Angebote zu "Andreas" (40 Treffer)

Starter-Paket für Gründerinnen und Gründer
€ 29.90 *
ggf. zzgl. Versand

3 Top-Titel zusammen für nur EUR 29,90! Der Businessplan-Ratgeber für Kleinunternehmer Ein realistischer Businessplan ist die Voraussetzung für Gründungszuschuss und Einstiegsgeld, für Bankkredite und alle anderen Formen der Finanzierung und Förderung - egal ob Sie sich als freier Mitarbeiter, Einzelunternehmer oder im Rahmen einer Teamgründung selbständig machen. Was ist die beste Vorgehensweise, wenn Sie einen Businessplan schreiben wollen? Schritt für Schritt zeigt Andreas Lutz in seinem Buch, welche Fragen ein Geschäftsplan unbedingt beantworten muss, wie Sie zu realistischen Planzahlen gelangen und Ihren Businessplan anschließend wirksam auf die Probe stellen. Zahlreiche Beispiele aus der Gründer-Realität, konkrete Eckwerte und Faustregeln helfen dabei. Andreas Lutz macht Lust auf das Schreiben des Businessplans und führt Sie auf direktem Weg zum Ziel. Erfolgreich gründen - in 12 Schritten zur Selbständigkeit! Der Gründungszuschuss ist das wichtigste Instrument der Gründungsförderung in Deutschland. Nicht nur Arbeitslose, sondern auch Angestellte können von der großzügigen Förderung profitieren. Neben dem Gründungszuschuss haben sich das Einstiegsgeld und das Gründercoaching Deutschland, in dessen Rahmen Gründungszuschuss- und Einstiegsgeldgründern bis zu 90 Prozent der Kosten einer Unternehmensberatung erstattet wird, etabliert. Als vierte Säule der Gründungsförderung kamen nun Mikrokredite hinzu, denen in der vierten Auflage des Buches ein eigenes Kapitel gewidmet wird. In der vierten Auflage seines Standardwerks zum Thema Gründungsförderung erklärt Andreas Lutz alle in der Praxis relevanten Starthilfen von Arbeitsagenturen und anderen Förderstellen und wie Sie sie richtig nutzen, um Ihr Vorhaben schneller und sicherer umzusetzen. Ausfüllanleitungen, Checklisten, Tipps zum Schreiben und Rechnen des Businessplans sowie ausführliche Antworten auf die häufigsten Fragen helfen Ihnen, die ersten Schritte in die Selbständigkeit zu gehen, ohne über die zahlreich vorhandenen Fallstricke zu stolpern. Der Klassiker für Gründer bereits in der 5. Auflage Der Businessplan ist geschrieben, die Gründungsformalitäten erledigt, die Förderung bewilligt. Und jetzt? Nach der Gründung stehen frischgebackene Unternehmer vor völlig neuen Herausforderungen. Sie müssen Belege korrekt ablegen, Angebote und Rechnungen schreiben, die passende Geschäftsausstattung auswählen, sich mit Fragen zu Buchhaltung, Steuern, Mahnwesen und vielen anderen Themen befassen. Eine Vielzahl von Aufgaben, denen sich Selbstständige plötzlich ganz alleine gegenübersehen, denn Hilfe von außen ist teuer. Die Lösungen, die Andreas Lutz vorschlägt, sind praxisbewährt, unmittelbar umsetzbar und bringen Gründer mit einfachsten Mitteln sicher durch die ersten Jahre der Selbstständigkeit. Andreas Lutz schließt konsequent an seine bisherigen Ratgeber an und begleitet Selbstständige in die Zeit nach der Gründung. Auch etablierte Selbstständige werden von den praxisnahen Tipps undAnleitungen profitieren.

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot
Das Problem der Exklusion
€ 35.00 *
ggf. zzgl. Versand

Die Landschaft der sozialen Ungleichheit hat sich dramatisch verändert. Nicht nur die Schere zwischen Armen und Reichen öffnet sich immer weiter, eine wachsende Anzahl von Menschen verliert auch den Anschluss an den Mainstream unserer Gesellschaft. Sie leben an den Rändern der Großstädte, in den Neubaugebieten des sozialen Wohnungsbaus - in sozialen Zonen mit hoher Arbeitslosigkeit oder massiver Unterbeschäftigung, mit maroden Schulen und demolierten Bahnhöfen. Hier treffen ökonomische Marginalisierung, räumliche Abschottung und der Verfall der Zivilgesellschaft zusammen. In den Innenstädten von Lüttich, Aberdeen oder Duisburg trifft man am späten Vormittag auf Menschen, die aus der Welt der Chancen und Herausforderungen verbannt zu sein scheinen. Die Werbeplakate für italienischen Espresso und französische Coupés haben genauso wenig mit ihnen zu tun wie die auf Dienstleistung, Lebensqualität und Freizeitwert ausgerichtete Stadtentwicklungspolitik. Diese Menschen bewegen sich eine Spur zu langsam, ihr Blick geht wahllos am Warenangebot vorbei; schlechtes Essen, billige Unterhaltung und endlos viel Zeit hat ihnen die Energie geraubt, und die gesellschaftliche Teilhabe ist auf ein Mitlaufen ohne Ziel und ein Dasein ohne Ort reduziert. Bei den gegenwärtigen Formen sozialer Ungleichheit geht es nicht mehr allein um Unten und Oben, sondern vielmehr um Drinnen und Draußen. Die Sozialstrukturanalyse hat für diese Phänomene einen neuen Begriff geprägt: Man spricht nicht mehr von relativer Unterprivilegierung, die sich anhand allgemein geschätzter Güter wie Einkommen, Bildung oder Prestige messen lässt, sondern von sozialer Exklusion aus den dominanten Anerkennungszusammenhängen und Zugehörigkeitskontexten unserer Gesellschaft. Hinter dieser Unterscheidung verbirgt sich die Erkenntnis, dass nicht allein die finanziellen Mittel über die Art und Weise der gesellschaftlichen Teilhabe entscheiden. Es gibt Menschen, deren Einkünfte unter dem Existenzminimum liegen und die sich trotzdem auf eine selbstverständliche Weise als Teil des Ganzen fühlen. Und auf der anderen Seite finden sich Bezieher eines durchaus ihren Bedarf deckenden Transfereinkommens, die die Hoffnung auf eine Existenz in eigener Regie längst aufgegeben haben. Die Beiträge dieses Bandes ergründen verschiedene Formen gezielter Ausgrenzung, funktionaler Ausschließung und existenzieller Überflüssigkeit, die sich im Begriff der sozialen Exklusion spiegeln. Mit Beiträgen von: Petra Böhnke - Heinz Bude - Volker Eick - Hartmut Häußermann - Dierk Konietzka - Hermann Kotthoff - Martin Kronauer - Rainer Land - Armin Nassehi - Ingrid Oswald - Heike Solga - Peter Sopp - Nikola Tietze - Michael Vester - Berthold Vogel - Andreas Willisch

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot
Frühstück bei Stefanie
€ 9.99 *
ggf. zzgl. Versand

´´Was gibt s Neues?´´ Ob Unisexnamen, Weihnachtsfeiern, Parkplatzprobleme oder Balkon-TV, den Stammgästen in Steffis (´´Oh, Sünde!´´) kleinem Schlemmerbistro ist kein Thema zu heiß. Jeden Morgen treffen sich hier drei ganz normale Menschen zum Frühstück, um aktuelle Themen und wichtige Ereignisse durchzukauen: der oberlehrerhafte Frührentner Herr Ahlers (´´Ja, dat tut ja nix zur Sache.´´), der arbeitslose Lebenskünstler Udo (´´Das kannst haben.´´) und der schwerhörige Opa Gehr-ke (´´Steffi, machst mir ´n Mettbrötchen?´´ - ´´Nee, muss ich erst schmieren.´´). Mit trockenen Kommentaren, deftigem Humor und leckeren Missverständnissen wird ein buntes Sammelsurium ungeahnter Rätsel, nützlicher Lebenshilfe und spannender Enthüllungen dargeboten.

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot
Alles andere zeigt die Zeit
€ 13.99 *
ggf. zzgl. Versand

n ALLES ANDERE ZEIGT DIE ZEIT kehren wir noch einmal zurück zu einigen Protagonisten aus den früheren Filmen der ´´Leipzig-Reihe´´. Zu Beginn der Dreharbeiten - Ende 1989, nach dem Fall der Mauer - waren Isabel, Jenny und Sven - noch Schüler. Sie waren Teenager, 14, 15 Jahre alt. Die Folgen des gesellschaftlichen Umbruchs in den Jahren nach dem Zusammenbruch der DDR haben sie mit voller Wucht, getroffen - mitten in der Pubertät. In einem Alter in dem man so empfindsam, prägbar und verletzbar ist, wie später wohl kaum mehr. Die Protagonisten sind heute um die 40. Ihre Lebenszeit in der Bundesrepublik ist inzwischen länger als die, die sie in der DDR verbracht haben. Drei stehen im Zentrum des neuen Films - heute, über 25 Jahre nach dem ersten: ISABEL einst Punkmädchen, heute Insolvenzverwalterin JENNY begibt sich auf die Suche nach der verhängnisvollen Geschichte ihrer Familie SVEN schlägt sich als Arbeitsloser durchs Leben.

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot
Frühstück bei Stefanie ...siehste!
€ 11.99 *
ggf. zzgl. Versand

Die Fans wissen es schon längst: Um die wirklich wichtigen Dinge des Lebens geht es in Stefanies Schlemmerbistro, wenn der Frührentner Herr Ahlers (´´Ja, dat tut ja nix zur Sache.´´), der arbeitslose Lebenskünstler Udo, der noch bei seiner Mutter lebt (´´Das kannst haben.´´), und der schwerhörige Opa Gehrke (´´Steffi, machst mir Mettbrötchen?´´) in Fahrt kommen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot
Berlin, Berlin - Staffel 3 (3 Discs)
€ 16.99 *
ggf. zzgl. Versand

Wenn zwei Männer in die Röhre gucken, dann ist ihnen gerade ein Schatz entwischt. Sven oder Alex, Alex oder Sven? ´´Ich liebe Dich!´´ sagt Sven zu Lolle. Und an ihrem Hals leuchtet ein dicker Knutschfleck von der gemeinsamen Nacht. Lolle ist vollkommen durcheinander, denn eigentlich hatte sie beschlossen, mit Alex eine gemeinsame Wohnung zu suchen. Wie geht das zusammen? ´´Kühlen Kopf bewahren!´´ ist Lolles Strategie in dieser Situation. Aber wie soll man ruhig bleiben, wenn Alex einem deine Traumwohnung zeigt, in der schon Staffelei und Zeichentisch stehen. Und wie soll man ruhig bleiben, wenn man nur mit einem Badetuch bekleidet in einem Bus steht, und der Kontrolleur will die Fahrkarte sehen? Auch in der dritten Staffel der preisgekrönten Serie ´´Berlin, Berlin´´, bleibt es turbulent und die Gefühle fahren Achterbahn... - Folge 47 - Sven oder Alex? - Folge 48 - Alex oder Sven - Folge 49 - Nimm Zwei - Folge 50 - Nicht genug - Folge 51 - Jung, dynamisch, arbeitslos - Folge 52 - Backe, backe Kuchen - Folge 53 - Mütter und Töchter - Folge 54 - Ziemlich ähnlich - Folge 55 - Generationen - Folge 56 - Hochzeitsspiele - Folge 57 - Svenja - Folge 58 - Täuschen, tarnen, küssen - Folge 59 - Vero - Folge 60 - Dafür sind Freunde da - Folge 61 - Die Waffen der Frauen - Folge 62 - Die Geister, die ich rief - Folge 63 - Noch mal mit Gefühl - Folge 64 - Daily Talk - Folge 65 - Traumjob - Folge 66 - Wickie

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot
Königstorkinder
€ 9.99 *
ggf. zzgl. Versand

Andreas Hermann, Anfang 40, hat die erste Hälfte seines Lebens im Osten Deutschlands verbracht. Nach der Wende beruflich vielfach gescheitert, lebt er in einer winzigen Wohnung in Berlin, Prenzlauer Berg, und arbeitet als Ein-Euro-Jobber an einem Kulturprogramm zum 20. Jahrestag des Mauerfalls. Ausgerechnet mit einer Gruppe arbeitsloser Intellektueller soll er die Ereignisse des Jahres 1989 nachspielen. Andreas Hermanns Beschäftigungsagentur grenzt an eine Siedlung weißer Townhäuser, die am Königstor für wohlhabende Bewohner errichtet wurde. Dort lebt Ulrike Beerenstein, die in einem der vielen neuen Ladenbüros der Stadt arbeitet. Jeden Morgen beobachtet sie Andreas Hermann von ihrem Fenster aus. Als ihr Mann zu einer Dienstreise aufbricht, beginnen sie eine Affäre: Andreas Hermann betritt das weiße Townhouse wie eine neue Welt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot
Der letzte Bulle - Ein Stern über Essen
€ 0.00 *
ggf. zzgl. Versand

Sternekoch Florian Reuter liegt erschlagen im Speisesaal. Mick und Andreas müssen sich durch eine undurchsichtige Familienfehde kämpfen und sich mit Einzelschicksalen, wie das der zugunsten von Reuter entlassenen Sophie Plamer, die seither arbeitslos ist, auseinandersetzen. Doch dann nimmt die Ermittlung eine überraschende Wende und Restauranttester Wolfgang Barsch bekommt eine wichtige Rolle in dem Fall ...

Anbieter: Maxdome
Stand: Aug 22, 2018
Zum Angebot
Der Enkel des Kaisers - Harry Domela (Die größt...
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Die Geschichte des jungen Mannes, der sich vom arbeitslosen, reichsfremden Bettler zum Enkel des im Exil lebenden deutschen Kaisers emporarbeitet, hat Thomas Mann zu seinem Roman ´´Felix Krull´´ inspiriert. Man kann nur staunen, wie gekonnt und geschickt Harry Domela die feine Gesellschaft jener Tage in eine Blamage reitet, die ihresgleichen sucht - und über die man noch heute schallend lachen muss. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Andreas Fröhlich. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/xcam/000013/bk_xcam_000013_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: Aug 13, 2018
Zum Angebot
100% Gänsehaut (Frühstück bei Stefanie 5), Hörb...
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Stefanie betreibt ein Stehtisch-Bistro irgendwo in Norddeutschland. Jeden Morgen treffen sich hier der oberlehrerhafte Frührentner Herr Ahlers, der arbeitslose Lebenskünstler Udo und Opa Gehrke. Das Leben im Allgemeinen und seine Widrigkeiten im Besonderen beschäftigen die vier Protagonisten. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Harald Wehmeier, Andreas Altenburg. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/ndrg/000014/bk_ndrg_000014_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: Aug 13, 2018
Zum Angebot