Angebote zu "Ende" (174 Treffer)

Das Ende der Arbeitslosigkeit
24,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Ende der Arbeitslosigkeit

Anbieter: Allyouneed.com
Stand: 12.04.2018
Zum Angebot
Arbeitslos Ohne Ende? als Buch von Prof. Dr. Ho...
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(49,99 € / in stock)

Arbeitslos Ohne Ende?:Strategien für Mehr Beschäftigung FAZ - Gabler Edition. Softcover reprint of the original 1st ed. 1998. Prof. Dr. Horst Siebert

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Arbeitslosigkeit in Deutschland. Ein Überblick
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich VWL - Arbeitsmarktökonomik, Note: 2,0, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit untersucht mit Hilfe der literaturbasierten Analyse die These Der Staat hat die Arbeitslosenzahlen ins positive verändert, um vor seinen Bürger besser da zu stehen, aber hat eigentlich kein Interesse daran, das Vollbeschäftigung herrscht genauer untersucht werden. Dazu wird zum Beginn der Arbeit der Begriff der Arbeitslosigkeit eingegrenzt werden, da es hierfür keine exakte Definition gibt. Anschließend soll der theoretische Arbeitsmarkt beschrieben werden, um eine Grundlage für die späteren Inhalte zu bilden. Damit ein besserer Überblick gegeben werden kann, werden anschließend die verschiedenen Formen der Arbeitslosigkeit vorgestellt mit ihren Ursachen. Um die These am Ende beantworten zu können, werden nachfolgend die Folgen der Arbeitslosigkeit für den Staat aufgezählt und welche Wege der Staat unternommen hat, um die Arbeitslosigkeit zu mindern. Ein Fazit soll die wichtigsten Inhalte der Arbeit zum Schluss noch einmal aufgreifen. Zudem sollte noch genannt werden, dass diese Arbeit nicht ausreichend ist, um einen vollständigen Einblick in das politische Geflecht der Arbeitslosenzahlen zu gewährleisten. Ziel soll demnach lediglich sein, einen Überblick zu schaffen und Interesse zu wecken sich mit dem Thema noch weiter zu beschäftigen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Arbeitslosigkeit hat viele Gesichter. Arbeit un...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Politik - Didaktik, politische Bildung, Note: 1,0, Studienseminar Hannover I für die Lehrämter an Grund-, Haupt- und Realschulen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Schülerinnen und Schüler kennen am Ende der Stunde vier Formen von Arbeitslosigkeit und sind in der Lage, diese vier Formen anhand konkreter (Fall-)Beispiele in ihren wesentlichen Zügen zu erläutern. Die Schülerinnen und Schüler sollen... ... zu Beginn der Stunde durch die Konfrontation mit dem Begriff Arbeitslosigkeit für das Thema der Stunde sensibilisiert werden. ... mithilfe der exemplarischen Fallbeispiele M3 bis M6 erkennen, dass Arbeitslosigkeit durch verschiedene Umstände erklärbar ist. ... ein (fiktives) Interview adressatengerecht vorbereiten und dieses der Klasse präsentieren. ... einem Interview über die Formen der Arbeitslosigkeit mithilfe eines klar formulierten Beobachtungsauftrages wesentliche Information entnehmen. ... die vier Fallbeispiele M3-M6 den vier Formen der Arbeitslosigkeit begründet zuordnen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Mit welchen Mitteln kann die Arbeitslosigkeit v...