Angebote zu "Gesellschaft" (263 Treffer)

Die arbeitslose Gesellschaft und ihr Sozialstaa...
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand
(19,80 € / in stock)

Die arbeitslose Gesellschaft und ihr Sozialstaat:

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 18.10.2017
Zum Angebot
Die arbeitslose Gesellschaft und ihr Sozialstaat
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die arbeitslose Gesellschaft und ihr SozialstaatTaschenbuchvon Kai Eicker-WolfEAN: 9783895181849Einband: Kartoniert / BroschiertSprache: DeutschSeiten: 328Abbildungen: Mit Tabellen und AbbildungenMaße: 207 x 133 x 24 mmRedaktion: Kai Eicker-Wolf, Ral

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 12.10.2017
Zum Angebot
Die arbeitslose Gesellschaft. Gefährdet Globali...
0,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 12.10.2017
Zum Angebot
Kompetenz-Engagement: Ein Weg zur Integration A...
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(59,99 € / in stock)

Kompetenz-Engagement: Ein Weg zur Integration Arbeitsloser in die Gesellschaft:Empirische Studie zur Erwerbs- und Bürgergesellschaft. 2010. Auflage Rosine Schulz

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 18.10.2017
Zum Angebot
Salutogene Ressourcen von Arbeitslosen im gesel...
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(48,00 € / in stock)

Salutogene Ressourcen von Arbeitslosen im gesellschaftlichen und individuellen Kontext: Thomas Schlör

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 18.10.2017
Zum Angebot
Salutogene Ressourcen von Arbeitslosen im gesel...
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(48,00 € / in stock)

Salutogene Ressourcen von Arbeitslosen im gesellschaftlichen und individuellen Kontext: Thomas Schlör

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 09.10.2017
Zum Angebot
Ein Prozent ist genug - Mit wenig Wachstum sozi...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Fronten sind verhärtet: hier die Anhänger des Degrowth, die negative Wachstumsraten für unverzichtbar halten - dort die Mehrheit der Wachstumsgläubigen, die noch immer von zweistelligen Zuwächsen träumt. Radikale Rhetorik und Konzepte scheinen mehr denn je nötig zu sein, um sich Gehör zu verschaffen. Doch gibt es wirklich keine Lösungen dazwischen? Für Jorgen Randers und Graeme Maxton ist es höchste Zeit, Realitäten anzuerkennen und Denkblockaden zu überwinden. In Ein Prozent ist genug stehen die Industrieländer, deren Wirtschaft kaum noch wächst im Mittelpunkt. Der aktuelle Bericht an den Club of Rome räumt auf mit dem Mythos der Alternativlosigkeit und präsentiert einen Maßnahmenkatalog für überfällige Reformen in Politik und Wirtschaft: für den Umbau unserer sozialen Sicherungssysteme, für menschenwürdige Arbeitsplätze und einen Klimaschutz, der der Wirtschaft nutzt.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.09.2017
Zum Angebot
Der schwarze Freitag
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zu den schicksalsschwersten Daten in der Geschichte der zivilisierten Welt gehört der 25. Oktober 1929, der ´Schwarze Freitag´. Die Weltwirtschaftskrise, die Verzweiflung und Selbstmord, Arbeitslosigkeit, Massenverelendung, politische Radikalisierung und schließlich den 2. Weltkrieg im Gefolge hatte, nahm mit dem New Yorker Börsenkrach an diesem Tage ihren Anfang.

Anbieter: Maxdome
Stand: 06.07.2017
Zum Angebot
Arbeitslose Jugend im Abseits der Gesellschaft ...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(4,99 € / in stock)

Arbeitslose Jugend im Abseits der Gesellschaft: Walter Kiefer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 09.10.2017
Zum Angebot
eBook Kompetenz-Engagement: Ein Weg zur Integra...
46,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Autor(en): Rosine SchulzVerlag / Herausgeber: VS Verlag für SozialwissenschaftenSprache: DEFormat: PDF / Adobe Drmean/isbn: 9783531921662 / 978-3-531-92166-2Ähnliche Produkte: 9783531172033

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 12.10.2017
Zum Angebot