Angebote zu "Beitrag" (86 Treffer)

Der Beitrag der Übungsfirmen zur Wiedereinglied...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(38,00 € / in stock)

Der Beitrag der Übungsfirmen zur Wiedereingliederung von Arbeitslosen mit kaufmännischen Berufen: Andreas Trappe

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.05.2018
Zum Angebot
Der Beitrag der Übungsfirmen zur Wiedereinglied...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(38,00 € / in stock)

Der Beitrag der Übungsfirmen zur Wiedereingliederung von Arbeitslosen mit kaufmännischen Berufen: Andreas Trappe

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Die Notstandsarbeiten und Ihre Probleme, ein Be...
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(27,99 € / in stock)

Die Notstandsarbeiten und Ihre Probleme, ein Beitrag zur Frage der Bekämpfung der Arbeitslosigkeit:Inaugural-Dissertation zur Erlangung der Doktorwürde der Hohen Philosophischen Fakultät der Grossherzoglich und Herzoglich Sächsischen Gesamt-Universit Paul Meyer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.05.2018
Zum Angebot
Die Notstandsarbeiten und Ihre Probleme, ein Be...
9,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Notstandsarbeiten und Ihre Probleme, ein Beitrag zur Frage der Bekämpfung der Arbeitslosigkeit:Inaugural-Dissertation zur Erlangung der Doktorwürde der Hohen Philosophischen Fakultät der Grossherzoglich und Herzoglich Sächsischen Gesamt-Universit Paul Meyer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.05.2018
Zum Angebot
Arbeit - Arbeitslosigkeit als Buch von
43,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(43,95 € / in stock)

Arbeit - Arbeitslosigkeit:Rechtsphilosophische Hefte / Beiträge zur Rechtswissenschaft, Philosophie und Politik

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Arbeitslose werden Unternehmer als Buch von Fra...
13,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(13,90 € / in stock)

Arbeitslose werden Unternehmer:Eine Evaluation d. Förderung v. Existenzgründungen vormals Arbeitsloser mit Überbrückungsgeld Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung Frank Wießner

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.04.2018
Zum Angebot
Zeitarbeit als Chance für arbeitslose Menschen?
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Zeitarbeit ist seit geraumer Zeit ein wichtiges und gleichzeitig kontrovers diskutiertes Instrument zur Integration von arbeitslosen Menschen in den ersten Arbeitsmarkt. Obwohl rein quantitativ die Anzahl der Leiharbeitnehmer/innen während des vergangenen Jahrzehnts ebenso wie diejenige der Zeitarbeitsunternehmen erheblich zugenommen hat, ist die empirische Basis über den Erfolg dieser Maßnahme im Sinne des so genannten Stepping-Stone-Effects über das subjektive Empfinden von Leiharbeitnehmer/innen und allgemein über deren Teilhabe an der Gesellschaft relativ schmal. Hier wird beabsichtigt, einen Beitrag zur aktuellen Diskussion zu leisten, indem Ergebnisse einer Interviewstudie mit Experten und Betroffenen vorgestellt, diskutiert und indie aktuelle Fachdiskussion einordnet werden.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 02.04.2018
Zum Angebot
Sozialraumorientierung begegnet andauernder Arb...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,7, Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin, Veranstaltung: Fachkonzept Sozialraumorientierung, Sprache: Deutsch, Abstract: Menschen werden arbeitslos. Das Problem, lange Zeit ohne Erwerbsarbeit zu sein, nimmt schicksalhaften Charakter an. Menschen verändern sich. Die vorliegende Erarbeitung folgt der Frage nach Veränderungsprozessen, die sich in der Lebenswelt eines Menschen vollziehen, wenn dieser langzeitarbeitslos wird? Die Beispielgeschichte Meister Eder zeigt erst die Erfahrung auf, die immer wieder mit dem Abstieg in die Langzeitarbeitslosigkeit verbunden wird und bietet dann Lösungsvorschläge durch die Anwendung der fünf Prinzipien des Fachkonzeptes der Sozialraumorientierung (SRO) an. Dies geschieht ausgehend von Überlegungen, wie sich die Ansicht, dass Arbeitslosigkeit problematisch sei, entwickelt hat. Es werden zuerst die kulturgeschichtlichen Wurzeln seit der Industrialisierung schlaglichtartig skizziert. Ansatzpunkte, diese kulturellen Fragen zu lösen, bedürfen einer umfangreicheren Betrachtung als sie die vorliegende Arbeit leisten kann. Die Skizze des kulturellen Hintergrundes zeigt für den Zusammenhang der Erarbeitung den Problemhorizont auf. Dieser liegt als kulturelle Gemeinsamkeit der Lebenswelt aller in der Beispielgeschichte vorkommenden Akteuren zugrunde. Auch ich selbst, der ich diese Arbeit schreiben, bin durch eine solche Sichtweise geprägt. Ein gründliches Hinterfragen würde den Rahmen sprengen und findet an dieser Stelle nicht statt. Auf Langzeitarbeitslosigkeit zielt die vorliegende Erarbeitung in erster Linie deshalb, weil die Folgen von Negativentwicklungen erst bei lange andauernder Arbeitslosigkeit sichtbar werden. Grundsätzlich ist jedoch die Frage der Arbeitslosigkeit generell zu bearbeiten. Dazu leistet diese Erarbeitung einen sehr kleinen Beitrag. H.Christoph Geuder, Sozialpädagoge, Bachelor of Arts »Soziale Arbeit« (2016 KHSB Berlin), Prediger und Jugendreferent (2008 GTSF Falkenberg/ Mark), Gemeindepädagoge (2007 GTSF Falkenberg/ Mark), Metallblasinstrumentenmacher (1998 VMI Markneukirchen)

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Der Einfluss der Arbeitslosenversicherung auf d...
13,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(13,90 € / in stock)

Der Einfluss der Arbeitslosenversicherung auf die Arbeitslosigkeit in Deutschland:Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung Gisela Plaßmann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Bestimmungsgründe von Arbeitsfluktuation und Ar...
52,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Anhaltend hohe Arbeitslosigkeit, wie sie in der Bundesrepublik Deutschland und in vielen anderen Staaten vorherrscht, ist ein wirtschaftspolitisches, aber auch ein wirtschaftstheoretisches Problem. Zu den theoretischen Ansätzen, die einen Beitrag zum Verständnis anhaltender Arbeitslosigkeit leisten, gehört die Effizienzlohntheorie. In effizienzlohntheoretischen Modellen kommt es zu unfreiwilliger Arbeitslosigkeit, wenn es für die Unternehmen optimal ist, mehr als den markträumenden Lohnsatz zu zahlen. Dies ist möglich, wenn der Lohnsatz nicht nur direkt in Form der gezahlten Vergütung in das Kalkül der Unternehmen eingeht, sondern auch indirekte kostensenkende Wirkungen hat. -- Zu den effizienzlohntheoretischen Ansätzen zählen neben Leistungsanreizmodellen, soziologischen Modellen und Modellen der Negativauslese die Arbeitsfluktuationsmodelle, in denen der Lohnsatz Einfluß auf die Fluktuation und damit auf die Betriebstreue der Beschäftigten hat. Im ersten Teil der Untersuchung wird das Standardmodell der Arbeitsfluktuation dargestellt und es wird gezeigt, wie es zu einem Gleichgewicht mit unfreiwilliger Arbeitslosigkeit kommen kann. Anhand verschiedener Varianten des Standardmodells werden dann die Auswirkungen von Veränderungen der Modellannahmen untersucht. Eine Schwäche der Arbeitsfluktuationsmodelle ist, daß sie das Fluktuationsverhalten der Beschäftigten nicht erklären, sondern auf der Grundlage von Plausibilitätsüberlegungen modellieren. Daher wird im zweiten Teil des Buches eine nutzentheoretische Fundierung des Standardmodells der Arbeitsfluktuation entwickelt. Im dritten Teil der Untersuchung wird anhand eines neukeynesianischen und eines strukturalistischen Ansatzes gezeigt, wie das Arbeitsfluktuationsmodell in gesamtwirtschaftliche Modelle integriert werden kann und wie sich Angebots- und Nachfrageschocks auf die Beschäftigung, den Output und den Reallohn auswirken.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot