerikanischen Kontinents. Die Arbeitslosigkeit ist die zweitgrößte in den USA - die Einkommen sind am unteren Ende im sonst reichen Kalifornien. Hart arbeitende Menschen, vornehmlich Hispanoamerikaner, schuften in der Landwirtschaft bis zur Erschöpfung, und Heimatlose, Vertriebene und Aussteiger leben hier die Anti-These des amerikanischen Traums. In eindrucksvollen Landschaftsbeschreibungen und Porträts widmet der Berliner Fotograf Lars Borges sein Buchprojekt diesen Menschen, um exemplarisch auf die Auswirkungen eines entfesselten globalen Kapitalismus für Mensch und Natur hinzuweisen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
Vorbereitung auf das nächste Leben
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die uigurische Kriegswaise Zou Lei hat es allein und mittellos bis in die USA geschafft. Illegal eingewandert und stets auf der Hut vor den Behörden, schlägt sie sich in New York mit Küchenjobs durch. Der Soldat Brad Skinner ist gerade zum dritten Mal aus dem Irak zurückgekehrt. Traumatisiert und arbeitslos begegnet er eines Tages Zou Lei, und eine Liebe zwischen Verzweiflung und Hoffnung beginnt. Auf der Suche nach Gemeinsamkeit und Halt durchstreifen sie die Stadt, treiben Fitness bis an den Rand der Erschöpfung. Doch inmitten der vielen Kulturen, der Heimatlosen und Überlebenskünstler, der Reichen und Armen, der Verrohung und Versöhnung braut sich ein Unheil zusammen, das sie für immer auseinander zu reißen droht. Atemlos begleitet der Leser im mal harten, mal weichen Wechsel von Licht und Schatten die Liebenden durch die Straßen New Yorks und wird sie nie mehr vergessen. Atticus Lish hat den großen Roman über die verletzte Seele Amerikas geschrieben - eine Geschichte über Liebe und Krieg, über Urbanität und über das Leben an den Rändern der Gesellschaft.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.02.2018
Zum Angebot
Vorbereitung auf das nächste Leben
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die uigurische Kriegswaise Zou Lei hat es allein und mittellos bis in die USA geschafft. Illegal eingewandert und stets auf der Hut vor den Behörden, schlägt sie sich in New York mit Küchenjobs durch. Der Soldat Brad Skinner ist gerade zum dritten Mal aus dem Irak zurückgekehrt. Traumatisiert und arbeitslos begegnet er eines Tages Zou Lei, und eine Liebe zwischen Verzweiflung und Hoffnung beginnt. Auf der Suche nach Gemeinsamkeit und Halt durchstreifen sie die Stadt, treiben Fitness bis an den Rand der Erschöpfung. Doch inmitten der vielen Kulturen, der Heimatlosen und Überlebenskünstler, der Reichen und Armen, der Verrohung und Versöhnung braut sich ein Unheil zusammen, das sie für immer auseinander zu reißen droht. Atemlos begleitet der Leser im mal harten, mal weichen Wechsel von Licht und Schatten die Liebenden durch die Straßen New Yorks und wird sie nie mehr vergessen. Atticus Lish hat den großen Roman über die verletzte Seele Amerikas geschrieben - eine Geschichte über Liebe und Krieg, über Urbanität und über das Leben an den Rändern der Gesellschaft. ATTICUS LISH, geboren 1971, ist der Sohn des berühmten amerikanischen Lektors und Autors Gordon Lish. Er ist Übersetzer aus dem Chinesischen, hat in einer Styropor-Fabrik gearbeitet, auf dem Bau, als Personaltrainer, bei einem Umzugsunternehmen, als Wachmann, als Verkäufer in einem Fastfood-Restaurant sowie im Telefonmarketing. Vor 9/11 diente er kurz als Marine in der US-Armee. Später war er längere Zeit Englischlehrer in China, wo ihn seine Reisen u.a. nach Kashgar und Yili führten, in das Gebiet der Uiguren. Er lebt mit seiner Frau in New York City.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot