Angebote zu "Gerechtigkeit" (111 Treffer)

Röhrig, Gesine: Arbeitslosigkeit und Gerechtigkeit
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Arbeitslosigkeit und GerechtigkeitZur Begruendung eines Rechts auf ArbeitTaschenbuchvon Gesine RoehrigEAN: 9783631509654Einband: Kartoniert / BroschiertSprache: DeutschSeiten: 97Masse: 211 x 146 x 10 mmAutor: Gesine Roehrig

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 20.06.2017
Zum Angebot
Arbeitslosigkeit und Gerechtigkeit als Buch von...
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(34,95 € / in stock)

Arbeitslosigkeit und Gerechtigkeit:Zur Begründung eines Rechts auf Arbeit Rechtsphilosophische Schriften - Untersuchungen zur Rechtswissenschaft, Philosophie und Politik Gesine Röhrig

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.06.2017
Zum Angebot
Röhrig, Gesine: Arbeitslosigkeit und Gerechtigkeit
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Zur Begründung eines Rechts auf Arbeit Rechtsphilosophische Schriften - Untersuchungen zur Rechtswissenschaft, Philosophie und Politik

Anbieter: eBook.de
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot
Axel Honneth: Arbeitslosigkeit zwischen Mensche...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(12,99 € / in stock)

Axel Honneth: Arbeitslosigkeit zwischen Menschenwürde und Gerechtigkeit:Kampf um Anerkennung Catharina Haertel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.06.2017
Zum Angebot
Axel Honneth: Arbeitslosigkeit zwischen Mensche...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(13,99 € / in stock)

Axel Honneth: Arbeitslosigkeit zwischen Menschenwürde und Gerechtigkeit:Kampf um Anerkennung Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. Catharina Haertel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.06.2017
Zum Angebot
Die Zusammenlegung von Arbeitslosen- und Sozial...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Jura - Rechtsphilosophie, Rechtssoziologie, Rechtsgeschichte, Note: 13 Punkte, Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer (ehem. Deutsche Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer), 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Am 16. Dezember 2003 wurde vom Deutschen Bundestag und am 9. Juli 2004 vom Bundesrat mit den Stimmen aller großen Parteien, einschließlich denen der Opposition, das vierte Gesetz für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt verabschiedet. Die als Hartz-Reformen bezeichneten Maßnahmen werden in der aktuellen Diskussion als der umfassendste Umbau des deutschen Sozialsystems aller Zeiten bezeichnet. Immer wieder war die Rede vom sozialen Kahlschlag, insbesondere Hartz IV sei Armut per Gesetz. Zentrales Anliegen des Gesetzes ist die Stärkung der Eigenverantwortung eines jeden Erwerbsfähigen. Durch das in Politik und Öffentlichkeit geprägte Begriffspaar ´´Fördern und Fordern´´ scheinen längst vergessen geglaubte repressive Elemente in die deutsche Sozialpolitik zurückgekehrt zu sein. Herzstück der Reform ist die Zusammenlegung von Arbeitslosenhilfe und Sozialhilfe im Rahmen der Umsetzung von Hartz IV ab dem 01.01.2005. Inhalt, Beweggründe und Ziele der Reform, sowie Erfolge und Probleme im Rahmen der Umsetzung sollen in dieser Arbeit behandelt werden. Es bleibt abzuwarten, ob die ehrgeizigen Ziele der Hartz-Reformen tatsächlich durch die verabschiedeten Gesetzesänderungen erreicht werden können. Gesamtwirtschaftliche Effizienz und soziale Gerechtigkeit scheinbar unversöhnlich stehen sich diese beiden Ziele gegenüber.

Anbieter: Bol.de
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot
Die Zusammenlegung von Arbeitslosen- und Sozial...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Jura - Rechtsphilosophie, Rechtssoziologie, Rechtsgeschichte, Note: 13 Punkte, Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer (ehem. Deutsche Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer), 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Am 16. Dezember 2003 wurde vom Deutschen Bundestag und am 9. Juli 2004 vom Bundesrat mit den Stimmen aller großen Parteien, einschließlich denen der Opposition, das vierte Gesetz für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt verabschiedet. Die als Hartz-Reformen bezeichneten Maßnahmen werden in der aktuellen Diskussion als der umfassendste Umbau des deutschen Sozialsystems aller Zeiten bezeichnet. Immer wieder war die Rede vom sozialen Kahlschlag, insbesondere Hartz IV sei Armut per Gesetz. Zentrales Anliegen des Gesetzes ist die Stärkung der Eigenverantwortung eines jeden Erwerbsfähigen. Durch das in Politik und Öffentlichkeit geprägte Begriffspaar ´´Fördern und Fordern´´ scheinen längst vergessen geglaubte repressive Elemente in die deutsche Sozialpolitik zurückgekehrt zu sein. Herzstück der Reform ist die Zusammenlegung von Arbeitslosenhilfe und Sozialhilfe im Rahmen der Umsetzung von Hartz IV ab dem 01.01.2005. Inhalt, Beweggründe und Ziele der Reform, sowie Erfolge und Probleme im Rahmen der Umsetzung sollen in dieser Arbeit behandelt werden. Es bleibt abzuwarten, ob die ehrgeizigen Ziele der Hartz-Reformen tatsächlich durch die verabschiedeten Gesetzesänderungen erreicht werden können. Gesamtwirtschaftliche Effizienz und soziale Gerechtigkeit scheinbar unversöhnlich stehen sich diese beiden Ziele gegenüber.

Anbieter: Bol.de
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot
Die Zusammenlegung von Arbeitslosen- und Sozial...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Jura - Rechtsphilosophie, Rechtssoziologie, Rechtsgeschichte, Note: 13 Punkte, Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer (ehem. Deutsche Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer), 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Am 16. Dezember 2003 wurde vom Deutschen Bundestag und am 9. Juli 2004 vom Bundesrat mit den Stimmen aller großen Parteien, einschließlich denen der Opposition, das vierte Gesetz für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt verabschiedet. Die als Hartz-Reformen bezeichneten Maßnahmen werden in der aktuellen Diskussion als der umfassendste Umbau des deutschen Sozialsystems aller Zeiten bezeichnet. Immer wieder war die Rede vom sozialen Kahlschlag, insbesondere Hartz IV sei Armut per Gesetz. Zentrales Anliegen des Gesetzes ist die Stärkung der Eigenverantwortung eines jeden Erwerbsfähigen. Durch das in Politik und Öffentlichkeit geprägte Begriffspaar ´´Fördern und Fordern´´ scheinen längst vergessen geglaubte repressive Elemente in die deutsche Sozialpolitik zurückgekehrt zu sein. Herzstück der Reform ist die Zusammenlegung von Arbeitslosenhilfe und Sozialhilfe im Rahmen der Umsetzung von Hartz IV ab dem 01.01.2005. Inhalt, Beweggründe und Ziele der Reform, sowie Erfolge und Probleme im Rahmen der Umsetzung sollen in dieser Arbeit behandelt werden. Es bleibt abzuwarten, ob die ehrgeizigen Ziele der Hartz-Reformen tatsächlich durch die verabschiedeten Gesetzesänderungen erreicht werden können. Gesamtwirtschaftliche Effizienz und soziale Gerechtigkeit scheinbar unversöhnlich stehen sich diese beiden Ziele gegenüber.

Anbieter: buch.de
Stand: 15.04.2017
Zum Angebot
Die Zusammenlegung von Arbeitslosen- und Sozial...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Jura - Rechtsphilosophie, Rechtssoziologie, Rechtsgeschichte, Note: 13 Punkte, Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer (ehem. Deutsche Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer), 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Am 16. Dezember 2003 wurde vom Deutschen Bundestag und am 9. Juli 2004 vom Bundesrat mit den Stimmen aller großen Parteien, einschließlich denen der Opposition, das vierte Gesetz für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt verabschiedet. Die als Hartz-Reformen bezeichneten Maßnahmen werden in der aktuellen Diskussion als der umfassendste Umbau des deutschen Sozialsystems aller Zeiten bezeichnet. Immer wieder war die Rede vom sozialen Kahlschlag, insbesondere Hartz IV sei Armut per Gesetz. Zentrales Anliegen des Gesetzes ist die Stärkung der Eigenverantwortung eines jeden Erwerbsfähigen. Durch das in Politik und Öffentlichkeit geprägte Begriffspaar ´´Fördern und Fordern´´ scheinen längst vergessen geglaubte repressive Elemente in die deutsche Sozialpolitik zurückgekehrt zu sein. Herzstück der Reform ist die Zusammenlegung von Arbeitslosenhilfe und Sozialhilfe im Rahmen der Umsetzung von Hartz IV ab dem 01.01.2005. Inhalt, Beweggründe und Ziele der Reform, sowie Erfolge und Probleme im Rahmen der Umsetzung sollen in dieser Arbeit behandelt werden. Es bleibt abzuwarten, ob die ehrgeizigen Ziele der Hartz-Reformen tatsächlich durch die verabschiedeten Gesetzesänderungen erreicht werden können. Gesamtwirtschaftliche Effizienz und soziale Gerechtigkeit scheinbar unversöhnlich stehen sich diese beiden Ziele gegenüber.

Anbieter: buch.de
Stand: 15.04.2017
Zum Angebot
Arbeitslosigkeit und Arbeitsmarktpolitik als eB...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(12,99 € / in stock)

Arbeitslosigkeit und Arbeitsmarktpolitik:Die Frage der Gerechtigkeit in der Arbeitsmarktpolitik - Orientiert an Karl Marx Ausführungen zum Gerechtigkeitsbegriff Christian Mönch

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.06.2017
Zum Angebot