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Wirtschaftspolitik, Note: 2,9, Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Essen , Sprache: Deutsch, Abstract: Mit der Einführung der Arbeitslosenversicherung war Deutschland neben England eines der ersten Länder, die ein nationales Gesetz erließen. Das Gesetz trat im Juli 1927 in Kraft und wird seit Januar 1998 im SGB III geregelt. Der Begriff Arbeitslosigkeit tauchte bis zum Ende des neunzehnten Jahrhunderts gar nicht auf. Erst durch die wirtschaftlichen Probleme trat dieser Begriff in Erscheinung. Damals galt die Arbeitslosigkeit unter der arbeitswilligen Bevölkerungsgruppe als eine unverschuldete Beschäftigungslosigkeit. Die Beschäftigungslosigkeit stellt den deutschen Staat vor ein großes Problem. Allerdings ist Deutschland mit dem Problem der hohen Arbeitslosigkeit in Europa nicht alleine. Im direkten Vergleich zu anderen europäischen Mitgliedsstaaten mit beispielsweise Spanien (Arbeitslosenquote 26,7 %), Frankreich (Arbeitslosenquote 10,8 %) oder den Niederlanden (Arbeitslosenquote 6,9 %) sieht es auf dem deutschen Arbeitsmarkt mit einer Arbeitslosenquote von 5,2 % noch am Besten aus. Obwohl Deutschland im europäischen Vergleich noch gut abschneidet, ist der Kostenfaktor immer noch sehr groß. Durch den hohen Kostenfaktor müssen einige staatliche Maßnahmen gekürzt oder verschoben werden, wie etwa die Förderung von Bildung und Erziehung oder der infrastrukturelle Ausbau. Zielsetzung ist somit, alle Möglichkeiten und Mittel auszuschöpfen, die zu einer Verbesserung der Beschäftigungslosigkeit führen werden.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Berufskrise ade! - Frei sein von Arbeitssucht, ...
10,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese vielfältige Seminarreihe von Kurt Tepperwein im praktischen Taschenbuchformat hilft Ihnen dabei, Ihre Bedürfnisse umzusetzen und Probleme in Aufgaben zu verwandeln. Dadurch können Sie ohne Widerstand und Vorbehalt an Ihre Aufgaben herangehen, sie erkennen, lösen und entfalten. Spielerisch leitet Sie der Autor durch einen Prozess, der tiefgreifend und transformierend auf Ihr Innen- und Außenleben einwirken kann. Stellen Sie sich den Fragen dieser begleitenden ´´Selbsterforschungs-Lektüre´´, die einzig und alleine dazu dient, das vermeintliche Ich gegen Ihr wahres Ich einzutauschen. Sind Sie bereit, sich wirklich kennenzulernen und selbst zu begegnen? Dann werden sich Schwächen in Stärken wandeln und Sie können alle Facetten Ihres Soseins sowie alle Lebensumstände liebevoll umarmen. Es geht nicht darum, das Leben zu harmonisieren, sondern Disharmonien gelassen und friedvoll zu begegnen. Dies führt zu einer Ruhe, die jeden Augenblick lebenswert und liebenswert macht. Jeder Beruf ist unsere momentane Berufung, sonst würden wir ihn nicht leben. Alle Aufgaben führen uns zu der einen Berufung, nämlich zu entdecken, was unsere wahre Lebensaufgabe ist und w e r sie verrichtet. Wir sollten uns vor Arbeitslosigkeit, Mobbing oder Arbeitssucht nicht fürchten, sondern diese Erfahrungen als Zwischenstationen verstehen, die immer nur dort enden können, wo unsere Bestimmung wohnt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.05.2018
Zum Angebot
Die gemeinschaftsrechtliche Koordinierung von L...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Untersuchung vermittelt ein umfassendes Bild über die gemeinschaftsrechtliche Koordinierung von Leistungen bei Arbeitslosigkeit durch die Verordnung (EWG) Nr. 1408/71 und deren Reformbedürftigkeit und -perspektiven. Die zentrale Frage ist dabei, ob es gelungen ist, sowohl die Freizügigkeit als auch mitgliedstaatliche Interessen und Kompetenzen in angemessener Form zu berücksichtigen und in Einklang zu bringen. Unter diesem Gesichtspunkt zeigt die Autorin den gemeinschaftsrechtliche Rahmen der Koordinierung von Leistungen bei Arbeitslosigkeit auf und beleuchtet die Arbeitslosigkeit als soziales Risiko in Europa. Sie unterzieht die bestehenden Regelungen der Verordnung (EWG) Nr. 1408/71, ihre Anwendung auf das deutsche Arbeitsförderungsrecht und die Rechtsprechung des EuGH einer kritischen Untersuchung und zeigt mögliche Verbesserungen der europarechtlichen Koordinierung von Leistungen bei Arbeitslosigkeit im Hinblick auf die gemeinschaftsrechtlichen und nationalen Wege zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit auf. Am Ende steht der Vorschlag einer verbesserten Koordinierungsregelung und eine Bewertung der Regelungen der neuen Koordinierungsverordnung.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 02.04.2018
Zum Angebot
Die Folgen der Arbeitslosigkeit für Partnerscha...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Frederike Esche geht der Frage nach, ob der Verlust des Arbeitsplatzes neben der eigenen Lebenszufriedenheit auch die des Partners beeinträchtigt und ob die Folgen der Arbeitslosigkeit so gravierend sind, dass sie am Ende Partnerschaften zerstört. Mit Hilfe von Längsschnittanalysen basierend auf den Daten des Sozio-Oekonomischen Panels bestätigt sie die These, dass der Verlust des Arbeitsplatzes nicht nur mein oder dein, sondern unser Problem ist. Als Hauptursache sowohl für die höhere Unzufriedenheit beider Partner als auch das höhere Trennungsrisiko sind vor allem die mit der Arbeitslosigkeit einhergehenden finanziellen Einschnitte zu nennen. Allerdings ergeben sich auch non-monetäre Folgen, die vor allem für (westdeutsche) Paare mit arbeitslosem Mann eine zentrale Rolle spielen, was letztendlich auch die Relevanz der gesellschaftlich vorherrschenden Geschlechternormen hervorhebt. Frederike Esche ist wissenschaftliche Mitarbeiterin (PostDoc) im Arbeitsbereich Soziologie - sozialer Wandel am Fachbereich Sozialökonomie der Universität Hamburg.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Die Tendenz zu Armut und Arbeitslosigkeit trotz...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,7, Technische Universität Dortmund, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Fokus dieser Arbeit soll die Frage behandeln, inwiefern frühkindliche Bildung präventiv gegen Armut und Arbeitslosigkeit vorgehen kann und ob durch die frühkindliche Bildung ein sozialer Aufstieg machbar ist. In Deutschland stehen die frühkindliche Bildung und die neuen Bildungspläne für den Kindergarten im Fokus des Alltagsgeschehens. Die Politiker sind der Auffassung, dass durch frühkindliche Bildung die Arbeitslosigkeit gesenkt werden kann und gute Bildung den sozialen Aufstieg garantiert und vor Armut innerhalb der Gesellschaft schützt. Doch ist der soziale Aufstieg durch frühkindliche Bildung überhaupt möglich und schützt diese vor Arbeitslosigkeit und Armut? Zu Beginn der vorliegenden Arbeit soll eine Einleitung in das beschriebene Thema einführen, um zu verdeutlichen, was frühkindliche Bildung beinhaltet und wie sie in Deutschland umgesetzt wird. Im Vordergrund steht hierbei, warum frühkindliche Bildung in Deutschland von einer besonders hohen Relevanz geprägt ist. Darauffolgend wird ein Bezug dargestellt zu den Zielen des deutschen Sozialstaats und es wird versucht zu klären, inwiefern die Ziele des Sozialstaats im engen Zusammenhang mit der frühkindlichen Bildung stehen. Zur Veranschaulichung wird dieses Kapitel untermauert durch ein exemplarisches Beispiel des Berufsfeldes der Sozialen Arbeit und deren Auswirkungen und Folgen auf das Berufsfeld durch die frühkindliche Bildung und die Prinzipien und Prioritäten des Sozialstaats. Das abschließende Kapitel dieser Arbeit beschäftigt sich mit den Versprechungen und Prognosen des Sozialstaats durch die frühkindliche Bildung. Hierbei werden die Folgen fokussiert und auf Randgruppen innerhalb des neuen Bildungsprozesses in der frühen Kindheit eingegangen. Am Ende der Arbeit soll ein Fazit die differenzierten Perspektiven gegeneinander stellen und somit eine Antwort auf die Eingangsfrage erlangt werden.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot